Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 String

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 String

Beitragvon sprudelkiste » 13.10.2018, 13:19

Hi Leute,

kann man bei 70% weich an einen Kostal Plenticore Plus 7.0 22 Module Q.Cells Full Black an einem String anschließen?

Wären knapp über 7 kWp.

Gruß,
Thomas
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 62
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon zooom » 13.10.2018, 13:31

Etwas mehr Input brauchts schon: Wo, welche Ausrichtung, Lad Dir doch das Planungstool von Kostal runter und rechne es mit Deinen Parametern durch, wahrscheinlich wird es maulen, besonders wenn es ein Süddach ist.
Gruß Thomas

ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticoreplus 5,5 ab 11 / 2018
zooom
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 401
Registriert: 03.10.2009, 08:59
Wohnort: Merching
PV-Anlage [kWp]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon sprudelkiste » 13.10.2018, 13:33

Hi,

genau das ist der Grund warum ich frage, meine Solateur sagt geht, aber das Tool mault. Ist SSO (-45 Grad) Ausrichtung.

Vorschlag vom Tool ist 2 x 11 oder 1 x 17 und 1 x 5.

Gruß,
Thomas
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 62
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon zooom » 13.10.2018, 13:37

Dachneigung und PLZ?
Gruß Thomas

ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticoreplus 5,5 ab 11 / 2018
zooom
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 401
Registriert: 03.10.2009, 08:59
Wohnort: Merching
PV-Anlage [kWp]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon smoker59 » 13.10.2018, 14:11

sprudelkiste hat geschrieben:Hi,

genau das ist der Grund warum ich frage, meine Solateur sagt geht, aber das Tool mault. Ist SSO (-45 Grad) Ausrichtung.



Gruß,
Thomas

Was sagt das Tool denn genau :?:
Exakte Modulbezeichnung ggf. mit Link zur Moduldatenbank des Forums wäre ebenfalls hilfreich.
Vorschlag vom Tool ist 2 x 11 oder 1 x 17 und 1 x 5.

2*11 wäre jetzt auch mein Vorschlag gewesen, 17+5 würde ich nicht machen, der 5er String ist zu kurz.

Wie sieht es denn mit Verschattung aus :?:
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8778
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon sprudelkiste » 13.10.2018, 17:24

Guten Tag,

Schatten ist nicht bzw. nur minimal in den Morgenstunden da. Ab 9:00 Uhr ist nix mehr da.

Fehlermeldung siehe Screenshot.

Gruß,
Thomas
Dateianhänge
Kosta.png
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 62
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon smoker59 » 13.10.2018, 18:01

sprudelkiste hat geschrieben:Guten Tag,

Schatten ist nicht bzw. nur minimal in den Morgenstunden da. Ab 9:00 Uhr ist nix mehr da.

Fehlermeldung siehe Screenshot.

Gruß,
Thomas

Naja, ist ja eindeutig.
Zuviel Leistung für den einen String und die Stringspannung ist für einen effektiven Betrieb zu hoch.
Der WR wird also nicht die gesamte Leistung abnehmen können.
Klarer Fall, 2*11 verstringen.

Kostal hat sich zur sinnvollen Verstringung am Plenticore hier schonmal geäußert :
freie-auswahl-und-immer-die-optimale-loesung-plent-p1672617.html#p1672617
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8778
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon alexNOE » 13.10.2018, 19:23

schau doch noch mal unter dem Punkt Ertrag (Jahr) wie hoch der Unterschied ist bei einem bzw. zwei Strings
alexNOE
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 236
Registriert: 01.03.2016, 16:10
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 14,1
Info: Betreiber

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon zooom » 13.10.2018, 19:27

Das Ergebnis wird erstaunen...
Gruß Thomas

ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticoreplus 5,5 ab 11 / 2018
zooom
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 401
Registriert: 03.10.2009, 08:59
Wohnort: Merching
PV-Anlage [kWp]: 19,8
Info: Betreiber

Re: Kostal Plenticore Plus 7.0 mit 22 320 Modulen an 1 Strin

Beitragvon sprudelkiste » 14.10.2018, 00:26

2 x 11 passt gut, aber produziert ein String dann genug Leistung? Oder doch lieber auf Fronius mit einem String mit 22 Modulen?
sprudelkiste
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 62
Registriert: 29.08.2018, 21:29
Info: Interessent

Nächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste