Blog-Artikel von Elektron

    Zeichnen: Betrieb nach 20 Jahren

    Abkürzungsverzeichnis

    FAQ - wertvolle Informationen zu PV-Anlagengröße, Stromspeicher, Wirtschaftlichkeit, Eigenverbrauch, Optimierung, Simulation, erwartbarer Ernte, Auslegung, Wärmepumpe, rechtlichen und steuerlichen Grundlagen, Netzanschlussbegehren zwecks EEG-Vergütung und Einspeisezusage, Inbetriebnahme, Cloud-Community (Strom-Cloud), Beratung, Kosten Solarstrom u.v.m.

    "heute morgen überflogen, und dabei in 15 min mehr erfahren als in 3 Terminen à 2 Std. mit sogenannten Experten." (Zitat  whiley85)

    Willkommen im PV-Forum :) (Stand 15.04.2020)

    eine maximal große Anlage - es gibt keine "10-kWp-Grenze"! - mit vergüteter Überschusseinspeisung OHNE Solarstrom-SPEICHER bringt den größten Nutzen und Gewinn! Das bestätigt die Verbraucherzentrale NRW.

    Speicher "sind wie 100km Umweg fahren um beim Tanken 2ct/l zu sparen" (Zitat mdonau), vernichten und kosten Geld und ca. 20% Strom, sparen aber weder Geld noch Strom. Das gilt selbst für…

    Weiterlesen

    Hallo,

    vielleicht gerade passend, etwas Statistik aus dem PV-Forum:

    Anzahl Postings/Tag seit Beginn:





    Anzahl Registrierungen seit Beginn:



    Vergleich 2018 zu 2019:



    Stand Mai 2020:
    Neue Themen, Anzahl Beiträge, Anzahl Neuregistrierungen von 01.01.2019 bis 10.05.2020

    Weiterlesen

    Best of Photovoltaikforum:

    (Zitat von didimausi)


    (Zitat von donnermeister1)


    (Zitat von mdonau)


    (Zitat von Bastel)


    (Zitat von PV-Express)


    (Zitat von Monsmusik)


    (Zitat von seppelpeter)


    (Zitat von Burgenlaender)


    Was man als Moderator für Nachrichten bekommt:

    (Zitat)


    (Zitat)


    (Zitat)


    (Zitat von Bondholder)



    Weiterlesen

    Ich fange mal mit den Grundlagen an, wobei ich übliche Einheitengrößen verwende, die natürlich beliebig umgerechnet werden können.
    Vorsichtshalber schreibe ich es mal dazu:
    "kilo" = 1000 (Bsp.: 1 kW = 1000 W)
    "Mega" = 1000000
    h = 60 min = 3600 s

    Leistung (kW) und Arbeit (kWh)
    Leistung ist Arbeit pro (also geteilt durch) Zeit. Daraus folgt: Arbeit ist Leistung mal Zeit.
    Arbeit ist die Energiemenge und wird gemessen in Kilowattstunden (kWh). Daher heißt es auf der Stromrechnung auch Grundgebühr und "Arbeitspreis". 1 kWh = 1 kW * 1 h
    Leistung wird gemessen in Kilowatt (kW) und ist eine "momentane" Größe. Leistung: 1 kW = 1 kW*h / 1 h (man sieht: die Std. kürzt sich raus und es bleibt kW übrig)
    Die fälschlicherweise oft im Forum zu lesende Einheit "kW/h" macht in der Regel keinen Sinn. Sie wäre höchstens sinnvoll bei einer Aussage wie:
    "Die Anlagenleistung steigerte sich in den ersten 3 Stunden nach Sonnenaufgang um 1 kW/h." (Leistung pro Zeit)

    Modul-Nennleistung (kWp)
    Die Nennleistung…

    Weiterlesen