SMA Sunnyboy SB 240

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Marcant » 17.02.2018, 08:27

[url][/url]Hallo ich habe mich hier Registriert um mehr über meinen Wechselrichter in erfahrung zu bekommen.
Jetzt zu meinen Anliegen. Ich möchte mir zur erweiterung meiner Anlage noch paar von den sb240 kaufen. Bin drüber gestolpert das man die US Version relativ Preiswert bekommt. Ich weiß das die mit 2 Phasen a 120V fahren. Würde von Euch wissen wollen ob jemand damit erfahrung hat sowas umzubauen also von Split Phase zu Single Phase und wie der Wechselrichter aufgebaut ist. Oder ist es nur Software? Würde mich um Antworten freuen.
Marcant
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.02.2018, 07:55
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon mreindl » 17.02.2018, 09:02

Erfahrung mit dem Umbau hab' ich keine. Hätte auch ein mal mit der Erweiterung meines SB240-Duos geliebäugelt, aber die SB240 gibt es neu nicht mehr und am Gebrauchtmarkt auch nur selten und zu unrealistischen Preisen (wie du vermutlich selbst festgestellt hast).

Vorausgesetzt der Impp deiner Module und die Ausrichtung ist halbwegs ähnlich, kommst du vermutlich schon in Bereiche wo ein SB 1.5 oder ein StecaGrid 1500 sinnvoll laufen.
SDM630 RPi Logger

1. Großkaiserlicher JK: 1er: 134 2er: 30, 3er: 17, 4er: 4, 5er: 4, 6er: 2, 7er-14er: 1
Benutzeravatar
mreindl
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1201
Registriert: 14.12.2013, 21:39
Wohnort: Obersteiermark
PV-Anlage [kWp]: 5 + 0,55
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Marcant » 22.02.2018, 17:03

Deswegen ja auch meine Frage. Ich würde Sie sehr günstig aus den USA bekommen. So das sich ein umbau lohnen würde.
Marcant
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.02.2018, 07:55
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Retrerni » 23.02.2018, 00:29

Voraussichtlich sind sich die Geräte auf der Hardwareseite sehr ähnlich, aber Du müsstest Zugriff auf die Firmware haben, um auch die AR4105 einstellen zu können und daran dürftest Du scheitern, so Dir SMA dabei nicht hilft (was mich überraschen würde und ich für unwahrscheinlich halte)...

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18209
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Marcant » 24.02.2018, 15:50

Hallo ich meine das man die SMA Wechselrichter in den ersten paar Stunden selber Programieren kann ohne SMA Grid Card für Installateure benötigt. Habe ich auch gemacht da ich einen mit Niederländischen Code gekauft habe und den auf Deutsche EVU Norm programiert habe.
Marcant
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.02.2018, 07:55
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Retrerni » 24.02.2018, 16:48

Das ist zwar richtig, nur sind nicht alle Optionen vom Installateur zu ändern. Und die Nenngrundfrequenz könnte u.U. nicht darunter fallen... Zudem müsste erst einmal geprüft werden, ob die FW und HW-Revisionene auch identisch waren, was ich aufgrund der amerikanischen Anforderungen eher bezweifle.

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18209
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Marcant » 24.02.2018, 19:25

Gibt es dann keine Spezialisten von SMA hier die uns sowas hier erzählen können?
Marcant
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.02.2018, 07:55
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon skyrace » 24.02.2018, 20:39

Servus,

Die gute Nachricht ist, die Hardware der SB240 und der SB240-US is absolut identisch.(230V IEC, 240V UL)
Meiner Erkenntnis nach, ist der Multigate fuer die Einhaltung der Abschaltgrenzen verantwortlich.
Leider hatte ich nie die Gelegenheit einen US SB240 in meiner deutschen SB240+Multigate Anlage zu testen.

es grüßt der
skyrace
skyrace
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 437
Registriert: 09.02.2011, 21:34
PV-Anlage [kWp]: 54,72
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon mreindl » 24.02.2018, 21:38

Solange das keiner probiert werden wir es wohl nie rausfinden. Wäre mir fast die 55 Euro Wert. :D

Von SMA würde ich mir gar keinen Input erwarten. Für die sind die SB240 schon längst EOL.
SDM630 RPi Logger

1. Großkaiserlicher JK: 1er: 134 2er: 30, 3er: 17, 4er: 4, 5er: 4, 6er: 2, 7er-14er: 1
Benutzeravatar
mreindl
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1201
Registriert: 14.12.2013, 21:39
Wohnort: Obersteiermark
PV-Anlage [kWp]: 5 + 0,55
Info: Betreiber

Re: SMA Sunnyboy SB 240

Beitragvon Marcant » 25.02.2018, 08:16

Ich meine da bin ich schon weiter der Wechselrichter gibt 230v raus und der US Wechselrichter gibt 2X 120v gegen GRD gemessen.
Marcant
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 21
Registriert: 17.02.2018, 07:55
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste