Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 09.08.2018, 21:41

Meine beiden Sunways NT3700 laufe schon seit diese neu waren nur tagsüber. Nachts schalten beide immer von selber aus und wieder von selber ein. Dabei ist immer alles komplett aus - die LED und das Display. Ich kenne es nicht anders.

Ist das nicht so normal oder liegte es an meinem alten Softwarestand?

Könnte es auch sein, dass der Haupt-WR durch die Master/Slave-Konfiguration die Daten vom Nebenwechselrichter speichert und der Speicher voll gelaufen ist? Er hatte ja wie beschrieben 3 Tage ohne Probleme funktioniert, nachdem er 2 Tage Stromlos war...oder war das eher eine Zufall und der letzte Arbeitseinsatz des WR?


Ebay finde ich nicht gut, da bekomme ich sicher auch nur einen WR der nicht länge läuft? Ich würde ja meinen auch nicht verkaufen, solange dieser läuft.

Ein Reparatur meines WR macht für mich gerade am meisten Sinn.
Noch besser, ein Händler hat noch ein neuen Sunways NT3700 rumliegen und ich bauen diesen ein. Die gibt es ja leider nicht mehr.

Plan B ist ein Ersatz des defekten WR
Plan C ist eine Ersatz von beiden und den Verkauf vom Nebenwechselrichter. Bei dieser Version hätte ich wieder einige Jahre meine Ruhe.
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon LumpiStefan » 09.08.2018, 22:20

49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9384
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 09.08.2018, 22:44

Danke. Habe ich gerade angeschrieben.
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon win_solar » 10.08.2018, 07:20

Sonneneinsammler hat geschrieben:Meine beiden Sunways NT3700 laufe schon seit diese neu waren nur tagsüber. Nachts schalten beide immer von selber aus und wieder von selber ein. Dabei ist immer alles komplett aus - die LED und das Display. Ich kenne es nicht anders.

Ja, das taten meine auch, allerdings hatte ich noch eine Zeit lang abends "Nachtbetrieb" oder so ähnlich im Display stehen, da war es schon dunkel

Könnte es auch sein, dass der Haupt-WR durch die Master/Slave-Konfiguration die Daten vom Nebenwechselrichter speichert und der Speicher voll gelaufen ist? Er hatte ja wie beschrieben 3 Tage ohne Probleme funktioniert, nachdem er 2 Tage Stromlos war...oder war das eher eine Zufall und der letzte Arbeitseinsatz des WR?

Ich verstehe nicht warum du immer noch darauf abzielst, dass das Problem die Netzwerkkonfiguration ist. Meines Erachtens
muss der Wechselrichter, egal wie die Netzwerkkonfiguration aussieht, einschalten und das tun was er soll....einspeisen..
und dies macht er anscheinend nicht


Ebay finde ich nicht gut, da bekomme ich sicher auch nur einen WR der nicht länge läuft? Ich würde ja meinen auch nicht verkaufen, solange dieser läuft.

okay, muss jeder selbst wissen. Ich habe beide Sunways vor 10 Jahren bei ebay gekauft. Ich hätte für das Gebrauchtgerät
einen Preisvorschlag gemacht und das Altgerät reparieren lassen. Dann wäre immer ein Ersatz da und der Generator würde mittlerweile wieder einspeisen :!:

Plan C ist eine Ersatz von beiden und den Verkauf vom Nebenwechselrichter.

puuh, es gibt keinen "Nebenwechselrichter"...das ist die Konfiguration im Netzwerk
Gruß Win
2,4kWp BPsolar BP275F/Sunways NT2500 /2000
4,2kWp Heckert HS-PXL-210/Sunways NT3700 /2008
5,5kWp Axitec AC230P/Solarmax 6000S /2009
2,7kWp Suntech STP225/Solarmax 3000S /2010
2,2kWp Schott PolyProtect 180/SMA SB3800 /2011
BMW i3 Yello connect /03.2018
win_solar
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9616
Registriert: 06.04.2008, 16:21
Wohnort: Nähe Aachen
PV-Anlage [kWp]: 17
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 10.08.2018, 20:52

Habe bei meiner Anfrage was die Reparatur kostet folgende Angebote bekommen:

- Sunways NT 3700 generalüberholt mit 1 Jahr Gewährleistung für 916,30 EUR incl MwSt.

- Tausch gegen wiederaufbereitetes Sunways NT 3700 Poolgerät inkl. 6 Monate Garantie für 420 Euro + 2 x 30 Euro für den Hin- und Rückversand ohne MwSt.

- Reparatur meines Sunways NT 3700 inkl. 6 Monate Garantie auf die Reparatur für 420 Euro + 2 x 30 Euro für den Hin- und Rückversand ohne MwSt.

- Defekten Sunways NT 3700 gegen ein Neugerät tauschen --> SMA SB 3.6
Im Aktionszeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2018 erhalten Anlagenbetreiber, die sich für einen Sunny Boy 3.0–5.0 entscheiden, zusätzlich zur 5-jährigen Werksgarantie kostenlos weitere 5 Jahre Garantie. Mit der Garantieverlängerung SMA ACTIVE profitieren Anlagenbetreiber so von 10 Jahren Garantie auf ihren neuen Wechselrichter. Einzige Bedingung dafür ist die Registrierung eines Aktions-Wechselrichters in Sunny Portal im genannten Aktionszeitraum.

- Vorschlag von win_solar den defekten Sunways NT 3700 gegen ein Neugerät tauschen --> Stecagrid 3600

- Beide Sunways gegen ein Neugerät tauschen --> SMA Tripower 7000 (plus die Umbauarbeiten auf 3 Phasen)

Oder gibt es noch eine ganz andere Version die noch mehr Sinn macht :juggle: ?

Aufteilung meiner Module ist: 2x je 16x Aleo S18 230 Wp
Leistung 7,36 kWp
Ausrichtung -25° / Dachneigung: 38°
Zuletzt geändert von Sonneneinsammler am 10.08.2018, 21:21, insgesamt 7-mal geändert.
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 10.08.2018, 20:54

Ich verstehe nicht warum du immer noch darauf abzielst, dass das Problem die Netzwerkkonfiguration ist. Meines Erachtens muss der Wechselrichter, egal wie die Netzwerkkonfiguration aussieht, einschalten und das tun was er soll....einspeisen.. und dies macht er anscheinend nicht

Du hat ja recht :oops:
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 11.08.2018, 09:32

Stimmt es, dass ich bei einem neuen Inverter die 70% Regelung einhalten muss?
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon LumpiStefan » 11.08.2018, 09:46

Nein, Du hast Bestandschutz...

Stefan
49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9384
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 11.08.2018, 11:51

LumpiStefan hat geschrieben:Nein, Du hast Bestandschutz...

Stefan



Super :danke:
Wenigstens was 8)
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

Re: Sunways NT3700 fährt nicht mehr hoch - Softwareproblem?

Beitragvon Sonneneinsammler » 13.08.2018, 15:36

LumpiStefan hat geschrieben:Ggfs. Sowas hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 5-293-3970

Stefan


Die Antwort vom Anbieter:

Bei Ihrem Gerät ist die COM Platine defekt. Diese kann man einzeln tauschen und das Gerät zeigt wieder alles an.
Auf die Einspeisung hat das Display keinen Einfluss – das sollte trotzdem funktionieren.
Die Software für die Geräte wäre die 2.0.0.9.
Sonneneinsammler
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 28
Registriert: 20.04.2010, 12:10
Wohnort: Böblingen
PV-Anlage [kWp]: 7,36
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: meer und 2 Gäste