Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (3 Bewertungen)

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon PVmanno » 08.07.2018, 20:21

Ich zitiere noch mal JBecker, der schon im July 2016 die wichtigsten Informationen gebracht hatte: :danke:

JBecker hat geschrieben:Irgendwie scheint das AESGI-Protokoll der AEconversion WR ja ein Geheimnis zu sein. Man findet immer nur bruchstückhafte Informationen. Ich will mal versuchen, die wesentlichen Befehle zum Steuern und Abfragen hier aufzuschreiben:

<ID> ist die zweistellige WR-Nummer, _ ist ein Leerzeichen, z die Prüfsumme

Ausgabe Wechselrichtertyp:
#<ID>9<CR> Antwort: <LF>*<ID>9_PV350W_z<CR> (vom Typ abhängig, hier 350W)

Betriebsmodus setzen (0 = MPP-Modus, 2 = Spannungs- und Stromvorgabe):
#<ID>B_m_uu.u<CR> Antwort: <LF>*<ID>B_m_uu.u_z<CR>
uu.u abhängig vom Typ 20.0-60.0V oder 40.0-80.0V, bei Modus 0 immer 00.0 verwenden
der WR reduziert im Modus 2 bei Erreichen der angegebenen Spannung (von oben) die Leistung bis auf Null (Eingangsstrom dann noch einige 10 mA!!!)

Leistungsreduzierung setzen (nur im MPP-Modus sinnvoll):
#<ID>L_001<CR> Antwort: <LF>*<ID>L_001_z<CR> (1-100%, hier 1% Ausgangsleistung)

Leistungsreduzierung abfragen:
#<ID>L<CR> Antwort: <LF>*<ID>L_001_z (hier 1% Ausgangsleistung)

Stromvorgabe setzen (nur im Modus 2 sinnvoll):
#<ID>S_ii.i<CR> Antwort: <LF>*<ID>S_ii.i_z ii.i ist die Stromvorgabe

Stromvorgabe abfragen (nur im Modus 2 sinnvoll):
#<ID>S<CR> Antwort: <LF>*<ID>S_ii.i_z

aktuelle Messdaten abfragen:
#<ID>0<CR> Antwort: <LF>*<ID>0___0_45.7_1.23____55_230.1_0.21____50_45___635_z>CR> (Beispiel)
der Reihenfolge nach:
0 Status
45.7 Eingangsspannung V (oft sehr ungenau!)
1.23 Eingangsstrom A
55 Eingangsleistung W
230.1 Netzspannung V
0.21 Ausgangsstrom A
50 Ausgangsleistung W
45 Gerätetemperatur °C
635 Tagesenergie Wh

Gruß, Jörg.

PS: vielleicht kann das noch jemand ergänzen (oder korrigieren)?
PVmanno
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.04.2018, 16:24
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Fotonenfaenger » 08.07.2018, 20:23

Hi und :danke:
soeben nochmal das von dir hier eingestellte per Hterm gesendet. Leider ohne Erfolg.
Auch mehrere Adressen probiert.... :?
Hex und ASCII probiert. Den WR juckt das nicht.
Hast du das schonmal mit Hterm gestestet?
Fotonenfaenger
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 03.10.2016, 13:31
PV-Anlage [kWp]: 0,5
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon PVmanno » 08.07.2018, 23:18

Ich habe ja geschrieben, das ich mit HTerm getestet hab. Es läuft bei mir.
Ist der Com-Port richtig eingestellt: 9600,8,1,_NoParity
Dann kann es nur an der Hardware liegen. Ich kenne den USB-Wandler von AE nicht. Wie JBecker verwende ich die ganz billigen USB-RS485 Adapter mit CH34x Chip, laufen problemlos (Aus DE für ~5€, aus China ab 1€).
Bei Kommunikationsproblemen eventuell einen Abschlusswiderstand 120 Ohm über die beiden Leitungen legen.
Mehr fallt mir dazu nicht ein.
PVmanno
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.04.2018, 16:24
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 09.07.2018, 09:58

@Fotonenfaenger:
Wenn Du mit der gleichen Hardware (RS485-Adapter) und dem Aeconversion Programm mit dem WR kommunizieren kannst, dann ist ja die Hardware schon einmal in Ordnung. Die Parameter für die Kommunikation sind auch bekannt (9600,8,1,N).
Sieh doch mal mit der Aeconversion Software nach, welche Adresse der WR wirklich hat. Das muss ja nicht unbedingt die 1 sein, die Zuordnung muss man ja irgendwann einmal festlegen (soweit ich mich erinnern kann eben mit der Aeconversion Software, oder?). Wenn man nur einen WR am RS485 Bus hat, dann hat dieser nicht unbedingt die 1. Die WR machen das nicht untereinander aus, sondern man programmiert sie am Anfang auf eine feste RS485 Adresse!

Wenn die Kommunikation mit Aeconversion Software noch funktioniert und Du die Adresse eindeutig kennst, dann nimmst Du ein Programm wie Hterm, stellst die Parameter richtig ein und schickst in ASCII die beschriebenen Werte:
#019<CR>
(01 natürlich durch die vorher ermittelte Adresse ersetzen, die Adresse muss zwei Stellen haben!)
dann muss eine Antwort kommen.
Ich vermute, Du verwendest entweder die falsche Adresse oder Du sendest nicht den korrekten ASCII String. Wie PVmanno schon geschrieben hat, kannst Du natürlich auch in Hex 23 30 31 39 0D schicken (30 31 wieder durch die korrekte Adresse ersetzen).
Noch etwas: Es gibt keine Checksumme, also kann es daran nicht liegen.
JBecker
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.09.2014, 17:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 09.07.2018, 09:59

@Fotonenfaenger:
Wenn Du mit der gleichen Hardware (RS485-Adapter) und dem Aeconversion Programm mit dem WR kommunizieren kannst, dann ist ja die Hardware schon einmal in Ordnung. Die Parameter für die Kommunikation sind auch bekannt (9600,8,1,N).
Sieh doch mal mit der Aeconversion Software nach, welche Adresse der WR wirklich hat. Das muss ja nicht unbedingt die 1 sein, die Zuordnung muss man ja irgendwann einmal festlegen (soweit ich mich erinnern kann eben mit der Aeconversion Software, oder?). Wenn man nur einen WR am RS485 Bus hat, dann hat dieser nicht unbedingt die 1. Die WR machen das nicht untereinander aus, sondern man programmiert sie am Anfang auf eine feste RS485 Adresse!

Wenn die Kommunikation mit Aeconversion Software noch funktioniert und Du die Adresse eindeutig kennst, dann nimmst Du ein Programm wie Hterm, stellst die Parameter richtig ein und schickst in ASCII die beschriebenen Werte:
#019<CR>
(01 natürlich durch die vorher ermittelte Adresse ersetzen, die Adresse muss zwei Stellen haben!)
dann muss eine Antwort kommen.
Ich vermute, Du verwendest entweder die falsche Adresse oder Du sendest nicht den korrekten ASCII String. Wie PVmanno schon geschrieben hat, kannst Du natürlich auch in Hex 23 30 31 39 0D schicken (30 31 wieder durch die korrekte Adresse ersetzen).
Noch etwas: Es gibt keine Checksumme, also kann es daran nicht liegen.
JBecker
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.09.2014, 17:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 09.07.2018, 10:01

Sorry für das doppelte Posten. Ich bekomme hier beim 'Absenden' immer einen SQL Fehler von der Seite gemeldet und habe dann doppelt auf 'Absenden' gedrückt .....
JBecker
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.09.2014, 17:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon Janne » 09.07.2018, 14:19

Ist bekannt, einfach Beitrag melden...
Und vor Absenden in die Zwischenablage kopieren und SQL Fehler igorieren

erstellt mit taschentelfon
10,81 Kwp---> 2*23 Emmvee MS235 M60 an Kostal Piko 10.1 (eigener Anlagenteil)
http://www.tischlermeister-aachen.de/PV/
9,4 Kwp ------>2*20 Emmvee MS235 M60 an Kostal Piko 8.3 (mit errichteter Anlagenteil)
Ausrichtung 56° Dachneigung 15°
Benutzeravatar
Janne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1556
Registriert: 19.03.2010, 20:49
Wohnort: Aachen
PV-Anlage [kWp]: 10,81
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon JBecker » 09.07.2018, 17:16

@Janne: Ok, danke für die Info!

@fotonenfaenger:
Habe meinen WR jetzt mal am PC angeschlossen. Mit der Aeconversion Software einen 'Kommunikationstest' machen:
Aeconversion.png
Aeconversion.png (21.51 KiB) 1891-mal betrachtet


Meiner hat die ID:1048 und die AESGI-Adresse 1 (also für die Kommunikation 01 benutzen).

Dann Hterm starten und Folgendes eingeben:
VorSenden.png
bei 'Send on enter' das CR auswählen, dann unten #019 eingeben und Enter drücken:

NachSenden.png

Der WR antwortet. Hoffe, das hilft.

Gruß, Jörg.
JBecker
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.09.2014, 17:04
PV-Anlage [kWp]: 3,2
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon iot » 10.07.2018, 22:09

JBecker hat geschrieben:Sorry für das doppelte Posten. Ich bekomme hier beim 'Absenden' immer einen SQL Fehler von der Seite gemeldet und habe dann doppelt auf 'Absenden' gedrückt .....

Habe ich auch - einfach lassen - bis jetzt war der post auch mit SQL-Fehler immer gespeichert.
VG iot
iot
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 262
Registriert: 02.05.2015, 23:38
Info: Betreiber

Re: Auslesen AEconversion Micro-Wechselrichter

Beitragvon sonnige_karin » 12.07.2018, 20:59

hallo,

hat jemand erfahrungen wie sich das mit den AESGI-adressen verhält wenn mehrer WR mit rs485 hintereinander verbunden sind.
adressieren die sich automatisch von 1 bis x oder muss man / frau die adressen vorher mit der software konfigurieren ?

gibt es eine art bus-scan wo die anzahl der teilnehmer abgefragt werden kann ?

danke und weiter so
karin
sonnige_karin
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 17.02.2016, 18:45
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste