Kontrolle der 70% Regelung

Hausanschluß, Einspeisezähler, TAB, Anschlussbedingungen, Netzbetreiber, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon hgause » 08.04.2018, 22:12

Kaefer-Kay hat geschrieben:Und der Wechselrichter erkennt also meinen eigenen Verbrauch und sperrt sich bei 70 % plus meinem Verbrauch ab ? Also wird bei richtig schönen wetter die Klimaanlage und die Poolheizung angemacht und es wird nichts verschenkt. :D

Nein, den eigenen Verbrauch misst ein S0-Zähler oder ein adäquates Gerät, wie es von den WR-Herstellern angeboten wird. Bei SMA ist es das Energy-Meter, dass mittlerweile auch im SHM2.0 integriert ist. Bei Fronius heißt es dann Smart Meter und sollte nicht mit dem Smartmeter verwechselt werden, dass künftig von den VNB´s eingesetzt wird. Diese Geräte stellen dann dem WR den momentanen Verbrauch zur Verfügung und so kann der WR auch mehr als 70% freigeben. Dies nennt man die dynamische oder weiche 70% Regel.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10057
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon Energiesparer51 » 09.04.2018, 11:33

Ich finde es ehrlch gesagt ein bisschen traurig, dass bei SMA die Funktion nicht im WR direkt implementiert ist und neben dem zweifelsohne erforderlichen Leistungsmessgerät (für Einspeisung oder Eigenverbrauch) bzw. einer Schnittstelle zum Einpeisezähler, die der Messtellenbetreiber am Besten zur Verfügung stellen müsste, weitere Zusatzhardware erforderlich ist.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2131
Registriert: 04.06.2013, 10:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon Carstene » 09.04.2018, 11:47

Hat das SMA denn nicht eh mit drinne?

Ich habe den SB5.0 und der zeigt mir den Eigenverbrauch an (habe das SMA EM).
Nur mit diesen Komponenten muss sich doch sowas realisieren lassen...

Selbst habe ich aber den HomeManager im Einsatz
7,28 kWp, 6000TL20, Ost mit 28 x ReneSola JC260M-24/Bb (02/2013)
2,65 kWp, 2500TL21, West mit 10 x SolarWorld AG SW 265 mono (EU)
6,48 kWp, SB5.0, W/NW mit 22 x SolarWorld AG SW 270 mono (EU)
14,8 kWh Hoppecke Batterie mit SI 6H-11
Carstene
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1274
Registriert: 16.01.2014, 14:05
Wohnort: Gummersbach
PV-Anlage [kWp]: 16,41
Speicher [kWh]: 14,8
Info: Betreiber

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon Sonnenbayer » 09.04.2018, 11:56

Kaefer-Kay hat geschrieben:
wschmeiser hat geschrieben:
machtnix hat geschrieben:die 70%-Regel sagt aus, dass die Einspeisewirkleistung am Netzverknüpfungspunkt ( Hausanschluß) auf 70% der installierten Modulleistung begrenzt wird. Der Anlagenbetreiber hat dies durch geeignete Mittel umzusetzen.



Hallo.

Und der Wechselrichter erkennt also meinen eigenen Verbrauch und sperrt sich bei 70 % plus meinem Verbrauch ab ? Also wird bei richtig schönen wetter die Klimaanlage und die Poolheizung angemacht und es wird nichts verschenkt. :D

Kay


Genau so ist's bei mir. Bin auch schon am überlegen mir einen Pool zuzulegen, wobei ich die Poolheizung wohl eher über Solarthermie realisieren würde (die billige mit schwarzen Schläuchen). Wärmepumpe koste doch auch wieder kräftig.
Bleibt die Problematik, dass mich abgeregelter Strom Dank EEG + MWSt bei Eigenverbrauch nicht weniger kostet als Öl. Habe 15kWp in Südausrichtung auf dem Dach, da ist das gar nicht so wenig was abgeregelt wird....
Sonnenbayer
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 127
Registriert: 20.02.2017, 11:09
Wohnort: 83xxx
PV-Anlage [kWp]: 15
Info: Betreiber

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon Energiesparer51 » 09.04.2018, 11:59

Carstene hat geschrieben:Hat das SMA denn nicht eh mit drinne?

Ich habe den SB5.0 und der zeigt mir den Eigenverbrauch an (habe das SMA EM).
Nur mit diesen Komponenten muss sich doch sowas realisieren lassen...

Selbst habe ich aber den HomeManager im Einsatz


Da hast du wohl recht. Aber auch die Totalüberwachung ist mit eingebaut. Das wiederum würde mir nicht gefallen.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2131
Registriert: 04.06.2013, 10:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon MBIKER_SURFER » 09.04.2018, 18:07

Sonnenbayer hat geschrieben:Genau so ist's bei mir. Bin auch schon am überlegen mir einen Pool zuzulegen, wobei ich die Poolheizung wohl eher über Solarthermie realisieren würde (die billige mit schwarzen Schläuchen). Wärmepumpe koste doch auch wieder kräftig.
Bleibt die Problematik, dass mich abgeregelter Strom Dank EEG + MWSt bei Eigenverbrauch nicht weniger kostet als Öl. Habe 15kWp in Südausrichtung auf dem Dach, da ist das gar nicht so wenig was abgeregelt wird....


Sorry - auch bei Dir nur um die 3% bis 4% max. des Jahresertrages. Und was nützt Dir ein größerer WR mit 70% weich, wenn Du die Leistung nicht zeitgleich verbrauchen kannst?

Gruß
MBiker_Surfer
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 43321
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Wohnort: Niedersachsen 26 + BW 72
Info: Betreiber

Re: Kontrolle der 70% Regelung

Beitragvon PV-Express » 09.04.2018, 19:06

Ich würde mir natürlich auch extra einen Pool oder Maulwurfshügelheizung einbauen, bevor ich für 12,xxct den überschüssigen Strom verkaufen müsste. Geht ja wohl gar nicht 8)

Darf man sagen, dass das hier ein so richtig schwachsinniger Thread ist? Nein? Na dann will ich auch nix gesagt haben :mrgreen:
46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
Renault ZOE Z.E.40
Benutzeravatar
PV-Express
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4085
Registriert: 06.04.2013, 15:40
Wohnort: 76xxx bei Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 8,97
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Verteilnetzbetreiber (VNB)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste