kleiner WR mit Inselbetrieb

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon fureda » 05.09.2017, 15:00

Hi Leute,
wir planen @home eine PV Anlage zu installieren. Module, Fläche, Verkabelung ist alles bereits in trockenen Tüchern - Aber beim Wechselrichter möchte ich gerne einen anschaffen der Inselbetrieb kann/fähig ist. KWp ist mit 3000Wp in der Planung. Nur einen Wechselrichter finde ich nicht der Inselbetrieb beherrscht - Immer nur "Schutz vor Inselbetrieb" ;-)

Wer kann mir da helfen.

Gruss
*fureda
fureda
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2017, 14:50
Info: Interessent

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon playboy » 05.09.2017, 15:32

fureda hat geschrieben:Module, Fläche, Verkabelung ist alles bereits in trockenen Tüchern

wie hast Du die Anzahl der Module & Verkablung schon lösen können, ohne überhaupt die Eingangsspannung am InselWechselrichter zu wissen ? kannst Du hellsehen :?: :juggle:
Benutzeravatar
playboy
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 567
Registriert: 02.10.2015, 19:01
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Info: Betreiber

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon relativ » 06.09.2017, 02:48

fureda hat geschrieben:Hi Leute,
wir planen @home eine PV Anlage zu installieren. Module, Fläche, Verkabelung ist alles bereits in trockenen Tüchern - Aber beim Wechselrichter möchte ich gerne einen anschaffen der Inselbetrieb kann/fähig ist. KWp ist mit 3000Wp in der Planung. Nur einen Wechselrichter finde ich nicht der Inselbetrieb beherrscht - Immer nur "Schutz vor Inselbetrieb" ;-)

Wer kann mir da helfen.

Gruss
*fureda


Was soll das heißen.Auch heißt er soll ins Netz einspeisen können?...Dann benötigst du einen Hybrid :!:
PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah
Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp
relativ
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4984
Registriert: 27.05.2014, 10:43
PV-Anlage [kWp]: 5,5
Info: Betreiber

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon fureda » 06.09.2017, 09:26

Okay, ich drücke mich mal anders aus:
- Dach zur Sonne ist okay
- Module können bis zu 12 verbaut werden
- der Installateur meinte dass +/- 3KWp möglich sind...

Also, der "grobe" Rahmen ist gesetzt. Da man aber schon sehen kann dass es sich eher um eine
kleine Anlage handelt suche ich jetzt halt einen Wechselrichter der im Normalfall den Strom in Haus-
netz oder falls mehr ins Stromnetz einspeist.

Wie auch immer - der Wechselrichter sollte im Falle eines Stromausfalles und genügend Sonne den Strom
im Inselbetrieb/Modus in Hausnetz einspeisen. Und so einen Wechselrichter suche ich.

Gruss
*fureda
fureda
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2017, 14:50
Info: Interessent

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon qualiman » 06.09.2017, 09:38

Achtung, Insel-/Notstrombetrieb bedeutet Du brauchst auch noch eine große Batterie. Damit kommt ein großer Brocken an Kosten hinzu. Überlege mal, ob nicht ein kleines Notstromaggregat hier effektiver ist.
Welche Dauerleistung über den Tag und welche Spitzenleistung willst Du im Insel-/Notstrombetrieb abdecken?
WSW Dach 70°: Gauben 20x HIT-N240SE10 DN 25°, String auf A1+A2 STP8000TL-10; First 10x HIT-N240SE10 DN 45° auf SB3000TL-21
ONO Dach -110°: First 10 x HIT-N240SE10 DN 45° teilverschattete Strings auf B STP8000TL-10
Solar-Log 300, 70% Begrenzung fest
Benutzeravatar
qualiman
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1822
Registriert: 08.04.2011, 23:26
Wohnort: 904xx
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon relativ » 06.09.2017, 12:31

Wie auch immer - der Wechselrichter sollte im Falle eines Stromausfalles und genügend Sonne den Strom
im Inselbetrieb/Modus in Hausnetz einspeisen. Und so einen Wechselrichter suche ich.

Ebenfalls unpräzise. :!:
Welche Verbraucher sollen Versorgt werden.Wie viele Personen bzw.wie hoch ist der Jahresbedarf...Reicht ein Notbetrieb der wichtigsten Komponennten. Oder muß es ein giga Leistngsfähiger Hybride sein um in jedem Fall einen Dreiphasiges Luxus Netz mit Durchlauferhitzer sein.Abgesehen das es mit Batterie fast schon immer in den Bereich "unwirtschaftlich" geht ist der dreiphasige Aufbau brutal teurer.
PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah
Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp
relativ
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4984
Registriert: 27.05.2014, 10:43
PV-Anlage [kWp]: 5,5
Info: Betreiber

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon klaus24V » 06.09.2017, 14:19

bei 3 Kwp nimmt man einen 1 phasigen Wechselrichter,
die Notstrom Verbraucher kommen dann auch alle auf eine Phase...
3 Phasen ist Luxus, den keiner braucht
Alle sagten das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht, und hats einfach gemacht.
klaus24V
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 639
Registriert: 02.02.2016, 09:41
Info: Betreiber

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon fureda » 07.09.2017, 08:34

Okay,
mir ist durchaus bewusst was Notstrom ohne Akku bedeutet. Keine Sonne, kein Strom. Wenig Sonne nur das Notwendigste. Und das natürlich nur Tagsüber. Es geht mir ja auch nicht meine Autarkie zu erhöhen. Sonst hätte ich etwas wie das E3/DC Mini mit Notstrom genommen. Es geht mir wirklich nur darum Strom zu bekommen wenn das Grid weg ist. Wie viel Strom und wann am Tag ist sekundär wichtig. Deshalb möchte ich etwas mehr Geld ausgeben für den WR für diese Option.

Gruss
*fureda
fureda
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.09.2017, 14:50
Info: Interessent

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon frank-83 » 07.09.2017, 09:50

Insel ohne Akku funktioniert nicht, da wirst du keinen entsprechenden WR finden.

Grüße
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 393
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: kleiner WR mit Inselbetrieb

Beitragvon flosky » 07.09.2017, 10:19

frank-83 hat geschrieben:Insel ohne Akku funktioniert nicht, da wirst du keinen entsprechenden WR finden.

Grüße
Frank
geben schon, z.b. fronius symo hybrid...
muss man halt die module daran anpassen (1000V string).

@TS: ja und natuerlich eine entkupplungsanlage!
willst du was vollautomatisches oder im notfall als handumschalter?
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1177
Registriert: 12.07.2012, 14:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 6,5
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste