Erneuter Zählerwechsel wegen 2. Anlage

Hausanschluß, Einspeisezähler, TAB, Anschlussbedingungen, Netzbetreiber, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Erneuter Zählerwechsel wegen 2. Anlage

Beitragvon KKB68 » 23.08.2018, 11:53

Hi.

Beim Anmelden meiner 2. Anlage wurde auf einen eventuell notwendigen erneuten Zählerwechsel wegen der "Dauerstrombelastung" hingewiesen... :shock:

Als ich vor 2 Jahren die 1. Anlage mit 9,18 kWp in Betrieb genommen hatte wurde der Standard-Ferrariszähler gegen das hier getauscht:
Zähler.jpg


Nun liegts wohl an der Adapterplatte oder an was auch immer... kann das sein? Die 2. Anlage hat 4,72 kWp, mehr als die 70% d.h. 9,xx kW fallen da auch im günstigsten Fall nicht an.
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39° plus
4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, eGO Life storniert
Benutzeravatar
KKB68
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.04.2016, 06:52
PV-Anlage [kWp]: 13,9
Info: Betreiber

Re: Erneuter Zählerwechsel wegen 2. Anlage

Beitragvon cybersoft » 23.08.2018, 16:52

Der public key heißt so weil er public ist, da brauchst Du nichts verdecken ;)

Ferraris gegen 2-Richtung ist ja logisch gewesen.
Aber jetzt noch mal?

Frag mal gegen was die tauschen wollen, wenn es von EHZ wieder auf 3-Punkt ist dann könnte es daher kommen das man den EHZ mittlerweile keine 50A mehr zutraut, aber selbst mit Deinen 15 KW ist das in meinen Augen immer noch kein Grund zu wechseln. Der Zählerwechsel wir ja wohl nichts kosten?!
22.05.2012: CyberSoft1 im Sunny Portal; 100 % Eigenverbrauch, netmetering (Jahresbetrachtung) [Belgien]
25.02.2016: CyberSoft2 im Sunny Portal; netmetering mit Vergütung [Niederlande]
---------------------------------
JK:97, D27, T7, Q3, P1, H1, S1
Benutzeravatar
cybersoft
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1723
Registriert: 24.11.2010, 20:41
Wohnort: Belgien, fast Aachen
PV-Anlage [kWp]: 8,88
Info: Betreiber

Re: Erneuter Zählerwechsel wegen 2. Anlage

Beitragvon KKB68 » 23.08.2018, 21:22

Hi

cybersoft hat geschrieben:Der public key heißt so weil er public ist, da brauchst Du nichts verdecken ;)


... das muss ich wegen meinem Aluhut übersehen haben.. :mrgreen:

Frag mal gegen was die tauschen wollen, wenn es von EHZ wieder auf 3-Punkt ist dann könnte es daher kommen das man den EHZ mittlerweile keine 50A mehr zutraut, ... Der Zählerwechsel wir ja wohl nichts kosten?!


Jupp, das war so in etwa die Ansage des technischen Leiters... ob das was kostet.. k.a., "wir melden uns zeitnah bei ihnen" :?
Mein Hinweis auf die wegen der Ost/Westausrichtung und der 70% Abriegelung eher weniger hohen Einspejseleistungen wurden ignoriert...

Aber da die eh wegen der falschen Plomben kommen... schaumermal...
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39° plus
4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, eGO Life storniert
Benutzeravatar
KKB68
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.04.2016, 06:52
PV-Anlage [kWp]: 13,9
Info: Betreiber


Zurück zu Verteilnetzbetreiber (VNB)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste