Modulreinigung - Wissenswertes

Der Markt an Fachunternehmen, die eine Reinigung von Solarmodulen anbieten, ist in Deutschland stark fragmentiert. Zusätzlich variieren die Marketing-Aussagen der unterschiedlichen Anbieter, sodass für den Laien schwer abschätzbar ist, wann eine Reinigung sinnvoll und worauf bei der Buchung zu achten ist. Dieser Blog dient daher dazu Transparenz in dieses Marktsegment zu bringen und gleichzeitig eine Orientierungshilfe darzustellen.

    Reinigung von Solarmodulen
    Wann und ob eine Reinigung von Solaranlagen sinnvoll ist, kann nicht pauschal beantwortet werden; schließlich ist jede Solaranlage ein Unikat. Ein paar der folgenden Punkte können dabei helfen zu entscheiden, ob eine professionelle Reinigung der eigenen Anlage sinnvoll ist und worauf bei dieser zu achten ist.

    Das Wichtigste in Kürze:
    • Der Zustand der Module sollte ab dem 4. Jahr regelmäßig überprüft werden, um den richtigen Zeitpunkt einer Reinigung zu finden
    • Es gibt eine Vielzahl unterschiedlich starker Verschmutzungsfaktoren
    • Verschmutzungen können mit der Zeit Module beschädigen und die Betriebssicherheit gefährden
    • Eine Reinigung bietet unterschiedliche Vorteile:
      • Ertragssteigerung
      • Schutz vor Modulschäden
      • Werterhalt

    Verschmutzungen
    Es gibt eine Vielzahl potentieller Verschmutzungsquellen und -formen, die alleine oder kombiniert in unterschiedlicher Stärke vorliegen können. Die nachfolgende Liste zeigt einen Auszug möglicher

    Weiterlesen