Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (3 Bewertungen)

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon iot » 13.07.2018, 18:18

M.E. muss man die selbst konfigurieren. Empfohlen wird dies an einem Modbusstrang mit jeweils nur 1x WR zu erledigen.
Danach können die in den gemeinsamen Strang, weil sich dann ihre Adressen unterscheiden.
Automatisch geht bei AE gar nichts - außer der MPP-Tracker ;-).
VG iot
iot
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 348
Registriert: 02.05.2015, 22:38
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Fotonenfaenger » 18.07.2018, 19:20

Danke euch, die versucht haben zu helfen!
Ich komm da nicht weiter. #219 <CR> führt zu keinem Ergebnis.
21 ist die WR Adresse.

Wieso reagiert der WR auf "21 01 D4 F0 15 0D" ?
Die Antwort "21 27 11 03 E8 DD" heisst zwar soviel wie "keine Ahnung was du von mir willst" aber immerhin kommt was zurück.
Ich werde mal beim Hersteller fragen ob der vielleicht weiterhelfen kann.

:danke:
Fotonenfaenger
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.10.2016, 12:31
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon PVmanno » 18.07.2018, 22:27

Mich wundert, dass der Befehl, der bei Dir zu einer Antwort führt, mit 21 beginnt. Das sind Befehle vom KACO(Schueko) Protokoll, wie auf den ersten Seiten beschrieben für die PCL-Version der AE-WR.
Die von uns beschrieben Befehle beginnen mit 23 und funktionieren bei der RS485-Version.
PVmanno
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 27
Registriert: 03.04.2018, 15:24
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 19.07.2018, 15:38

Wenn der WR aber auf die "21 01 D4 F0 15 0D" reagiert, dann hat er doch die WR-Adresse 01 (zweites Byte der Message)!?!
NEIN, ist Unsinn. 01 D4 sind die letzten drei Stellen der Seriennummer.

Was sagt denn das Aeconversion Progamm genau nach dem Suchen des WRs am Bus (vielleicht Screenshot möglich)?
Ich glaube irgendwie nicht an Adresse 21 bei Deinem WR ......

Gruß, Jörg.
JBecker
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.09.2014, 16:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Fotonenfaenger » 19.07.2018, 19:16

Hi an alle,
ich hab da mal die Fotos hochgeladen die die Addis zeigen.
Was meint ihr mit PCL Version? Wie kann ich das dann ansprechen? So wie PreinfalkG im ersten Beitrag, vermutlich.
Das die Antworten vom WR als nio zurückkomen liegt wahrscheinlich an der Checksume oder?
Ich hab mich aber schon dumm und dusselig gesucht wie ich die Checksumme ausrechnen kann, aber das übersteigt mein Horizont. Alternativ könnte ich das über PHP machen und den Xampp Server installieren....was ein Aufwand...
Schön das ihr noch mitdenkt. Ohne euch wäre ich aufgeschmissen. :danke: :danke: :danke:
Dateianhänge
WhatsApp Image 2018-07-19 at 20.04.50.jpeg
WhatsApp Image 2018-07-19 at 20.04.50._0jpeg.jpeg
Fotonenfaenger
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.10.2016, 12:31
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 20.07.2018, 13:28

OK, Du hast mich überzeugt, das Ding hat wirklich die AESGI-Adresse 21!!!
Und das Ding kommuniziert mit der Aeconversion Software, also funktioniert es auch mit Deinem RS485 Adapter.

Dann MUSS aber auch die Ansprache mit ASCII #219<CR> funktionieren!
Kannst Du das eventuell noch einmal genau so mit HTERM probieren, wie ich es weiter oben gezeigt habe (natürlich mit der 21 als Adresse)? Kommt da gar keine Antwort?
JBecker
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.09.2014, 16:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Fotonenfaenger » 21.07.2018, 18:56

Hi,
habs eben nochmal probiert. #219 <CR> wie gewünscht.
Null Reaktion. Krass oder?

Wer weiß was der Solarenner mir da verkauft hat.

:cry:
Fotonenfaenger
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.10.2016, 12:31
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Kurtow187 » 21.07.2018, 21:04

Hallo Fotonenfaenger,

ich kann nicht garantieren, dass Dich das weiter bringt.

Aber ich würde es mal mit REALTERM probieren. Das ist das Terminalprogramm zum 'fuckeln', wenn Du Dich
einer kniffeligen Hardware auseinander. setzen musst. Da gibt es einige Fenster, wo Du Werte setzen musst.

https://realterm.i2cchip.com/

Sehr wichtig ist das Fenster 'Port', wo Du die Baudrate sezen kannst usw. Da kannst Du auch ein Hanshake 'RS485-rts'
setzen. Damit müßte es funktionieren.
In dem Fenster 'PINs' kannst Du auch die Handshake-PINS setzen. Ich hab vor einiger Zeit den Kontakt mit dem AE damit hinbekommen.

Allerdings weiß ich nicht mehr, was ich damals eingestellt hatte.

Du hast bestimmt ein Handshakeproblem.
Ich habe den Kontakt mit dem AE mit einem ESP32 (mit Arduinosoftware) am laufen.
Nach dem Senden eines Strings muss ich eine Wartezeit von 6 ms einhalten, bis ich den RS485-Bus wieder freigebe und lese.

Das bedeutet: Bei meinem RS485-TTL-wandler (China 2,50 €-Teil) muß ich den Handshake-PIN 'RE/DE' auf 1 legen, wenn ich senden will.
Dann den String senden, dann 6ms warten (PIN 'RE/DE' ist weiter auf 1), dann den PIN auf 0 setzen.
Erst dann hat der AE den String verstanden.

Wenn Du jetzt einen RS485-RS232 Wandler hast, dann muss das Terminalprogramm dieses Verhalten nachbilden.
Das bekommst Du mit dem REALTERM hin.

Leider weiß ich die Einstellungen nicht mehr (über ein Jahr her), da ich das nur noch mit dem Arduino mache.

Gruß Kurtow187
4 KWp 10° Süd Dachneigung 32°
Kurtow187
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 119
Registriert: 05.05.2006, 21:30
Wohnort: Lippstadt (NRW)

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Fotonenfaenger » 23.07.2018, 09:34

Herzlichen Dank an Kutrow187!!!

Realtherm funktioniert. Endlich. #21xx gesendet und entsprechende Antwort erhalten. :D

:danke:
Fotonenfaenger
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 14
Registriert: 03.10.2016, 12:31
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 23.07.2018, 15:10

Super, dass es funktioniert!
Es ist aber eigentlich nicht notwendig, die Handshake-Leitungen 'zu Fuss' zu setzen. Ein USB-RS485 Wandler 'weiß' normalerweise schon, wie er sich zu verhalten hat. Manchmal kann man auch noch Einstellungen im Treiber vornehmen. Bei meinem Billig-Adapter mit CH340 Chipsatz geht auf jeden Fall alles völlig ohne gesonderte Einstellungen.
Aber ist ja jetzt auch egal.

Gruß, Jörg.

PS: ich benutze sehr häufig auch Terminal V1.93b von Br@y. Da kann man sich sehr schön 'Makros' mit einem kompletten Befehl auf 20 'Tasten' legen und diese Tasten dann einfach drücken oder auch in programmierbaren Zeitintervallen automatisch abschicken.
JBecker
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: 24.09.2014, 16:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste