Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Hausanschluß, Einspeisezähler, TAB, Anschlussbedingungen, Netzbetreiber, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon hildefeuer » 22.02.2018, 17:46

Danke! Herr Oberlehrer. Das Plural bezog sich auf die Anzahl der Seiten.
hildefeuer
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 91
Registriert: 03.10.2011, 12:57
PV-Anlage [kWp]: 8,4
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon Seevetaler » 22.02.2018, 18:00

hildefeuer hat geschrieben:Das Plural .


Plural, der
Substantiv, maskulin

... :mrgreen:
20x Heckert 265 Wp, Victron MPPT 250/100, 2x MultiGrid 48/3000, Hoppecke OPzV 48/180Ah
https://vrm.victronenergy.com/installation/14738/share/d7ee80c5

Bekennender Tesla-Skeptiker: Erwarte Chapter 11-Antrag für diese Firma bis Ende 2018
Seevetaler
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1111
Registriert: 14.04.2016, 09:19
PV-Anlage [kWp]: 1,08 + 5,3
Speicher [kWh]: 8,6
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon citystromer » 22.02.2018, 18:37

donnermeister1 hat geschrieben:
hildefeuer hat geschrieben:... häufig in den AGBs ...


AGB ist bereits der Plural (Allgemeine Geschäftsbedingnungen). Wenn du AGBs schreibst, dann heisst das ausgeschrieben Allgemeine Geschäftsbedingnungens


"heisst" schreibt man aber mit Eszett... "heißt" :mrgreen: :mrgreen:
(kurzer Vokal voraus; ss; langer Vokal voraus: ß

lg
citystromer
Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx
Benutzeravatar
citystromer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 881
Registriert: 06.08.2011, 13:20
Wohnort: Südlich der Nordeutschen Tiefebene
PV-Anlage [kWp]: 4,23
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon JFK67 » 23.07.2018, 14:56

Hab gerade bei der BEV Energie angerufen.
Die nehmen keine Kunden mit PV Anlagen.
Viel Grüße
PV-Anlage:
Module: 34 x EG-285P60-C (9,690 kWp)
Überwachung: Sunny Home Manager 2.0
Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20
Verbraucher:2x Edimax SP-2101W
JFK67
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2018, 12:47
PV-Anlage [kWp]: 9,69
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon donnermeister1 » 23.07.2018, 15:00

Muss neu sein, 2017 haben die mich mit Strom beliefert. Würde ich jedoch nicht ein zweites mal machen.
Benutzeravatar
donnermeister1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3765
Registriert: 28.04.2011, 12:23
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 10,6
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon Jackson76 » 23.07.2018, 15:44

JFK67 hat geschrieben:Hab gerade bei der BEV Energie angerufen.
Die nehmen keine Kunden mit PV Anlagen.
Viel Grüße


Ich beziehe seit 1.5.18 von denen Strom....
Jackson76
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: 07.03.2018, 17:19
PV-Anlage [kWp]: 16,54
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon JFK67 » 25.07.2018, 08:52

Danke, ich hab´s auch nicht nötig zur BEV. Gibt genug andere...
Viele Grüße
PV-Anlage:
Module: 34 x EG-285P60-C (9,690 kWp)
Überwachung: Sunny Home Manager 2.0
Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20
Verbraucher:2x Edimax SP-2101W
JFK67
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2018, 12:47
PV-Anlage [kWp]: 9,69
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon SInister_Grynn » 25.07.2018, 09:53

JFK67 hat geschrieben:Hab gerade bei der BEV Energie angerufen.
Die nehmen keine Kunden mit PV Anlagen.
Viel Grüße


Ich bin auch bei BEV
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2714
Registriert: 08.01.2010, 13:22
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon JFK67 » 25.07.2018, 10:10

Dann hab Ihr vllt. nicht angegeben PV Anlage mit Einspeisung zu haben :)
Wobei ich den Sinn eh nicht verstehe!
PV-Anlage:
Module: 34 x EG-285P60-C (9,690 kWp)
Überwachung: Sunny Home Manager 2.0
Wechselrichter: Sunny Tripower 9000TL-20
Verbraucher:2x Edimax SP-2101W
JFK67
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2018, 12:47
PV-Anlage [kWp]: 9,69
Info: Betreiber

Re: Wechsel von Stromanbieter trotz Photovoltaik Anlage?

Beitragvon donnermeister1 » 25.07.2018, 12:03

Es gibt keinen Grund das anzugeben. Es wird auch nirgends abgefragt. Auch in den AGB von BEV steht nicht drin, dass sie keine Kunden mit PV-DV-Anlagen wollen.

Was mir an BEV nicht gefallen hat, die Abschläge wurden von einem Konto im GB eingezogen. Fand ich komisch. Bei der Berücksichtigung des versprochenen Bonus in der Abrechnung habe die sich auch nicht mit Ruhm bekleckert. Der Bonus stand irgendwo im Text, war aber in der Rechnung nicht berücksichtigt. Musste denen erst auf die Finger klopfen. Alles in allem nicht empfehlenswert. Meine persönliche Meinung.
Benutzeravatar
donnermeister1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3765
Registriert: 28.04.2011, 12:23
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 10,6
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Verteilnetzbetreiber (VNB)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste