Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon hoppelhase » 13.06.2018, 16:26

Hallo,
mein SUNNY BOY 3300TL HC, Inbetriebnahme 2007 zeigt den Fehler Uac-Bfr. Gelbe Störungslampe, keine Einspeisung.

Stromnetz scheint zu funktionieren.

Ich komme mit der Serviceseite von SMA nicht zurecht. Nirgends steht, was ein Austauschgerät kostet. Ich gebe den Austausch ein und am Ende soll ich "absenden", aber ich weiß ja gar nicht ob das schon der Kaufvertrag für ein neues Gerät ist und zu welchen Konditionen.
Wer kann mir ein bisschen weiter helfen?
hoppelhase
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 30
Registriert: 27.12.2006, 21:46
Wohnort: Remshalden

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon harjes » 13.06.2018, 16:54

Liegt nun AC Spannung am Gerät an oder vermutest Du nur das Spannung anliegt?
Wenn das Gerät tatsächlich defekt ist würde ich an Deiner Stelle über ein Neugerät nachdenken.
Neben den besseren Wirkungsgraden ist auch die Garantie bei einem Neugerät länger.
Grüße von der Nordsee

Olaf Harjes

Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315
Benutzeravatar
harjes
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 782
Registriert: 15.07.2008, 17:51
Wohnort: Jever
PV-Anlage [kWp]: 25
Info: Solarteur

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon hoppelhase » 13.06.2018, 16:54

wie kann ich das prüfen?
Welches Gerät würdest du empfehlen ? Meins hat den DC-Freischalter integriert...
und woher?
Zuletzt geändert von hoppelhase am 13.06.2018, 16:56, insgesamt 1-mal geändert.
hoppelhase
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 30
Registriert: 27.12.2006, 21:46
Wohnort: Remshalden

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon harjes » 13.06.2018, 16:56

hoppelhase hat geschrieben:wie kann ich das prüfen?


Moin
Oh, bei einer solchen Frage. Las da lieber einen Fachmann ran.
Grüße von der Nordsee

Olaf Harjes

Harjes Elektrotechnik Am Hillernsen Hamm 39 26441 Jever FON 04461 3315
Benutzeravatar
harjes
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 782
Registriert: 15.07.2008, 17:51
Wohnort: Jever
PV-Anlage [kWp]: 25
Info: Solarteur

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon seppelpeter » 13.06.2018, 17:06

Ist die Sicherung für den WR im Zählerschrank drin?
Spannung am AC Anschluss am WR messen.

Welche Module hängen an dem WR und wie viele?
Am besten aus der Moduldatenbank des Forums einen Link setzen.
Welche Ausrichtung haben die Module?
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12322
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon hoppelhase » 13.06.2018, 17:14

Tatsächlich. Sicherung war raus.
Ich hab sie eingeschaltet, WR hat einige Male vor sich hin geknackt, und ist jetzt im Betrieb.
Mal sehen, ob die Sicherung wieder rausfliegt.

es gab einige Gewitter in den letzten tagen.

Jetzt hat das Forum doch wieder mal geholfen.
DANKE!
hoppelhase
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 30
Registriert: 27.12.2006, 21:46
Wohnort: Remshalden

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon seppelpeter » 13.06.2018, 17:37

Nur so als Tipp, eine Sicherung fliegt nicht ohne Grund/Auslöser raus.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12322
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon hoppelhase » 18.06.2018, 19:50

Danke für den Tipp. Aber was soll ich jetzt machen außer beobachten?
Es waren wirklich einige Gewitter in den letzten Tagen, das könnte doch ein Grund sein.
hoppelhase
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 30
Registriert: 27.12.2006, 21:46
Wohnort: Remshalden

Re: Sunny-Boy WR defekt. Was tun?

Beitragvon bt.mail » 18.06.2018, 22:24

Ja, das ist nicht unmöglich. Dann hoffe mal, daß sie drin bleibt und freue Dich, daß Du keine Schäden erlitten hast!
Gruß Torsten
15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195
bt.mail
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 565
Registriert: 27.05.2007, 14:31
Wohnort: Im Südwesten
PV-Anlage [kWp]: 50
Info: Betreiber


Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast