Energieversorger Zählerfragen ?

Hausanschluß, Einspeisezähler, TAB, Anschlussbedingungen, Netzbetreiber, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon chris45 » 20.08.2018, 17:02

Hallo ich möchte 70% Dynamisch machen.

Welcher Zähler bruache ich vom Ev. ?

Reicht es aus wenn der Hausanschluss zähler durch einen Zweirichtungszähler ersetzt wird ?

Danke
chris45
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 206
Registriert: 01.08.2016, 22:10
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon smoker59 » 20.08.2018, 17:15

chris45 hat geschrieben:Hallo ich möchte 70% Dynamisch machen.

Welcher Zähler bruache ich vom Ev.

Gar keinen. Der Zähler kommt vom Messstellenbetreiber, I. d. R. ist das der Versorgungsnetzbetreiber :idea:

Reicht es aus wenn der Hausanschluss zähler durch einen Zweirichtungszähler ersetzt wird ?

Ja, normalerweise reicht das aus.
mit freundlichem Gruß
smoker59
Benutzeravatar
smoker59
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8656
Registriert: 22.03.2011, 14:42
Wohnort: Niedersachsen
Info: Interessent

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon memi » 20.08.2018, 17:57

Der Zähler hat aber generell auch nichts mit 70% dynamisch oder nicht zu tun, sondern nur mit der Einspeisung/Abrechnung des erzeugten Stroms.
33 x BenQ PM060MB2 300 Watt an SMA STP 9000TL-20, SHM 2.0, Ausrichtung -7°, 45° Dachneigung, seit 5.6.2018
Benutzeravatar
memi
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.03.2018, 13:19
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon Energiesparer51 » 20.08.2018, 18:53

für eine weiche 70%-Regelung muss entweder die Einspeisung oder der Verbrauch gemessen werden. Dazu könnte man den Übergabezähler sicher nutzen. Meist wird aber wohl eine zusätzliche Messung installiert.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2098
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon chris45 » 20.08.2018, 21:42

Hallo Energiesparer51


heist das ich brauche 2 Zähler vom Versorger ?
chris45
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 206
Registriert: 01.08.2016, 22:10
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon LumpiStefan » 20.08.2018, 21:44

Nein, meist baut man einen eigenen Zähler, bzw. Messeinrichtung ein.
Das interessiert keinen und muss sich nicht geeicht sein.

Stefan
49 Sunways SM215 + SMA 10000 & 7 SF 150/10 & 6 Conergy + SMA 3000
516 Antaris ASM185 + Danfoss TLX15K
Willst du mir was gutes tun... --> http://www.stefan-bauer.net/daten/spende/
Benutzeravatar
LumpiStefan
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9453
Registriert: 16.03.2007, 18:28
Wohnort: Sindelfingen
PV-Anlage [kWp]: 109
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon seppelpeter » 20.08.2018, 22:16

Welcher WR wird verwendet?

Wie groß ist der Generator und welche Ausrichtung(en) hat er?

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13616
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon chris45 » 20.08.2018, 23:36

Sma 10000 Ausrichtung 162 Grad 9.9 kwp
chris45
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 206
Registriert: 01.08.2016, 22:10
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon memi » 21.08.2018, 06:50

Na dann bräuchtest Du noch den Sunny Home Manger 2.0 für 70% dynamisch.
Den Zweirichtungszähler natürlich trotzdem.
33 x BenQ PM060MB2 300 Watt an SMA STP 9000TL-20, SHM 2.0, Ausrichtung -7°, 45° Dachneigung, seit 5.6.2018
Benutzeravatar
memi
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 24
Registriert: 19.03.2018, 13:19
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: Energieversorger Zählerfragen ?

Beitragvon Energiesparer51 » 21.08.2018, 09:47

Was kostet es denn die 70% Regelung mit dem ganzen Zusatzgedöns zu realisieren im Vergleich zum Einspeisemanagement mit RSE?
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2098
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Verteilnetzbetreiber (VNB)



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast