Blog-Artikel aus der Kategorie „Offtopic“

    Wer kennt es nicht, man hat Daten verloren, weil man kein Backup davon hatte.
    Hier geht es darum, wie man die Datenbanken von Postgresql sichert und wiederherstellt.

    Backup und Restore über PGdump

    Installation von psql

    Archlinux:
    (Quelltext, 1 Zeile)


    Ubuntu/Debian/RaspberryPi OS
    (Quelltext, 1 Zeile)


    Einzelne Datenbank sichern

    (Quelltext, 1 Zeile)

    Man wird nach einem Passwort gefragt. Wenn man das umgehen möchte, weil man z.B. das Backup automatisieren möchte muss man die Umgebungsvariable PGPASSWORD setzen. So sieht das dann aus:
    (Quelltext, 1 Zeile)


    Mit dem  > datenbank.sql wird die Ausgabe in eine Dateigeschrieben. Das datenbank.sql sollte man durch ein Pfad tauschen, wo am Ende das Backup liegen soll.

    Alle Datenbanken sichern


    Möchte man allse Datenbanken sichern sieht der Befehl so aus:
    (Quelltext, 2 Zeilen)


    Und so, wenn man den Befehl in einem Skript nutzen möchte:
    (Quelltext, 1 Zeile)


    Restore

    Für den Restore den Backups muss man einfach
    (Quelltext, 1 Zeile)

    auführen.

    Wichtig

    Man muss…

    Weiterlesen

    In diesem (hoffentlich kurzem) Beitrag geht es darum, wie man in Grafana Panels kopieren und duplizieren kann. Und wie man Text einfügt.

    Kopieren
    Als erstes klickt man auf den Titel von dem Panel. Danach öffnet sich ein Kontextmenü, wo man erst auf more geht und danach klickt man auf copy. Um das Kopierte Panel einzufügen erstellt man ein neues Panel und wählt den Punkt Paste copied panel aus, um das Panel einzufügen. Das Kopieren geht auch dashboardübergreifend.

    Duplizieren

    Um Panels zu duplizieren geht man wieder auf den Paneltitel, wählt wieder more aus und klickt auf Duplicate.


    Text einfügen

    Um einen Text in ein Dashboard einzufügen erstellt man erst ein neues Panel, welches man gleich editiert. Folgend sucht man in der Seitenleiste rechts unter Visualization die Option Text aus und wählt diese aus. Unter dem Punkt Display kann man auswählen, ob man den Text mit Markdown oder HTML formatieren möchte. Und gibt darunter den Text ein.




    Weiterlesen

    In diesem Beitrag geht es darum, wie man Grafana dazu bringt, das es Mails versenden kann um zum Beispiel das Passwort zurückzusetzen oder um sich Benachrichtigungen zukommen zulassen.

    Als erstes braucht man einen Mailaccount von dem man die Mails versendet haben will.
    Jetzt öffnet man die Grafana Config und sucht den Abschnitt smtp und setzt enabled auf true. Danach muss man die Zugangsdaten für den Mailanbieter angeben.

    Beispiel für Strato:
    (Quelltext, 9 Zeilen)


    Als letztes Speichert man die Datei und startet Grafana neu.

    Quellen:

    https://grafana.com/docs/grafa…ation/configuration/#smtp

    Weiterlesen

    In diesem Beitrag geht es darum, wie man den Grafana-Image-Renderer installiert.

    Disclaimer:
    Ich habe hier alles in Dockercontainern laufen und verwende Docker-compose. Wer z.B. alles direkt installiert muss die entsprechenen Parameter (z.B.: IP-Addressen anpassen) und kann die docker-spezifischen Sachen nicht nutzen.

    Als erstes öffnet man die Docker-Compose Datei und legt ein neues Netzwerk an, in dem man folgenden Abschnitt ganz unten einfügt:
    (Quelltext, 7 Zeilen)

    Wer schon Netzwerke in der Docker-compose Datei hat lässt das networks: einfach weg.

    Als nächstes fügt man den Abschnitt für den Renderer in die Docker-Compose Datei ein:
    (Quelltext, 7 Zeilen)


    Folgend weißt man Grafana noch das passende Netz zu, indem man
    (Quelltext, 2 Zeilen)

    mit zu dem Grafana-Abschnitt hinzufügt. EIn Beispiel dazu ist weiter unten.

    Danach öffnet man die Grafana Config, sucht den Abschnitt rendering und löscht das Semikolon vor server_url und . Nun tauscht man http://localhost:8081/render gegen

    Weiterlesen

    Im letzen Beitrag habe ich beschreiben, wie man Grafana mit mit Redis als Remote cache verwendet. Jetzt geht es darum, wie man die SQLite im Grafana gegen eine PostgreSQL-Datenbank tauscht.

    Disclaimer:
    Ich habe hier alles in Dockercontainern laufen und verwende Docker-compose. Wer z.B. alles direkt installiert muss die entsprechenen Parameter (z.B.: IP-Addressen anpassen) und kann die docker-spezifischen Sachen nicht nutzen. Wer schon MySQL am laufen hat kann die Datenbank auch verwenden, darauf werde ich hier aber nicht weiter eingehen.



    Wichtig

    Man sollte die Dashboards voher sichern, indem man bei jedem Dashboard auf das Teilen-symbol klickt auf export geht und Save-to-file auswählt.
    Alle User gehen Dabei verloren und müssen danach neu angelegt werden.

    Wir beginnen damit ein Netzwerk in docker zu erstellen. Dafür fügt man folgendes ganz unten in der Docker-compose Datei ein:
    (Quelltext, 7 Zeilen)

    Wer schon Netzwerke in der Docker-compose Datei hat lässt das networks: einfach weg.

    Als…

    Weiterlesen

    In diesem Beitrag geht es darum, wie man die Analytics-Funtkion im Grafana deaktivert.

    Das Deaktivieren geht ganz einfach, indem man die Grafana Config öffnet und den Abschnitt Analytics sucht. Dort setzt man reporting_enabled = true  auf reporting_enabled = false .
    Wichtig ist es, dass man das Semikolon am Zeilenanfang löscht.

    Jetzt muss man nur noch Grafana neustarten, damit die Änderung wirksam wird.

    Quellen:
    https://grafana.com/docs/grafa…/configuration/#analytics

    Weiterlesen

    Wie Titel schon sagt, geht es darum, wie man Redis als Remote Cache im Grafana einrichten kann.


    Disclaimer:

    Ich habe hier alles in Dockercontainern laufen und verwende Docker-compose. Wer z.B. alles direkt installiert muss die entsprechenen Parameter (z.B.: IP-Addressen anpassen) und kann die docker-spezifischen Sachen nicht nutzen.



    Als erstes erstellt man ein Netzwerk in Docker. Dafür folgenden Abschnitt unten in die Docker-compose Datei kopieren und eventuell anpassen:
    (Quelltext, 8 Zeilen)



    Danach tut man Redis in die Datei eintragen (z.B. über dem Abschnitt von Grafana):
    (Quelltext, 11 Zeilen)


    Als nächstes muss man Grafana noch das passende Netzwerk zuweisen und dafür sorgen, dass Grafana erst startet, wenn Redis läuft. Dafür setzt man folgenden Abschnitt noch in den Block der Configuration von Grafana:
    (Quelltext, 7 Zeilen)


    Nun geht man in den Ordner, wo die docker-compose.yaml liegt und führt folgenden Befehl aus: docker-compose up -d.

    Als nächstes geht man in den Ordner, wo die…

    Weiterlesen

    Reinigung von Solarmodulen
    Wann und ob eine Reinigung von Solaranlagen sinnvoll ist, kann nicht pauschal beantwortet werden; schließlich ist jede Solaranlage ein Unikat. Ein paar der folgenden Punkte können dabei helfen zu entscheiden, ob eine professionelle Reinigung der eigenen Anlage sinnvoll ist und worauf bei dieser zu achten ist.

    Das Wichtigste in Kürze:
    • Der Zustand der Module sollte ab dem 4. Jahr regelmäßig überprüft werden, um den richtigen Zeitpunkt einer Reinigung zu finden
    • Es gibt eine Vielzahl unterschiedlich starker Verschmutzungsfaktoren
    • Verschmutzungen können mit der Zeit Module beschädigen und die Betriebssicherheit gefährden
    • Eine Reinigung bietet unterschiedliche Vorteile:
      • Ertragssteigerung
      • Schutz vor Modulschäden
      • Werterhalt

    Verschmutzungen
    Es gibt eine Vielzahl potentieller Verschmutzungsquellen und -formen, die alleine oder kombiniert in unterschiedlicher Stärke vorliegen können. Die nachfolgende Liste zeigt einen Auszug möglicher Verschmutzungsquellen, die sich

    Weiterlesen

    Alte Wärmepumpen sind zumeist ohne smarte Ansteuerungsmöglichkeiten. Das heißt sie haben eine feste, nicht regelbare hohe Stromaufnahme.
    Auch manch neue Wärmepumpe hat keine Steuerung für ein SmartGrid und lässt sich ebenso nicht ansteuern.
    In diesen Fällen ist eine direkte Ansteuerung mit einer PV-Steuerung (z.B. SMA Homemanager) nicht möglich.
    => Bereits in der Planung prüfen, ob die angedachte WP intelligent steuerbar ist und modulierend betrieben werden kann.

    Der beste und effizienteste Speicher ist eine gut angesteuerte und eingestellte WP. Je nach Wärmequelle kann die tags meist höhere Umweltwärme mit PV-Strom zum Wärmen genutzt werden. Der Umweg über einen Stromspeicher ist nicht zu empfehlen.

    Zur Wärmepumpenansteuerung allgemein:
    Wenn eine WP nicht direkt angesteuert werden kann und in die Steuerung auch nicht eingegriffen werden soll (Garantie, gefährliche Spannung etc.), werden einfach die Temperaturfühlerkreisläufe der Wärmepumpe künstlich verändert. Diese melden dann…

    Weiterlesen

    Hi,
    am 23.07.2019 kam ich aus dem Urlaub zurück und fand in der aufgelaufenen Post ein Schreiben meines EVU, ich möge doch bitte den Stromzähler im Keller zwecks Jahresabrechnung ablesen und das Ableseergebnis online im Portal eintragen.

    Habe ich gemacht und mich erschreckt. 3.985 kWh Verbrauch. Huch - 600 kWh mehr als letztes Jahr. Dabei habe ich kein einziges neues Elektrogerät gekauft, meine inzwischen erwachsene Tochter ist letzten Herbst ausgezogen und eigentlich hätte sich dadurch unser Verbrauch doch reduzieren müssen.
    Verflixt, wo kommt der erhöhte Stromverbrauch her?

    Ich habe mir dann für ein paar Euro ein Energiemeßgerät im Baumarkt um die Ecke geholt, und bei allen Elektrogeräten, die per Stecker in der Steckdose angeschlossen sind, gemessen. Die Geräte hatten alle einen Verbrauch, wie in der Bedienungsanleitung angegeben. Dabei ist mir aufgefallen, daß der Getränkekühler nur mit 5 Flaschen Bier befüllt war, aber die ganze Woche auf "Vollast" mit 5°C durchlief, damit…

    Weiterlesen