VNB verlangt Nachrüstung

Hausanschluß, Einspeisezähler, TAB, Anschlussbedingungen, Netzbetreiber, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon Hennibal » 22.05.2013, 16:17

sorry, sehe gerade erst, daß hier gepostet wurde.
Von den Stadtwerken kam bislang keine Antwort. Ich habe kurz nach Ostern nochmal mit dem Abteilungsleiter telephoniert und er sagte mir, daß die von ihnen beauftragte Anwaltskanzlei noch keine Antwort geschickt hätte. Seitdem warte ich auf Nachricht, habe aber fast das Gefühl, die Sache verläuft im Sand. Ich poste dann wieder wenn ich dann doch irgendwann Nachricht erhalte ;)

Habe aber noch eine Idee, falls ich doch auf 70% oder EinsMan umrüsten müßte. Ich hab ja noch Dachfläche und auch Fassadenflächen, die ich belegen könnte. Warum nicht eine Ost-/Westfassade oder ein Nordwestdach belegen und dann mit einem stark unterdimensionierten WR ausstatten, um in den Gesamtheit der Anlagen die 70% einzuhalten? Nur so ne Idee von mir... :juggle:

Grüße
Philipp
Hennibal
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.04.2010, 09:56
PV-Anlage [kWp]: 14,85
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon Hennibal » 05.07.2013, 16:40

kurzes Update: die Clearingstelle ist eingeschaltet, mehr dazu in Kürze, sobald eine Entscheidung fällt.

Grüße
Philipp
Hennibal
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.04.2010, 09:56
PV-Anlage [kWp]: 14,85
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon jodl » 06.07.2013, 00:33

Hennibal hat geschrieben:kurzes Update: die Clearingstelle ist eingeschaltet, mehr dazu in Kürze, sobald eine Entscheidung fällt.

Grüße
Philipp


...die Hoffnung stirt zuletzt... :wink:
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9735
Registriert: 02.07.2007, 15:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon Hennibal » 06.07.2013, 07:47

Höhö, ich hab ja keine Ahnung, wie lange das dauern kann? ;)
Hast du da Erfahrungen? Kommt die Entscheidung noch vor dem Ende des EEg oder erst danach? ;)

Grüße
Philipp
Hennibal
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.04.2010, 09:56
PV-Anlage [kWp]: 14,85
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon Hennibal » 15.03.2015, 13:37

Also das ganze zieht sich wirklich wie Kaugummi in die Länge. Immerhin wurde mir das Verfahren bei der Clearingstelle schon schriftlich angekündigt, wird wohl bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Ihr hattet Recht, so mal schnelle eine Entscheidung gibt es nicht ;)

Grüße
Philipp
Hennibal
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.04.2010, 09:56
PV-Anlage [kWp]: 14,85
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon relativ » 15.03.2015, 13:55

Meine güte, sind ja schon bald 2Jahre?
PIP 2424HS an 750Wp 3xShinsung Black Mono250 +1,5Kwp (6xShinsung Black Mono250)
an FPS 100/50 an Bluebatt 24v 465Ah
Siliken 3,3i 3,25Kwp 13xShinsung Black Mono 250
VW T4 mit Evective 2000w + Varta 110Ah +0Wp
relativ
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5244
Registriert: 27.05.2014, 10:43
PV-Anlage [kWp]: 5,5
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon Hennibal » 15.03.2015, 14:18

Das hätte ich vorher auch nicht erwartet!
Hennibal
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.04.2010, 09:56
PV-Anlage [kWp]: 14,85
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon Hennibal » 04.10.2018, 08:38

Lange ist's her, ich war abwesend ;)
Die Clearingstelle hat mittlerweile vollständig zu meinen Gunsten entschieden, die Stadtwerke haben den Schiedsspruch akzeptiert und auch rasch alle mir entstandenen Kosten ersetzt.
Ende gut alles gut :)
Grüße
Philipp
Hennibal
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 51
Registriert: 08.04.2010, 09:56
PV-Anlage [kWp]: 14,85
Info: Betreiber

Re: VNB verlangt Nachrüstung

Beitragvon zooom » 04.10.2018, 08:52

Wie sagte schon Dr.Oetker weiland: Pudding will Weile haben!
Gruß Thomas

ST Vaillant Vacuum 2,5m² seit 2003
19,8kWp, SO / NW 330 Kaneka K60, 3 x SMA MC 6000 seit 08 / 2010
15,8Kwp S/O/W, 52 X Heckert NeMo 2.0 305, 2X Kostal Plenticoreplus 5,5 ab 11 / 2018
zooom
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 409
Registriert: 03.10.2009, 07:59
Wohnort: Merching
PV-Anlage [kWp]: 19,8
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Verteilnetzbetreiber (VNB)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste