Einstellungen Anself Hybrid Laderegler

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Einstellungen Anself Hybrid Laderegler

Beitragvon Manata » 25.06.2018, 13:17

Hallo zusammen
Ich habe Mega Probleme mit meiner neuen kleinen PV Anlage und bitte um Hilfe.
Anlageninfo:
12V
3 Stk. Solarmodule, je 100W
1 Stk. Windrad, max. Leistung 400W, jedoch noch nicht in Betrieb wegen wenig Wind.
Solarbatterie , Blei, 280Ah
Solarregler Anself Hybrid Laderegler 600W (der grüne Regler mit der Grünen Spule)
Wechselrichter direkt an der Batterie mit 2500W bzw 5000W Spitzenleistung.
Mein Problem liegt daran, dass ich nicht weiß welche Werte ich beim Laderegler einstellen muss/soll.
Jedesmal wenn ich die Verbindung zur Batterie kurz abschließe und wieder abklemme leuchtet das Charge Lämpchen rot und nach einen Minuten beendet der Ladevorgang von selber wieder.
Die Module liefern aber, dies kann ich am Laderegler auch ablesen.
Diese liefern je nach Sonneneinstrahlung zw. 2A und 13 A.
Wie ist der Laderegler einzustellen?:
Was bedeutet im Menü die Stundeneinstellung?
V Float? Wie hoch und bedeutet?
V Under? Wie hoch und bedeutet?
V Over? Wie hoch und bedeutet?
V Fan Breaking? Wie hoch und bedeutet?
h ? Welche Einstellung und für was?
V Batt. Breaking? Wie hoch und bedeutet?

Wäre sehr sehr dankbar wenn mir jemand Antworten geben kann.
Danke!!
Manata
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2018, 09:40
Info: Betreiber

Re: Einstellungen Anself Hybrid Laderegler

Beitragvon Retrerni » 07.07.2018, 18:45

Die Spannungswerte, die hier einzustellen sind, musst Du dem Datenblatt der Batterie entnehmen, da Du uns hier keinen Hersrteller oder Typenbezeichnung nennst, können wir Dir so nicht weiterhelfen...
Ansonsten sollten die Begriffe im Handbuch des Solarreglers beschrieben sein.

Ciao

Retrerni
Benutzeravatar
Retrerni
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 18155
Registriert: 09.11.2007, 23:56

Re: Einstellungen Anself Hybrid Laderegler

Beitragvon Manata » 07.07.2018, 18:47

Danke
Bin schon auf den Fehler gekommen.
Der Regler wurde falsch geliefert, ist ein 24V Regler
Aber Danke für die Antwort
Manata
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2
Registriert: 25.06.2018, 09:40
Info: Betreiber


Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste