D0 Kopf testen / einbinden?

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: D0 Kopf testen / einbinden?

Beitragvon JAU » 23.03.2018, 18:35

sirtet hat geschrieben:Meinte dass allgemein mehr Übersicht wäre wenn mehr oder weniger jede Seite in einer Hierarchie wäre, nicht die eine.

Ich verstehe den Satz nicht. Schlägst du vor jeder Seite ihr eigenes Unterverzeichnis zu geben?

sirtet hat geschrieben:Darum nur aus der Liste löschen.

Die Listen sind automatisch erstellt. Manuell wäre viel zu aufwändig. Jede neue Seite in jedem Index einfügen - Willkommen in der Supporthölle!

Ich hab einen Ansatz für das Problem und den auch schon erfolgreich getestet. Mir fehlt aber noch was um es global umzusetzen zu können.

sirtet hat geschrieben:Ist ein Dokumentierstandard dokumentiert?

Nein.
Halt ich aber auch für vergebene Liebensmühe. Wer sich schon nicht die Mühe macht an anderen, existierenden Seiten zu orientieren hält sich auch an keinen Dokustandard. Zumal das Problem eher bestehende Seiten sind, nicht die neuen.

Unser Problem ist eigentlich auch das wir den Rpi weiter ins Zentrum des Wikis rücken müssten. Hab mir da auch schon den Kopf zerbrochen aber kein brauchbares Konzept hinbekommen. Was durchaus daran liegen könnte das ich mich im bestehenden Wiki "zu gut" zurechtfinde.

sirtet hat geschrieben:Gibt es sowas wie eine sitemap oder Index?

vzwikisitemap.jpg


sirtet hat geschrieben:EDIT: Nein, dort sehe ich nur den Bestückungsplan etc. Wie das Kabel raus geht sehe ich dort nicht,

https://wiki.volkszaehler.org/hardware/ ... tl-ausgang
Dabei darauf achten, dass der IR-Transistor, von dem Loch für die Leitungsdurchführung gesehen, durch das rechte Loch im Boden schaut.

Wenn man aber mit so Begriffen wie Diode und Transistor um sich wirft setzt das voraus das der Empfänger den Unterschied kennt und erkennt.
Wenn du von links und rechts sprichst dann setzt das schon voraus das man von der gleichen Seite her drauf schaut.

Udos zählerspezifischer Ansatz "Kabel nach unten/oben" ist vergleichsweise einfach und eindeutig.

sirtet hat geschrieben: aber hier:
https://web.archive.org/web/20140713025 ... sb-ausgang

Es ist nicht nötig auf ein webarchiv zu verlinken, in einem Wiki wird jede Änderung protokolliert.

sirtet hat geschrieben:Warum nicht schon im WIKI posten, und als WIP markieren?

Zum einen ist ein Wiki etwas anderes als ein Forum.
Zum anderen ist ein Wiki immer WIP. Wenn man das an jeder Stelle explizit erwähnen muss läuft was falsch.

sirtet hat geschrieben:Hab ich doch genau versucht mit meinem ls... ABER WARUM könnte das schief gelaufen sein?

Habs schon paarmal versucht aber mit Hellsehen klappts noch nicht so recht. :P

sirtet hat geschrieben:Wie hast DU das geprüft?

Augen (durch die Kamera) auf den Lesekopf bevor man den Befehl ausführt. Zum reagieren geht das viel zu schnell.

sirtet hat geschrieben:Gemeint ist wohl das Signal am Blatt spiegeln und lesen was wieder reinkommt?
Ist das wo genauer beschrieben?

https://wiki.volkszaehler.org/howto/debug
Da steht halt Fläche statt Papier...

sirtet hat geschrieben: Das wäre doch super für die d0 usb wiki seite...

Ich hab keinen Schimmer welche Seite im Wiki du damit meinst.

sirtet hat geschrieben:Meinte mit sauberer nur, dass es nach einem unnötigen Umweg aussah. Aber ist jetzt dann wohl doch nötig.

Mir kommt es vor als suchst du nach der "Goldrandlösung".
Ich sage du hast die Hürde der Erfassung gemeistert, die echten Probleme kommen erst noch.


mfg JAU
No Shift - No Service
Benutzeravatar
JAU
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1580
Registriert: 01.12.2012, 11:04
Wohnort: 74632
PV-Anlage [kWp]: 12,8
Info: Betreiber

Re: D0 Kopf testen / einbinden?

Beitragvon Udo » 24.03.2018, 12:32

sirtet hat geschrieben:Hab ich doch genau versucht mit meinem ls... ABER WARUM könnte das schief gelaufen sein?
[


Weil die Schnittstelle nicht konfiguriert war.

Unter vielen anderen Möglichkeiten bietet sich für die Konfiguration der seriellen Schnittstelle das Utility stty an und sollte im Zweifelsfall nachinstalliert werden. Um sich die vielen Optionen und Parameter von stty einzusparen, bietet sich folgende Vorgehensweise an : man stellt die richtige Konfiguration unter minicom ein und verlässt dieses ohne Reset (Ctrl-A, Q)

Wenn man dann aber schon in minicom ist, kann man auch gleich den IR-Kopf testen, indem man über die Tastatur Zeichen ausgibt, die dann, wenn man den IR-Kopf 1-2 cm über eine weiße Fläche (Papier) hält, sofort wieder empfangen werden und in minicom angezeigt werden.
Dazu sollte minicom wie im Bild konfiguriert werden.
minicom.PNG

Wobei Punkte A und E entsprechend variieren können.

Gruß
Udo
Udo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 799
Registriert: 23.06.2005, 20:28

Vorherige

Zurück zu volkszaehler.org



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste