VZLogger - Fehler in der Config

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon itchy2 » 12.01.2018, 17:21

Hallo Zusammen,

ich habe endlich die Zeit gefunden meinen Volkszähler neu aufzusetzen (altes System war defekt). Jetzt habe ich es eigentlich fast geschafft. Ich vermute, dass ich einen Fehler in der VZLOGGER.CONF habe.

Besonderheit bei meinem Setup: VZLogger und Volkszähler liegen auf zwei Systemen.

Meine "fertige" VZLogger.Conf soll so aussehen und basiert auf der letzten Config (vom alten System).

Code: Alles auswählen
{
  "retry": 0,
  "daemon": true,
  "verbosity": 0,
  "log": "/tmp/vzlogger.log",
  "push": [],
  "local": {
    "enabled": false,
    "port": 8080,
    "index": true,
    "timeout": 30,
    "buffer": 600
  },
  "meters": [
    {
      "enabled": true,
      "allowskip": false,
      "interval": -1,
      "aggtime": 60,
      "aggfixedinterval": true,
      "channels": [
        {
          "uuid": "c26f7310-f705-11e7-bd83-117f8c6b6cb6",
          "identifier": "1-0:2.8.255",
          "api": "volkszaehler",
          "middleware": "http://apps-virtual-machine/middleware.php",
          "secretKey": "",
          "type": "device",
          "scaler": 1,
          "aggmode": "max",
          "duplicates": 0
        },
        {
          "uuid": "b543af20-f705-11e7-a5d8-fd8baa903a1d",
          "identifier": "1-0:1.8.255",
          "api": "volkszaehler",
          "middleware": " http://apps-virtual-machine/middleware.php ",
          "secretKey": "",
          "type": "device",
          "scaler": 1,
          "aggmode": "max",
          "duplicates": 0
        }
      ],
      "protocol": "sml",
      "device": "/dev/usb-ir-lesekopf0",
      "pullseq": "",
      "baudrate": 9600,
      "parity": "8n1"
    }
  ]
}


Da ich mit dieser Config keine Daten bekommen habe, wurde zu Testzwecken diese Config verwendet:

Code: Alles auswählen
{
  "retry": 0,
  "daemon": false,
  "verbosity": 15,
  "log": "/tmp/vzlogger.log",
  "push": [
    {
      "url": ""
    }
  ],
  "local": {
    "enabled": false,
    "port": 8080,
    "index": true,
    "timeout": 30,
    "buffer": 600
  },
  "meters": [
    {
      "enabled": true,
      "protocol": "sml",
      "device": "/dev/usb-ir-lesekopf0",
      "baudrate": 9600,
      "parity": "8n1"
    }
  ]
}


Idee/Wunsch war es, dass ein Aufruf von vzlogger -c [Pfand zur Config] mir die verfügbaren OBIS Codes liefert (hier habe ich nämlich noch eine Unsicherheit ob 1-0:2.8.255 oder 1-0:2.8.0)

Leider bekomme ich aber nur folgende Ausgabe:

Code: Alles auswählen
[Jan 12 16:12:47][main] vzlogger v0.6.1 based on heads/master-0-g5342f0b096 from Mon, 9 Oct 2017 18:15:48 +0200 started.
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Creating new meter with protocol sml.
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Meter configured, enabled.
[Jan 12 16:12:47]       New meter initialized (protocol=sml)
[Jan 12 16:12:47]       Have 1 meters.
[Jan 12 16:12:47][main] log level is 15
[Jan 12 16:12:47][main] daemon=0, local=0
[Jan 12 16:12:47]       Process not  daemonized...
[Jan 12 16:12:47]       Opened logfile /tmp/vzlogger-obis.log
[Jan 12 16:12:47][push] pushdata_thread created.
[Jan 12 16:12:47][]     ===> Start meters
[Jan 12 16:12:47][push] Start push_data_thread
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Meter connection established
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Meter thread started
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Meter is opened. Starting channels.
[Jan 12 16:12:47][]     Startup done.
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Number of readers: 32
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Config.daemon: 0
[Jan 12 16:12:47][mtr0] Config.local: 0
[Jan 12 16:12:52][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
...
[Jan 12 16:18:17][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:18:22][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:18:27][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:18:32][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:19:57][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:20:02][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:20:07][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
...
[Jan 12 16:20:10]       MapContainer::quit terminating on signal 2.
[Jan 12 16:20:10]       Closing connections to terminate
[Jan 12 16:20:10][main] MeterMap::cancel entered...
[Jan 12 16:20:10][main] MeterMap::cancel wait for readingthread
[Jan 12 16:20:10][main] MeterMap::cancel wait for meter::close
[Jan 12 16:20:10][main] MeterMap::cancel finished.
[Jan 12 16:20:10][main] MapContainer::quit finished.
[Jan 12 16:20:10][]     Server stopped.
[Jan 12 16:20:10][]     Waiting for pushdata_thread to stop...
[Jan 12 16:20:12][push] waitAndSendOnceToAll empty dataMap (timeout?)
[Jan 12 16:20:12][push] Stopped push_data_thread
[Jan 12 16:20:12][]     pushdata_thread stopped
[Jan 12 16:20:12][]     deleted pushdataList
[Jan 12 16:20:12][]     Trying to delete curlSessionProvider...
[Jan 12 16:20:12][]     deleted curlSessionProvider


Änderungen gegenüber dem Altsystem an externen Faktoren: Neuer Stromzähler, VZLogger und Volkszähler auf zwei Systemen.

Hat jemand eine Idee?

Danke und VG
Itchy2
itchy2
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 118
Registriert: 29.01.2017, 03:08
Info: Interessent

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon JAU » 12.01.2018, 18:34

Wenn du kein Push verwendest muss der auch komplett leer sein, also so wie in der alten Konfiguration.

Ansonsten war der Gedanke mit der Test-Config soweit korrekt. Aber:
Wenn ein neuer Zähler installiert ist wäre es natürlich hilfreich was es denn für einer ist.

Schau mal mit ner Digitalkamera ob der neue Zähler überhaupt von sich aus sendet. Ich vermute mal das der neue ein d0 oder pull-Zähler ist. Vom Log her siehts nämlich einfach nur so aus als wäre nix angekommen.


mfg JAU

P.S. Es ist immer hilfreich die Logs mit anzuhängen (erste Config). Zwar glaub man wenn man etwas Ahnung hat das es "korrekt gekürzt" ist, aber für die Supporter machts das nur schwerer nachzuvollziehen.


NACHTRAG: Ist das Device denn korrekt?
No Shift - No Service
Benutzeravatar
JAU
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1572
Registriert: 01.12.2012, 11:04
Wohnort: 74632
PV-Anlage [kWp]: 12,8
Info: Betreiber

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon itchy2 » 12.01.2018, 23:21

ohh natürlich. Der Zähler ist ein EMH zwei Wege Zähler (vorher war es ebenfalls ein EMH, aber nur ein ein Weg Zähler).

Edit3: Es ist ein EMH eHZ-KW Zähler:
http://www.emh-meter.de/media///emh-met ... d-1.00.pdf

Du meinst sicherlich das Logfile aus der vollständigen Konfiguration, so wie sie funktionieren sollte, oder?

Code: Alles auswählen
[Jan 12 22:14:42][main] vzlogger v0.6.1 based on heads/master-0-g5342f0b096 from Mon, 9 Oct 2017 18:15:48 +0200 started.
[Jan 12 22:14:42][push] Ignoring push entry due to empty array or duplicate section
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Creating new meter with protocol sml.
[Jan 12 22:14:42][sml]  pullseq len:0 found
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Meter configured, enabled.
[Jan 12 22:14:42]       New meter initialized (protocol=sml)
[Jan 12 22:14:42]       Configure channel.
[Jan 12 22:14:42][chn0] New channel initialized (uuid=...6b6cb6 api=volkszaehler id=1-0:2.8.255)
[Jan 12 22:14:42]       Configure channel.
[Jan 12 22:14:42][chn1] New channel initialized (uuid=...903a1d api=volkszaehler id=1-0:1.8.255)
[Jan 12 22:14:42]       Have 1 meters.
[Jan 12 22:14:42][main] log level is 15
[Jan 12 22:14:42][main] daemon=1, local=0
[Jan 12 22:14:42]       Daemonize process...
[Jan 12 22:14:42]       Opened logfile /tmp/vzlogger.log
[Jan 12 22:14:42][push] No pushDataServer defined.
[Jan 12 22:14:42][]     ===> Start meters
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Meter connection established
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Meter thread started
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Meter is opened. Starting channels.
[Jan 12 22:14:42][chn0] Logging thread started
[Jan 12 22:14:42][chn1] Logging thread started
[Jan 12 22:14:42][]     Startup done.
[Jan 12 22:14:42][chn1] Start logging thread for volkszaehler-api. Running as daemon: yes
[Jan 12 22:14:42][chn1] Using default volkszaehler api.
[Jan 12 22:14:42][chn0] Start logging thread for volkszaehler-api. Running as daemon: yes
[Jan 12 22:14:42][chn0] Using default volkszaehler api.
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Number of readers: 32
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Config.daemon: 1
[Jan 12 22:14:42][mtr0] Config.local: 0


danach schreibt er nichts weiter. Laut Systemctl läuft der Service aber.

siehe hier:
Code: Alles auswählen
1 root@bananapi ~ # systemctl status vzlogger.service                        :(
● vzlogger.service - vzlogger
   Loaded: loaded (/etc/systemd/system/vzlogger.service; enabled)
   Active: active (running) since Fr 2018-01-12 22:14:42 CET; 4min 36s ago
 Main PID: 1557 (vzlogger)
   CGroup: /system.slice/vzlogger.service
           └─1557 /usr/local/bin/vzlogger -c /etc/vzlogger.conf

Jan 12 22:14:42 bananapi systemd[1]: Started vzlogger.


Überprüfung mit Digitalkamera? Den Trick kenne ich noch nicht. Geht das auch mit einer Handykamera? Ansonsten habe ich nur noch eine Spielreflex. Ich gehe aber davon aus, dass er sendet weil die LED am IR-Dongle blinkt. Nehme ich sie vom Zähler weg, hört sie auf zu blinken.

Mit dem korrekten Device meinst du ob der IR-Dongle funktioniert? Beim alten Zähler lief er problemlos.

Edit: Was meinst du genau mit "wenn ich keinen Push verwende"? Ich habe bisher noch nichts gefunden, was diese Push Funktion erklärt. Wann muss ich dort was eintragen?
Edit2: Nein ich verwende kein Push und benötigt es auch nicht.
Empfangsort des VZ-Push-Servers.
Über den Dienst ist es zum Beispiel möglich Daten an die VZ-Middleware zu schicken die zwar dargestellt, aber nicht gespeichert werden sollen. Es muss parallel dazu der Push-Server der Middleware aktiviert werden.


Danke und VG
Itchy2
Zuletzt geändert von itchy2 am 12.01.2018, 23:37, insgesamt 1-mal geändert.
itchy2
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 118
Registriert: 29.01.2017, 03:08
Info: Interessent

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon frank-83 » 12.01.2018, 23:28

Zum Thema Device: hast du usb-ir-lesekopf0 als Alias angelegt?
frank-83
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 825
Registriert: 26.05.2015, 11:27
Info: Betreiber

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon itchy2 » 12.01.2018, 23:43

Hallo Frank,


Code: Alles auswählen
root@bananapi ~ # udevadm info --query=all --name=/dev/ttyUSB0
P: /devices/platform/sw-ohci.1/usb2/2-1/2-1:1.0/ttyUSB0/tty/ttyUSB0
N: ttyUSB0
S: serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_A505RH4W-if00-port0
S: serial/by-path/platform-sw-ohci.1-usb-0:1:1.0-port0
S: usb-ir-lesekopf0
E: DEVLINKS=/dev/serial/by-id/usb-FTDI_FT232R_USB_UART_A505RH4W-if00-port0 /dev/serial/by-path/platform-sw-ohci.1-usb-0:1:1.0-port0 /dev/usb-ir-lesekopf0
E: DEVNAME=/dev/ttyUSB0
E: DEVPATH=/devices/platform/sw-ohci.1/usb2/2-1/2-1:1.0/ttyUSB0/tty/ttyUSB0
E: ID_BUS=usb
E: ID_MODEL=FT232R_USB_UART
E: ID_MODEL_ENC=FT232R\x20USB\x20UART
E: ID_MODEL_FROM_DATABASE=FT232 USB-Serial (UART) IC
E: ID_MODEL_ID=6001
E: ID_PATH=platform-sw-ohci.1-usb-0:1:1.0
E: ID_PATH_TAG=platform-sw-ohci_1-usb-0_1_1_0
E: ID_REVISION=0600
E: ID_SERIAL=FTDI_FT232R_USB_UART_A505RH4W
E: ID_SERIAL_SHORT=A505RH4W
E: ID_TYPE=generic
E: ID_USB_DRIVER=ftdi_sio
E: ID_USB_INTERFACES=:ffffff:
E: ID_USB_INTERFACE_NUM=00
E: ID_VENDOR=FTDI
E: ID_VENDOR_ENC=FTDI
E: ID_VENDOR_FROM_DATABASE=Future Technology Devices International, Ltd
E: ID_VENDOR_ID=0403
E: MAJOR=188
E: MINOR=0
E: SUBSYSTEM=tty
E: TAGS=:systemd:
E: USEC_INITIALIZED=150569


/etc/udev/rules.d/99-usb-ir-lesekopf.rules:

Code: Alles auswählen
SUBSYSTEM=="tty", ENV{ID_SERIAL_SHORT}=="A505RH4W", SYMLINK+="usb-ir-lesekopf0"


sieht für mich korrekt aus, oder habe ich etwas übersehen?
itchy2
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 118
Registriert: 29.01.2017, 03:08
Info: Interessent

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon frank-83 » 13.01.2018, 00:53

Ne, das passt.

Aber du hast so eine neumodische "Moderne Messeinrichtung". Möglicherweise kommt da kein normales SML raus. Im Datenblatt steht was von signierten Werten im EDL40-Modus. Kann gut sein dass vzlogger damit nicht klarkommt.

edit: Hat der Zähler möglicherweise eine PIN-Absicherung?

Ansonsten mach mal einen Mitschnitt der seriellen Daten mit HTerm o.ä.
frank-83
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 825
Registriert: 26.05.2015, 11:27
Info: Betreiber

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon itchy2 » 13.01.2018, 02:05

das wäre der worst case :( Hoffentlich nicht.

Hier sieht es aber so aus, als wenn jemand einen EDL40 Zähler ausgelesen bekommt: http://lists.volkszaehler.org/pipermail ... 02942.html

Im Wiki konnte ich noch keinen EDL40 Zähler finden. Dafür aber einen EDL21 Zähler: https://wiki.volkszaehler.org/hardware/ ... /edl21-ehz
Vielleicht bringt der Teil mit dem Perl-Skript (https://wiki.volkszaehler.org/hardware/ ... erl-script) ja eine Erkenntnis? Was ich bisher gefunden habe, scheint die Konvertierung der Rückgabewerte aus dem Hexamal normal zu sein?

Edit: Überprüfung der Pin Eingabe wäre dann hier: https://wiki.volkszaehler.org/_detail/h ... Aedl21-ehz also zweimal Anleuchten, richtig?

HTerm liegt hier schon. Hatte nur die Hoffnung, dass ich es nicht brauche (gerade keinen freien PI oder ein Linux-System mit Gui zur Hand) - aber dann werde ich da wohl mal basteln müssen.

Danke für eure Hilfe
Itchy2
Zuletzt geändert von itchy2 am 13.01.2018, 02:10, insgesamt 1-mal geändert.
itchy2
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 118
Registriert: 29.01.2017, 03:08
Info: Interessent

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon frank-83 » 13.01.2018, 02:08

Das ist ja alles steinalt, da wusste noch keiner was von MMe.

Was ist mit PIN?
frank-83
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 825
Registriert: 26.05.2015, 11:27
Info: Betreiber

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon JAU » 13.01.2018, 14:04

Frank hat recht, woraus du dich da beziehst ist alles ziemlich alt. Nicht falsch, aber nicht mehr das was wir im Projekt nutzen. Z.B. sind Perl-Scripte nicht mehr üblich. Sie stehen nur im Wiki weil keiner die Errungenschaften anderer einfach wegwischen will. Sofern vorhanden wird das dadurch deutlich das eine Beispielkonfig vor den Scripten gelistet wird.
Wie besagt: Sofern eine funktionsfähige Konfiguration bekannt und vorhanden ist...

Im allgemeinen sind SML-Zähler aber ziemlich unkompliziert, dir meisten laufen schon mit dem Abschnitt der beim vzlogger mit dabei ist. Auf der von dir verlinkten Wikiseite wird daher auch auf die Seite zum EMH eHZ-h1 verwiesen.

itchy2 hat geschrieben:Was ich bisher gefunden habe, scheint die Konvertierung der Rückgabewerte aus dem Hexamal normal zu sein?

Ja, das ist bei SML so üblich weil im Standard festgelegt.

itchy2 hat geschrieben:Edit: Überprüfung der Pin Eingabe wäre dann hier: Link gekürzt also zweimal Anleuchten, richtig?

Bedingt. Sieht mir eher nach der Möglichkeit aus den PIN überhaupt erst einzugeben.
Dazu vielleicht als Hinweis: Einen meiner Zähler hab ich frei geschalten weil er mir dann die aktuellen Leistungen am Display anzeigt, nicht nur die Zählerstände. Darüber hinaus hat sich an der Kommunikation über die Schnittstelle nix geändert.

Kann bei dir aber auch anders sein.

HTerm liegt hier schon. Hatte nur die Hoffnung, dass ich es nicht brauche (gerade keinen freien PI oder ein Linux-System mit Gui zur Hand) - aber dann werde ich da wohl mal basteln müssen.

Ich kann Hterm nicht ausstehen, man kommt auch gut ohne klar.

Um zu sehen ob überhaupt was ankommt würde schon ein einfaches
Code: Alles auswählen
cat /dev/usb-ir-lesekopf0

genügen. Dann kann man auch schon abschätzen ob man es mit SML oder doch d0 zu tun hat.
Wichtig: vzlogger darf dabei nicht laufen!

Abbrechen mit Strg+C, möchte man die Daten nicht nur angucken sondern hier im Forum anhängen damit wir uns die mal ansehen können:
Code: Alles auswählen
cat /dev/usb-ir-lesekopf0 > /home/pi/edl40dump


Alternativ kann das auch vzlogger. Im Bereich meter einfügen:
Code: Alles auswählen
"dump_file": "/home/pi/edl40dump",


itchy2 hat geschrieben:---8<--- Devicekram ---8<---
sieht für mich korrekt aus, oder habe ich etwas übersehen?

Sieht gut aus.

---8<--- Altes Logfile ---8<---
danach schreibt er nichts weiter. Laut Systemctl läuft der Service aber.

Weil halt keine verwertbaren (?) Daten eintreffen.

Überprüfung mit Digitalkamera? Den Trick kenne ich noch nicht. Geht das auch mit einer Handykamera?

Ja. Wenn man aber nix sieht ist es ratsam mit einer Fernbedienung zu prüfen ob die Kamera das IR-Signal wirklich sichtbar macht.

Ich gehe aber davon aus, dass er sendet weil die LED am IR-Dongle blinkt. Nehme ich sie vom Zähler weg, hört sie auf zu blinken.

Würde ich auch so interpretieren. Das Logfile deutet leider anderes an. Die Frage ist jetzt wo genau es klemmt.


mfg JAU
No Shift - No Service
Benutzeravatar
JAU
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1572
Registriert: 01.12.2012, 11:04
Wohnort: 74632
PV-Anlage [kWp]: 12,8
Info: Betreiber

Re: VZLogger - Fehler in der Config

Beitragvon frank-83 » 13.01.2018, 15:54

itchy2 hat geschrieben:HTerm liegt hier schon. Hatte nur die Hoffnung, dass ich es nicht brauche (gerade keinen freien PI oder ein Linux-System mit Gui zur Hand) - aber dann werde ich da wohl mal basteln müssen.

Gibt's auch für Windows, wenn das einfacher ist.

JAU hat geschrieben:Alternativ kann das auch vzlogger. Im Bereich meter einfügen:
CODE: ALLES AUSWÄHLEN
"dump_file": "/home/pi/edl40dump",

Geht das auch bei SML? Bin bisher davon ausgegangen, dass das nur für D0 implementiert ist.

Gruß
Frank
frank-83
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 825
Registriert: 26.05.2015, 11:27
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu volkszaehler.org



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast