Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Alles über Photovoltaik Wechselrichter...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon enerxia » 10.05.2018, 10:51

Im GW Handbuch ist die Rede von 485er Bussen.

Im SL Handbuch gibt es zwei Möglichkeiten: einmal rein 485er Bus auf A und einmal 485/422 auf B.

Die Anlage welche das selbe Setup hat, verwendet letzters mit der Ausnahme das bei Klemme 3 auf blau/weiß verzichtet wird.

Dort wird ein Abschlusswiderstand verwendet.
enerxia
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 18
Registriert: 22.03.2018, 12:32
Info: Solarteur

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon VeronaFeldbusch » 10.05.2018, 10:52

Hallo,

Also laut Handbuch RS485

Verkabelung:

WR ----- SL

6+8 --- 1
4+5 --- 3
3+7 --- 4

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax + Mastervolt
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225 - Solarmax
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt
6,000 kWp - 24 Yingli 250 - 2 Steca
12 kW ESS Peus-Testing
http://www.solarlog-heckmann.de
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2487
Registriert: 06.01.2007, 17:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 20,24
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

Re: Abschlusswiderstand für GoodWe GW 15K-DT

Beitragvon enerxia » 18.07.2018, 08:30

Hallo Leute,

so nachdem ich nun gefühlte tausend mal bei der Anlage war welche funktioniere und zwischenzeitlich sogar zwei Ausfälle durch Verlust in den Einstellungen verzeichnete, hab ich das Rätsel gelöst.

Das die GoodWe WR Zicken sind ist anscheinend hinreichend bekannt, sogar - was an ein Wunder grenzt - der deutsche Servicepartner, welcher sich in der Zwischenzeit gemeldet hat, ist dieser Meinung. (Anscheinend auch nur ein Importeur)

Nun zur Auflösung des Rätsels: ein Abschlusswiderstand bei kurzen Kabellängen, in meinem Fall < 3m ist weder Widerstand noch Brücke nötig.

An den WR sind folgende Einstellungen zu überprüfen und gegebenenfalls zu berichtigen, welche sich im Menü nach "Histogramm" befinden.

Set Zigbee anstatt Set Web:
Wifi Optionen können ignoriert werden.

Set Modbus anstatt Set Usual:
Ist letzteres eingestellt zur Sicherheit ADDR auf 247 einstellen, falls andere Adresse vergeben ist. Wieder auf Set Modbus einstellen.

Shadow Off

Datum, Zeit und Sprache sind an das "Führungsgerät" anzugleichen.

Verkabelung als Bsp.: drei in Reihe montierte WR, der rechte WR ist das "Führungsgerät":
Rechter WR: SL mit 422er Kabel an die rechte RJ45-Buchse hängen, linke RJ45-Buchse out zum mittleren WR
Mittlerer WR: rechte RJ45-Buchse in, linke RJ45-Buchse out
Linker WR: rechte RJ45-Buchse in, linke Buchse leer
enerxia
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 18
Registriert: 22.03.2018, 12:32
Info: Solarteur

Vorherige

Zurück zu Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast