SMA SMC500TL piept

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

SMA SMC500TL piept

Beitragvon alorie » 15.07.2016, 09:35

Hallo,

einer meiner drei SMA 5000A-11 ´er SMC piept die ganze Zeit. Abstand zwischen den Pieptönen in etwa wie wenn das Video in Endlosschleife läuft.

Ein Tonbeispiel gibts hier zu hören:

https://youtu.be/yZdCKDaTcmY



Lüfter läuft nicht an, Anzeige sowohl im Display als auch im Solarlog unauffällig.
Bisher kann ich nur sagen das es ab Leistungen oberhalb etwa 1500 Watt lt. Display auftritt. Auch wenn die Leistung wieder fällt bleibt es noch einige Zeit vorhanden. Temperatur fühlt sich leicht erhöht an wenn die Hand auf die wärmsten Stellen gehalten wird. Tagesertrag auf Display und Stromzähler sind Plausibel.

Evtl hat das von euch schon mal jemand gehabt?
Ist das schlimm oder darf es einfach ignoriert werden?

Über Antworten würde ich mich freuen. Danke schon im Voraus!

Gruß

alorie
12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
17,15 kwp - 98 x VTA M175
2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
3 x SMA SMC 5000A-11
http://www.solarlog-home.de/alorie
Benutzeravatar
alorie
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 170
Registriert: 14.11.2006, 22:14
Wohnort: Waldsassen
PV-Anlage [kWp]: 49,65
Info: Betreiber

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon egoego » 31.05.2018, 18:33

Hallo,

konntest Du das Piepen inzwischen klären? Ich hab das bei einem meiner zwei WR (SMC 4600A) auch seit Jahren. Bisher hab ich mich nicht drum gekümmert, aber jetzt beschweren sich die (neuen) Nachbarn...

Viele Grüße
Peter
egoego
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.05.2018, 18:29
PV-Anlage [kWp]: 10,4
Info: Betreiber

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon bt.mail » 31.05.2018, 18:48

Hallo,
sind die Erträge normal? Geht der WR ins Derating? Lüfter defekt? Mal manuellen Lüftertest machen!
15,81 kWp: 1 SMA SB4200TL mit 29xAleoS03 1 SMA SB2100TL mit 16xAleoS03 sowie 2 SMA SB3300 mit 48xAleoS03
seit 2007 sowie seit 03/2012 12,675 kWp 1 SMA STP12000TL mit 65xSchott Mono 195
17,745 kWp 2 SMA SB5000TL+ 1 SB4000TL mit 91xSchott Mono 195
bt.mail
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 564
Registriert: 27.05.2007, 14:31
Wohnort: Im Südwesten
PV-Anlage [kWp]: 50
Info: Betreiber

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon egoego » 31.05.2018, 19:54

Erträge sind normal. Kein Derating, keine Fehlermeldung. Lüftertest ist ein guter Hinweis, muss ich mal machen.
egoego
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.05.2018, 18:29
PV-Anlage [kWp]: 10,4
Info: Betreiber

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon alorie » 06.06.2018, 09:45

Hallo,

hab mich die letzte Zeit nicht mehr darum gekümmert. Aber gestern hab ich es wieder gehört. Mit Nachbarn gibts da keine Probleme. Da sehr leise und Nachbarn weit weg. Piepen aber jetzt mindestens zwei von den Wechselrichtern.
Derating der Anlage bisher bisher anhand Jahresleistung nicht feststellbar. Derating der Wechselrichter findet zwar statt bei Optimaler Einstrahhlung (15kw WR bei 19,6 kwp Dünnschicht 45° DN -90° also reine Ostausrichtung).
Piepen hör ich aber Nachmittags beim Vorbeigehen auch noch und die Einspeiseleistung liegt dann bei höchstens 2kw je WR. Also weit weit weg von Leistungsbegrenzung.
Lüftertest Manuell kann ich wie machen? Mitm Solarlog kann ich das nicht ansteuern, oder? Brauch ich Solateur mit Laptop, oder?
Gruß

Alois
12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
17,15 kwp - 98 x VTA M175
2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
3 x SMA SMC 5000A-11
http://www.solarlog-home.de/alorie
Benutzeravatar
alorie
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 170
Registriert: 14.11.2006, 22:14
Wohnort: Waldsassen
PV-Anlage [kWp]: 49,65
Info: Betreiber

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon Retrerni » 07.06.2018, 22:28

Reden wir hier über ein "fiepen" ("einen (konstanten?) leisen, hohen Ton von sich geben") oder ein "piepen", also eine Art (pulsierendes) "Warnsignal"? Ersteres wäre wohl "normal", bei letzterem würde ich erwarten, dass man im Fehlerspeicher auch einen entsprechenden Eintrag findet...

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18115
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon alorie » 08.06.2018, 10:08

Retrerni hat geschrieben:Reden wir hier über ein "fiepen" ("einen (konstanten?) leisen, hohen Ton von sich geben") oder ein "piepen", also eine Art (pulsierendes) "Warnsignal"? Ersteres wäre wohl "normal", bei letzterem würde ich erwarten, dass man im Fehlerspeicher auch einen entsprechenden Eintrag findet...

Ciao

Retrerni



Hallo,

es ist kein Hochfrequenzfiepen/Pfeifen oder ähnliches. Es klingt wie ein Hinweiston. Ist da. Ist wieder weg. Ist wieder da, ist wieder weg. Wie bei ner älteren Waschmaschine wenn sie fertig ist. Recht leise zwar, aber absolut regelmäßig. Daher mit ziemlicher Sicherheit kein Störgeräusch weil etwas wackelt oder nicht richtig fest ist.
Im Fehlerspeicher findet zumindest Solarlog100 nichts.

Gruß
12,6 kwp - 72 x Sunline SH-M 175
2 SMA SB1700 + 2 SMA SB3800
17,15 kwp - 98 x VTA M175
2 SMA SB4000TL-20 2 SMA SB2500 1 SMA SB2100
18 kwp - 144x Inventux mikromorph Dünnschicht
3 x SMA SMC 5000A-11
http://www.solarlog-home.de/alorie
Benutzeravatar
alorie
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 170
Registriert: 14.11.2006, 22:14
Wohnort: Waldsassen
PV-Anlage [kWp]: 49,65
Info: Betreiber

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon kalle bond » 08.06.2018, 10:15

egoego hat geschrieben:Hallo,
konntest Du das Piepen inzwischen klären? Ich hab das bei einem meiner zwei WR (SMC 4600A) auch seit Jahren. Bisher hab ich mich nicht drum gekümmert, aber jetzt beschweren sich die (neuen) Nachbarn...


Die Frage ist, warum und wie die Nachbarn das hören können - (Musiker, junge Leute, Übertragung durch die Wand - Reihenhaus)? Dürfte ja nur tagsüber zu hören sein? Wenn sich erst mal jemand auf so ein Geräusch "eingehört" hat, nervt das ohne Ende.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9369
Registriert: 12.05.2011, 12:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon Retrerni » 09.06.2018, 00:27

Da es sich um ein älteres Gerät handelt könnte es sich auch um die (Netz-)Impedanzmessung handeln, das wäre dann mehr oder minder auch "normal".

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18115
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Re: SMA SMC500TL piept

Beitragvon egoego » 09.06.2018, 13:28

Hallo Alois,

danke für die Rückmeldung. Ist schon mal gut, jemanden zu haben, dessen WRs das Gleiche haben (sonst denk ich ja noch, ich spinne...).

Die Nachbarn hören das bei uns, da die WR an der Außenwand hängen und ihre Terrasse ca. 4 m entfert liegt. Der vorherige Bewohner war > 90 und hatte seine Terrasse zugebaut, da gab's keine Probleme. Das Geräusch ist nicht sehr laut, kein hohes piepen, schwer zu beschreiben - die Aufnahme von Alois ist aber perfekt. Einen Hörschaden gibt's davon definitiv nicht, aber so ein regelmäßiges Geräusch nervt halt, wenn man gemütlich in der Sonne liegt. Kann ich absolut nachvollziehen.

Ich hab gerade mal nochmal nachgehorcht. Jetzt gerade laufen die Lüfter dauerhaft, im Moment des Piepens geht die Lüfterdrehzahl ganz kurz runter (aber ohne vollständig zu stoppen, dafür ist das zu kurz). Ich werd bei Gelegenheit mal die Lüftergitter saubermachen, mal sehen, ob das was ändert. Oder hat jemand noch andere Tipps?

Viele Grüße
Peter
egoego
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 31.05.2018, 18:29
PV-Anlage [kWp]: 10,4
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast