Siemens TD-3511 auslesen

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon maxrei » 28.03.2018, 12:01

Wie meinst du das ?
Dateianhänge
2018-03-28 12_01_09.png
maxrei
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2018, 14:12
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon JAU » 28.03.2018, 12:19

maxrei hat geschrieben:Kann das der Fehler sein ?

Was für ein Fehler? Ich sehe keinen.

Schnello_AT hat geschrieben:Ich würde auch von "Steps" auf "lines" umstellen. Dann sieht zumindest die Kurve schon mal besser aus.

Das wäre aber nur für Leistungswerte korrekt!

maxrei hat geschrieben:"identifier": "2.7.0",
"identifier": "1.7.0",
"aggmode": "avg",

"identifier": "2.8.0",
"identifier": "1.8.0",
"aggmode": "max",

sollte also passen ? oder?

Ja.

maxrei hat geschrieben:
Schnello_AT hat geschrieben:Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage das du unten in der Kanal Übersicht aber trozdem ziemlich Idente Verbrauchswerte hast. Oder?

Wie meinst du das ?

Die Werte in der Spalte Verbrauch sollten so ziemlich identisch sein.


mfg JAU
No Shift - No Service
Benutzeravatar
JAU
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1580
Registriert: 01.12.2012, 11:04
Wohnort: 74632
PV-Anlage [kWp]: 12,8
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon maxrei » 28.03.2018, 12:27

JAU hat geschrieben:
maxrei hat geschrieben:Kann das der Fehler sein ?

Was für ein Fehler? Ich sehe keinen.


-> Der Zählerstand A+ schwank immer um +-240Watt. (mal 0, mal 240, mal 480) wie muss ich das verstehen ?


Schnello_AT hat geschrieben:Ich würde auch von "Steps" auf "lines" umstellen. Dann sieht zumindest die Kurve schon mal besser aus.
Das wäre aber nur für Leistungswerte korrekt!


-> Leistungswerte (P+,P-) sind auf lines.

maxrei hat geschrieben:"identifier": "2.7.0",
"identifier": "1.7.0",
"aggmode": "avg",

"identifier": "2.8.0",
"identifier": "1.8.0",
"aggmode": "max",

sollte also passen ? oder?
Ja.


gerade mal überall avg eingestellt (oder ist das blödsinn ?)

maxrei hat geschrieben:
Schnello_AT hat geschrieben:Ich lehne mich jetzt mal aus dem Fenster und sage das du unten in der Kanal Übersicht aber trozdem ziemlich Idente Verbrauchswerte hast. Oder?

Wie meinst du das ?
Die Werte in der Spalte Verbrauch sollten so ziemlich identisch sein.


-> Leider nicht

l.g.
maxrei
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2018, 14:12
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon Schnello_AT » 28.03.2018, 12:49

Ich kann dir leider nicht erklären warum. Ich kann dir aber sagen das es "normal" ist und sich zb bei der Tagesansicht relativiert.


Zb hier meinen Verbrauchszähler für die Heizung im gesamten Block (ident)
1.jpg


Hier wenn man in den Block nur die hälfte betrachtet:
2.jpg


Ich denke das hat was mit der aggregation zu tun.


Grüße
Schnello_AT
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.06.2015, 12:44
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon JAU » 28.03.2018, 13:46

maxrei hat geschrieben:-> Der Zählerstand A+ schwank immer um +-240Watt. (mal 0, mal 240, mal 480) wie muss ich das verstehen ?

Die Sprünge kommen zustande wenn die Nachkommastelle umspringt. Das ist an sich kein Fehler sondern einfach ein Problem mit der Auflösung die dein Zähler zur Verfügung stellt.

maxrei hat geschrieben:gerade mal überall avg eingestellt (oder ist das blödsinn ?)

JA. Das ist absoluter Blödsinn.

maxrei hat geschrieben:
JAU hat geschrieben:Die Werte in der Spalte Verbrauch sollten so ziemlich identisch sein.

-> Leider nicht

Das ist der Summenfehler von dem ich sprach.

Leistungswerte sind immer nur Augenblicke. Aus vielen Augenblicken mag zwar ein Film werden. Aber genau genommen ist die Information zwischen den Momenten für immer verloren.
Deswegen sind Zählerstände generell besser: Mit ihnen bildet man, in Zusammenspiel mit dem timestamp, einen Zeitraum ab.

Blöd ist halt wenn die Werte zu stark springen weil der Zähler in der Ausgabe nur 1 oder 2 Nachkommastellen auflöst.

Schnello_AT hat geschrieben:Ich denke das hat was mit der aggregation zu tun.

In gewisser Weiße. Ein kurzer Zeitinterval erhöht die Anzahl an Datenpunkten für die man immer den einen Zählerstand hat. Dadurch ergibt sich leider keine schöne Kurve sondern Peaks. Man bekommt das in Griff indem man die aggtime hochsetzt.

Was bei Speicherung auf SD-Karte auch zu empfehlen ist. Loggt man in kurzen Intervallen sind die Karten teilweise schon im ersten Jahr kaputt.
Auf detailiererte Anzeigen muss man deswegen nicht verzichten, man kann ja noch auf den PUSH-Server zurückgreifen.

Das sich die Peaks mit herauszoomen aus dem Graphen auch erledigen liegt einfach daran das die Auflösung des Bildschirms die Anzahl dargestellbarer Datenpunkte begrenzt.


mfg JAU
No Shift - No Service
Benutzeravatar
JAU
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1580
Registriert: 01.12.2012, 11:04
Wohnort: 74632
PV-Anlage [kWp]: 12,8
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon maxrei » 28.03.2018, 14:05

JA. Das ist absoluter Blödsinn.

Danke stimmt. da kommt dann nur Mi*t raus. ;-)

Die Sprünge kommen zustande wenn die Nachkommastelle umspringt. Das ist an sich kein Fehler sondern einfach ein Problem mit der Auflösung die dein Zähler zur Verfügung stellt.


das erscheint mir aber seltsam:
[Mar 28 13:56:09][mtr0] Reading: id=255-255:1.8.0*255/ObisIdentifier:255-255:1.8.0*255 value=17709174.00 ts=1522238169000
[Mar 28 13:56:09][mtr0] Reading: id=255-255:2.8.0*255/ObisIdentifier:255-255:2.8.0*255 value=4580794.00 ts=1522238169000
[Mar 28 13:56:09][mtr0] Reading: id=255-255:1.7.0*255/ObisIdentifier:255-255:1.7.0*255 value=48.00 ts=1522238169000
[Mar 28 13:56:09][mtr0] Reading: id=255-255:2.7.0*255/ObisIdentifier:255-255:2.7.0*255 value=171.00 ts=1522238169000

In gewisser Weiße. Ein kurzer Zeitinterval erhöht die Anzahl an Datenpunkten für die man immer den einen Zählerstand hat. Dadurch ergibt sich leider keine schöne Kurve sondern harte Stufen. Man bekommt das in Griff indem man die aggtime hochsetzt.

Was bei Speicherung auf SD-Karte auch zu empfehlen ist. Loggt man in kurzen Intervallen sind die Karten teilweise schon im ersten Jahr kaputt.
Auf detailiererte Anzeigen muss man deswegen nicht verzichten, man kann ja noch auf den PUSH-Server zurückgreifen.


Habe jetzt mal von 15 auf 30 sekunden umgestellt. mal sehen ob das was ändert.

Warum ist bei A+,A- eigentlich aggmode,avg nicht möglich? (Es kommen Hausnummer 15 Zählerstände in 15Sekunden. Daraus der Schnitt sollte doch passen??)

Danke euch Allen für eure Hilfe.
l.g.
Max
maxrei
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 10
Registriert: 26.03.2018, 14:12
PV-Anlage [kWp]: 5
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon Schnello_AT » 28.03.2018, 14:12

Warum ist bei A+,A- eigentlich aggmode,avg nicht möglich? (Es kommen Hausnummer 15 Zählerstände in 15Sekunden. Daraus der Schnitt sollte doch passen??)


Wenn du bei 15 Zählerstanden nur den letzten nimmst... oder eben den mit den höchsten Wert... hast du genau das was du möchtest. Den Verbrauch in den 15 Sekunden.

Wenn du aber den Durchnitt nimmst... dann ist das eben Müll.
Schnello_AT
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 27
Registriert: 20.06.2015, 12:44
Info: Betreiber

Re: Siemens TD-3511 auslesen

Beitragvon JAU » 28.03.2018, 15:30

Schnello_AT hat geschrieben:Wenn du aber den Durchnitt nimmst... dann ist das eben Müll.

Oder anders ausgedrückt: Zeitstempel und Zählerstand passen dann nicht mehr zusammen. Erläuterung warum das wichtig ist: siehe oben.

maxrei hat geschrieben:das erscheint mir aber seltsam:
[Mar 28 13:56:09][mtr0] Reading: id=255-255:1.8.0*255/ObisIdentifier:255-255:1.8.0*255 value=17709174.00 ts=1522238169000

Das sind Wh. Entspricht 3 Nachkommastellen von kWh. Damit hast du nicht den schlechtesten Zähler, es gibt auch Modelle die nur volle kWh ausspucken.


mfg JAU
No Shift - No Service
Benutzeravatar
JAU
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1580
Registriert: 01.12.2012, 11:04
Wohnort: 74632
PV-Anlage [kWp]: 12,8
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu volkszaehler.org



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste