Netzwerk Zähler

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Netzwerk Zähler

Beitragvon skra » 13.06.2017, 09:44

hallo

ich habe eine kleine Solar Anlage und möchte jetzt einen Volkszähler bauen und zwar mit 2 Zählern

1 Zähler im Hauptschrank (3 Phasen)
1 Zähler im neben Schrank (1 Phase) am Ende des Grundstücks
2 Ethernet Serial Server DTU HF-E100 (RS485 to Ethernet)
1 Intel NUC oder Raspberry Pi


Da beide Zähler weit auseinander liegen und ich nicht 2 PCs aufstellen will dachte
ich das es vielleicht möglich ist den Zähler an einen RS485 zu Netzwerk zu hängen.

Dann könnte ich an je einem Zähler einen RS485 ein Netzwerk hangen und an einem zentralen PC wieder auslesen.

wenn ich mir einen RS485 to Ethernet Adapter kaufe kann ich die in den Volkszähler integrieren??

hat so was schon mal jemand gemacht und kann mir dabei behilflich sein??
skra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 09:24
Info: Interessent

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon frank-83 » 13.06.2017, 10:00

Hallo,

bei deiner Beschreibung fehlt ein entscheidender Punkt: um welche Zähler (Typ) geht es?

Gruß
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon skra » 13.06.2017, 10:46

ich nutze diese typen
SDM220-MBus
SDM630-Modbus-V2
DRS255B
und ich habe hir noch einen DDS5188 liegen der aber im mom keine verwendung hat.
skra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 09:24
Info: Interessent

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon frank-83 » 13.06.2017, 11:32

OK, also Modbus. Du weißt, dass volkszaehler out of the box keine Unterstützung dafür mitbringt? Du wirst also in jedem Fall eine Script-Lösung brauchen, die die Daten bei der Middleware abliefert. Davon wird es auch abhängen, ob und wie du die Zähler an RS485-Ethernet-Adaptern ansprechen kannst.
Grundsätzlich ist RS485 was große Kabellängen angeht robuster als Ethernet. Die Sache mit den Adaptern macht also nur Sinn, wenn du auf der Strecke eh schon Netzwerk liegen hast.

Gruß
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon skra » 13.06.2017, 11:38

ja netzwerkkabel liegen schon

gibt es denn schon eine Script-Lösung dafür oder könne sie mir da vielleicht was passendes schreiben damit ich meine zähler verwenden kann
skra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 09:24
Info: Interessent

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon frank-83 » 13.06.2017, 11:54

Ohne etwas Eigeninitiative wird es mit den Modbus-Zählern schwer werden. Was es gibt steht im Wiki: https://wiki.volkszaehler.org/hardware/ ... 630_modbus
Hab aber keine Ahnung ob das auch mit über Ethernet statt lokal angeschlossenen Zählern laufen würde.

Gruß
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon VeronaFeldbusch » 19.06.2017, 11:13

Hallo,

hast du 100MB oder 1 GB Netzwerk?

Wenn 100MB sind 4 Adern unbenutzt...

Da sind die 2,50 € China RS485 zu USB Adapter meiner Meinung nach besser. (Am Raspi)

So geht es bei mir sehr gut.

Gruß Verona
7,995 kWp - 37 IBC 215TS - Solarmax 2000C + Mastervolt QS 6400i
2,160 kWp - 12 Day4 180 - Solarmax 5000P String1
2,250 kWp - 10 Sanyo HIP225HDE1 - Solarmax 5000P String2
1,890 kWp - 06 Sunpower 315 - Mastervolt QS 2000
http://www.solarlog-home.de/heckmann
VeronaFeldbusch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1858
Registriert: 06.01.2007, 16:30
Wohnort: 89584 Ehingen
PV-Anlage [kWp]: 14,24
Info: Betreiber

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon skra » 27.08.2017, 21:12

Ok ich habe auch einen rs 485 zu USB kriege aber leider den nicht zum Laufen können sie mir dabei helfen das richtig zu kongigurieren. Den Zähler über den rs485 zu konfigurieren liegt bei mir nicht über rs 232 bei einem anderem Zähler leuft super
skra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 09:24
Info: Interessent

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon frank-83 » 27.08.2017, 21:17

Welche Software soll verwendet werden?

Gruß
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: Netzwerk Zähler

Beitragvon skra » 28.08.2017, 19:35

Ich habe es mal mit der volkszähler Software versucht und fand die ganz gut.
Ausdem ist die ja kostenlos und leuft unter Linux was sehr gut ist
Villeicht könnt ihr mir helfen
skra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 09:24
Info: Interessent

Nächste

Zurück zu volkszaehler.org



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste