Blog-Artikel aus der Kategorie „Default Category“

    Alte Wärmepumpen sind zumeist ohne smarte Ansteuerungsmöglichkeiten. Neue Wärmepumpen lassen sich eventuell nicht ansteuern, da keine Steuerung für ein SmartGrid existiert.

    Daher ist eine direkte Ansteuerung mit einer PV-Steuerung (z.B. SMA Homemanager) nicht möglich

    (Kategorie Speicher, da der beste und effizienteste Speicher eine gut angesteuerte WP ist).


    Zur Wärmepumpenansteuerung allgemein:

    Da die WP nicht direkt angesteuert werden kann und in die Steuerung auch nicht eingegriffen werden soll (Garantie, gefährliche Spannung etc.), werden einfach die Temperaturfühlerkreisläufe der Wärmepumpe künstlich verändert. Diese melden dann veränderte Temperaturen an die WP und die WP reagiert entsprechend.

    Zumeist sind in den Fühlerkreisläufen NTC Widerstände vom Typ (ähnlich wie) 5kOhm verbaut. Zumindest auf WP von IVT, die meisten von Bosch und Junkers etc. trifft dies zu.

    Die konkreten Widerstandsangaben beziehen sich daher auf diese Modelle und müssten bei anderen Modellen

    Weiterlesen