IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon fesojski » 18.03.2017, 15:03

Liebe Forumgemeinde,
nach verschiedenen Versuchen, auch mit Hilfe der Foreneinträge, gelingt es mir nicht, meinen eHZ auszulesen.
Ich habe einen optischen Sensor mit TTL-Pegel Ausgang. 3 Leiter Anschluss: Spannung, Masse, Signal.
Diese 3 Leiter wurden an die Pins des RPI wie folgt verbunden: 2 Spannung, 6 GND, 16 (GPIO 23) Signal.
Die LED auf der Vorderseite des Sensors blinkt, wenn der Sensor am eHZ aufgesetzt ist und mit Spannung vom RPI versorgt wird.
Mit "systemctl Status vzlogger" wird Nichts angezeigt. UUIDs (frontend) wurden erzeugt, und in die "sudo nano /etc/vzlogger.conf" (GPIO 23) eingetragen, leider finde ich keine ID des Sensors.
Mit "xxd <dev/ttyAMA0" gibt es keine Anzeige.

Ich bitte um Eure Hilfe. Danke im Voraus.
fesojski
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 69
Registriert: 14.10.2012, 11:07
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon frank-83 » 18.03.2017, 15:13

Hallo,

hm, das müssen wir erstmal sortieren. Was für ein Zähler ist das, was für ein Lesekopf, und was läuft auf dem Pi, das Volkszähler-Image?
Wenn du serielle Daten auslesen willst, muss das auch über die serielle Schnittstelle laufen und nicht über einen gewöhnlichen GPIO.
Außerdem betreibst du den Lesekopf offenbar mit 5V, das ist potentiell tödlich für die Eingänge des Raspberry.

Grüße
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon fesojski » 18.03.2017, 17:02

Danke Frank-83 für die schnelle Antwort.

Zähler: eHZ-Zähler von Hager, EHZ363Z5

Lesekopf: Optischer Sensor zur Abtastung von Dreh- und Wechselstromzählern. LED zeigt empfangene Infrarotimpulse. Ausgang TTL-Pegel bei 5V-Versorgung.
Ausgang CMOS-Pegel bei 12V-Versorgung
Sendet der Zähler z.B. 10000 Impulse/kWh, so kann mit einer SPS die Leistung/Arbeit ausgelesen werden.
3 Leiter-Anschluss: Betriebsspannung, Masse, Signal. Getestet mit eHZ-Zähler von Hager und EMH. (EMH ?)

PI: es wurde vz-raspbian-jessie-lite.img installiert.

Frage: Hat der PI eine serielle Schnittstelle (Ist USB eine serielle Schnittstelle ?), benötige ich dann einen USB to TTL Konverter.
Viele Grüße
Jo
fesojski
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 69
Registriert: 14.10.2012, 11:07
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon frank-83 » 18.03.2017, 17:19

Hallo Jo,

der Hager EHZ363 gibt ohne Aufforderung SML aus, das ist schon mal gut.

Der Pi hat eine serielle Schnittstelle (/dev/ttyAMA0, Pin 8 = TX, Pin 10 = RX, du brauchst nur RX). Diese ist aber nur 3,3V-kompatibel, als bitte keinesfalls mit 5V da rangehen. Du kannst versuchen, den Lesekopf mit 3,3V (Pin 1) zu betreiben, dann kann zumindest nichts passieren. Ob der mit 3,3V noch zuverlässig arbeitet, musst du aber testen oder beim Hersteller (welcher?) erfragen. Wenn nicht, gibt es 2 Möglichkeiten: mit TTL-USB-Wandler an USB oder mit TTL-Pegelwandler an den Pi-UART (gibts beides bei eBay für Centbeträge).
Wenn die Hardware-Seite geklärt ist, brauchst du noch eine passende vzlogger.conf. Das ist bei diesem Zähler aber kein Problem, ich stell nachher noch eine ein. Aber bitte keine Experimente mehr mit 5V an den Pi-Inputs - wenn bisher nichts passiert ist, hattest du nur Glück!

Grüße
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon frank-83 » 18.03.2017, 17:38

Und hier kommt eine passende vzlogger.conf:

Code: Alles auswählen
{
  "retry": 0,
  "daemon": true,
  "verbosity": 0,
  "log": "/var/log/vzlogger.log",
  "push": [],
  "local": {
    "enabled": false,
    "port": 8080,
    "index": false,
    "timeout": 0,
    "buffer": 0
  },
  "meters": [
    {
      "enabled": true,
      "allowskip": false,
      "interval": -1,
      "aggtime": 60,
      "aggfixedinterval": false,
      "channels": [
        {
          "api": "volkszaehler",
          "uuid": "",
          "identifier": "1-0:1.8.0",
          "middleware": "http://localhost/middleware.php",
          "aggmode": "max",
          "duplicates": 0
        },
        {
          "api": "volkszaehler",
          "uuid": "",
          "identifier": "1-0:2.8.0",
          "middleware": "http://localhost/middleware.php",
          "aggmode": "max",
          "duplicates": 0
        }
      ],
      "protocol": "sml",
      "device": "/dev/ttyAMA0",
      "pullseq": "",
      "baudrate": 9600,
      "parity": "8n1"
    }
  ]
}


Momentan ist die interne Schnittstelle eingetragen, wenn du einen USB-Wandler verwendest, heißt das device /dev/ttyUSB0.
Im Frontend noch 2 Kanäle vom Typ "El. Energie (Zählerstände)" mit Auflösung 1000 erzeugen und die generierten UUIDs eintragen.

Grüße
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon Udo » 18.03.2017, 20:08

[quote="frank-83"]Ob der mit 3,3V noch zuverlässig arbeitet, musst du aber testen oder beim Hersteller (welcher?) erfragen.
/quote]
Er hat sicher den hier gekauft:
http://www.ebay.de/itm/IR-Optokopf-IR-L ... SwQoFWPxCd
Lt. Hersteller Spannungsversorgung 5 V - 12V. Also nicht für den Raspi ohne Zusatzhardware zu verwenden.
Weiter ist unklar ob damit die IR-Schnittstelle eines EHZ auszulesen ist, oder nur die Impuls-LED ,die die meisten Zähler noch neben der IR-Schnittstelle haben.
Meiner Meinung nach, auch wegen des Preises, ein Fehlkauf.

Gruß
Udo
Benutzeravatar
Udo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 776
Registriert: 23.06.2005, 19:28

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon fesojski » 18.03.2017, 22:33

Ja, diesen IR-Opto_Kopf habe ich gekauft.
Ich werde die wertvollen Vorschläge von frank-83 in die Tat umsetzen.
fesojski
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 69
Registriert: 14.10.2012, 11:07
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon frank-83 » 19.03.2017, 01:21

Udo hat geschrieben:
frank-83 hat geschrieben:Ob der mit 3,3V noch zuverlässig arbeitet, musst du aber testen oder beim Hersteller (welcher?) erfragen.

Er hat sicher den hier gekauft:
http://www.ebay.de/itm/IR-Optokopf-IR-L ... SwQoFWPxCd
Lt. Hersteller Spannungsversorgung 5 V - 12V. Also nicht für den Raspi ohne Zusatzhardware zu verwenden.
Weiter ist unklar ob damit die IR-Schnittstelle eines EHZ auszulesen ist, oder nur die Impuls-LED ,die die meisten Zähler noch neben der IR-Schnittstelle haben.
Meiner Meinung nach, auch wegen des Preises, ein Fehlkauf.

Gruß
Udo

Allerdings, nur TTL und nur Empfangsrichtung ist jetzt nicht gerade ein Schnäppchen zu diesem Preis.

Gruß
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon fesojski » 19.03.2017, 15:38

Hallo Frank,
Deinem Vorschlag folgend bin ich, wie ich meine, tüchtig vorangekommen.
Mit "xxd </dev/ttyAMA0" kann ich nun die erhaltenen Datenpakete sehen.
Mit "systemctl Status vzlogger" :Loaded: loaded; Active: failed.
Diesen Fehler verstehe ich noch nicht. Muss das Skript geändert werden?

Darf ich Dich bitten, mit Deinem Wissen nochmals behilflich zu sein?

Mit freundlichen Grüßen
Josef
fesojski
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 69
Registriert: 14.10.2012, 11:07
Info: Betreiber

Re: IR-Opto-Kopf mit TTL-Pegel an RasPI anschließen?

Beitragvon frank-83 » 19.03.2017, 15:48

Hallo Josef,

Änderungen an der vzlogger-Konfiguration werden erst nach Neustart von vzlogger wirksam:

Code: Alles auswählen
sudo systemctl stop vzlogger
sudo systemctl start vzlogger


Interessehalber: wie hast du die Hardware-Seite jetzt gelöst?

Gruß
Frank
frank-83
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 403
Registriert: 26.05.2015, 10:27
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu volkszaehler.org



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste