Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon enerxia » 08.05.2018, 08:24

Hallo liebe PV´ler.

Ich habe eine Anlage mit drei GoodWe GW 15K-DT WR in Serien hängen und muss das ganze an einen SL 1200 anschließen. Die Verkabelung, Termienierung usw. ist schon gemacht, nur benötige ich anscheinend zwingend einen Abschlusswiderstand für den letzten WR. Denn sonst wird nur ein WR gefunden und das ist nicht Ziel der Überwachung mittels SL!

Hat da jemand Erfahrung damit oder eine Ahnung wo ich einen originalen Abschlusswiderstand herbekomme?
Vielen Dank im Voraus!
enerxia
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2018, 12:32
Info: Solarteur

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon VeronaFeldbusch » 09.05.2018, 05:48

Hallo,

Versuche mal einen 390 Ohm
Oder einen 120 Ohm.
Er muss nicht orginal sein.
(= teuer)

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2119
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 14,24
Info: Betreiber

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon mahoma30 » 09.05.2018, 06:08

wenn du den Anschluss über RS485 gemacht hast, würde ich einen 120 Ohm Widerstand nehmen.
6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+
Benutzeravatar
mahoma30
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 586
Registriert: 16.08.2015, 19:38
Wohnort: Monsheim
PV-Anlage [kWp]: 6,25
Info: Betreiber

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon enerxia » 09.05.2018, 15:33

Danke, das habe ich nun gemacht, allerdings hab ich nach wie vor Probleme die Anlage mit SL in Betrieb zu nehmen.

Ich habe nun drei Varianten bzgl RS485/422 ausprobiert und es wird maximal ein WR gefunden, wiederhole ich den Suchvorgang wird keiner gefunden.

Kann es sein, dass ich den Endwiderstand mit braun auf braunweiß falach konfektioniert habe?
enerxia
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2018, 12:32
Info: Solarteur

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon mahoma30 » 09.05.2018, 15:39

versuch evtl die Kabelbelegung zu wechseln / tauschen
6,25 kwp - 25x SW Poly 250 Protect - WR Kaco blueplanet 4.6 TL1 - Ost/West - Solarlog 300 PM+
Benutzeravatar
mahoma30
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 586
Registriert: 16.08.2015, 19:38
Wohnort: Monsheim
PV-Anlage [kWp]: 6,25
Info: Betreiber

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon VeronaFeldbusch » 09.05.2018, 23:38

Hallo,

Verhält es sich an Port A und Port B gleich?

Hast du mal die WR jeden einzeln erkennen lassen?

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2119
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 14,24
Info: Betreiber

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon enerxia » 09.05.2018, 23:54

VeronaFeldbusch hat geschrieben:Hallo,

Verhält es sich an Port A und Port B gleich?

Hast du mal die WR jeden einzeln erkennen lassen?

Gruß Verona


Ich habe insgesamt drei verschiedene Verkabelungen am SL-485 Port ausprobiert: die beiden welche im SL-Anschlusshandbuch angeführt werden und eine welche bei einer anderen Anlage mit dem selben Setup bestehend aus 3 GoodWe 15K-DT und einem SL 1200, funktioniert hat => blau/weiß wurde dort nicht mirgeklemmt. Also ja weder Port A noch B bringen ein brauchbares Ergebnis.

Keine hat hier funktioniert, weder mit einem noch mit allen dreien, ich habe auch die Kabel unter den Wechselrichtern getauscht um einen Kabeldefekt auszuschließen. Nachdem auch der SL-Support nach einem 20min Telefonat ausgestiegen ist, habe ich den Widerstand durch eine Brückung ersetzt wie sie z.b. bei Fronius zum Einsatz kommt.

Ebenfalls ohne Erfolgt. Ein einziges Mal konnte ich einen WR finden, allerdings beim erneuten Versuch danach wiederum nicht, obwohl nichts geändert wurde.

Desweiteren habe ich den Switch der zwischen SL und Laptop hing, aus dem System entfernt und wiederum die oben genannten Konfigurationen ausprobiert. Ohne Erfolg.

Im Handbuch von GoodWe selbst steht mit keiner einzigen Silbe wie der letzte WR terminiert werden soll und auch nicht wie man ihn addressiert, letzteres ist aber laut SL nicht nötig. Noch dazu wird auch nicht erwähnt welche der RJ45 Buchse die IN und welche eigentlich die OUT ist.

Nach vier Stunden erfolgloser Fehlersuche bin ich mit meinem Latein am Ende und ehrlich gesagt ein wenig frustriert. :evil: :oops:
enerxia
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2018, 12:32
Info: Solarteur

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon VeronaFeldbusch » 10.05.2018, 06:12

Hallo,

Hast du mal an den solarlog einen anderen Wechselrichter probiert,
Nicht das die beiden Port was haben?

Nicht aus der ruhe bringen lassen,
Trinkt heut zum Vatertag ein Bier und versuche es dann nochmals.

Aber nur mit einem kurzen Kabel, ein WR und Solarlog vorher auf werkseinstellung...

Gruß Verona

PS bist du sicher das es RS485 ist und nicht RS422?
So sieht es fast aus...
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2119
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 14,24
Info: Betreiber

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon enerxia » 10.05.2018, 07:54

Werkseinstellungen werd ich probieren, wobei ich bei den GW 15 nirgendst so eine Einstellung gefunden hätte. Liegt aber eben auch daran, dass die Menüführung echt grausam ist.

Ich habe beide Ports am SL ausprobiert: 485 A bzw. 485/422 B
enerxia
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 7
Registriert: 22.03.2018, 12:32
Info: Solarteur

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon VeronaFeldbusch » 10.05.2018, 10:34

Hallo,

Sorry am Solarlog Werkseinstellungen machen.

Muss mal im Handbuch vom WR schauen ob er
RS485 oder RS422 Bus hat.

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2119
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 14,24
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste