Dachziegel zerbrechen zunehmend

Meine Photovoltaikanlage liegt jetzt 10 Jahre auf einem 30-Grad-Dach. Mit zunehmender Zeit zerbrechen immer mehr Dachziegel und es regnet ins Dach. Die Dachhaken wurden damals fest auf die neuen Dachziegel aufgelegt ohne Abstand auf dem darunter liegenden Ziegel. Jetzt will der alte Solateur - die Firma hat sich allerdings neu erfunden- alle Dachhaken mit Bleischürzen unterlegen. Hat jemand damit Erfahrung? Auch interessiert mich, wie häufig bei anderen Anlagen die Dachziegel zerbrechen.

Es wurden keine Blog-Artikel gefunden.