Mastervolt XS6500 - Dünnschichtmodule

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Mastervolt XS6500 - Dünnschichtmodule

Beitragvon Braunschweig » 08.11.2018, 13:34

Hallo zusammen,
wir haben eine Anlage, die mit Wechselrichtern Mastervolt XS6500 aufgebaut ist. Der eine Wechselrichter hat aktuell den Dienst quittiert.
Nun meine Frage:
Kann ich einen gebrauchten Wechselrichter nutzen, der vorher an kristallinen Modulen betrieben worden ist. Oder muss da was umgestellt werden und ich brauche ein mir nicht bekanntes Insallateurs-Kennwort? :?

:danke: und Gruß
Braunschweig
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 17.08.2009, 19:16

Re: Mastervolt XS6500 - Dünnschichtmodule

Beitragvon kalle bond » 08.11.2018, 13:45

Welche DS Module sollen angeschlossen werden? Wie viel in Reihe und parallel?

Bei DS sind WR mit Trafo gefragt; kristalline Module werden meist an trafolosen WR betrieben.
Also eher unwahrscheinlich, dass es hier passt.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9880
Registriert: 12.05.2011, 11:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Mastervolt XS6500 - Dünnschichtmodule

Beitragvon FAGOsolar » 08.11.2018, 14:42

Wenn du den gleichen Mastervolt bekommst geht das ohne Probleme.
Musst nur aufpassen, dass es genau der Gleiche ist und nicht ein Max I oder sowas.
Musst nix umstellen.
FAGOsolar
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 77
Registriert: 14.09.2015, 14:07
Wohnort: Aachen
PV-Anlage [kWp]: 1,14
Info: Händler


Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste