Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Alles über PV- und Solarversicherungen
Sponsor: http://www.rosa-photovoltaik.de

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon Gueldnerfan » 06.03.2017, 09:40

Hinweis:

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "Finanztest" ist ein ausführlicher Artikel über Photovoltaikversicherungen (Seite 67-71)

https://www.test.de/shop/finanztest-hef ... t_03_2017/
Gueldnerfan
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 376
Registriert: 10.03.2012, 11:28
PV-Anlage [kWp]: 50
Info: Betreiber

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon Sonnensuedseite » 07.03.2017, 11:21

Guten Morgen,

ich bin Lars aus der sonnigen Hauptstadt und neu im Forum, Grüße Euch alle!
Den Artikel habe ich als .pdf vorliegen, spricht was dagegen den hier zu kommunizieren ?

Berliner Grüße
Sonnensuedseite
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2017, 15:54
Wohnort: Süd-Berlin
PV-Anlage [kWp]: 4,275
Info: Betreiber

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon Dringi » 07.03.2017, 12:35

Willkommen in Forum,

ich würde ganz stark vermuten, dass das Urheberecht dagegen spricht. Allein die Tatsache, dass die Stiftung Warentest den Artikel für 3 Euro verkauft, lässt mich vermuten, dass die da was gegen hätten.
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:67
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12814
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon Sonnensuedseite » 07.03.2017, 12:49

Okay, will es mir ja nicht gleich am Anfang verscherzen :danke:
Sonnensuedseite
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 3
Registriert: 06.03.2017, 15:54
Wohnort: Süd-Berlin
PV-Anlage [kWp]: 4,275
Info: Betreiber

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon nycrom » 09.03.2017, 09:58

Signal Iduna hat die Finanztest Anforderungen (Brand, Blitz, Tierbiss, Sturm, Fahrlässigkeit, Bedienungsfehler, Kurzschluss, Diebstahl, Scheedruck, Ertragsausfall) erfüllt bei nur 83 Euro Beitrag. Die Axa ist doppelt so teuer.

M.E. sind jedoch "interne Betriebsschäden" am wichtigsten, d.h. wenn der WR einfach so den Geist aufgibt. Ich habe bei Signal Iduna danach gefragt, glaube aber nicht, dass es abgedeckt ist. Wie ich es sehe bieten dies nur Secon Solar (bis 1000 Euro) und Wübu-AIG (bis 1500 Euro), jedoch nur Secon Solar hat eine Minderertragabdeckung.

Für mich macht es also mehr Sinn die 83 Euro zur Seite zu legen, da meine Wohngebäude sowieso Feuer, Sturm, Blitz etc. abdeckt. Es fehlt nur der WR und Minderertrag.
-----------
9,86 kWp - 34 x Hanwha Q-Cells Q.PEAK BLK-G4.1 290Watt FullBlack mit Fronius Symo 7.0-3-M

https://www.sonnenertrag.eu/de/illingen ... 23459.html
nycrom
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 96
Registriert: 23.01.2017, 16:07
Info: Interessent

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon eggis » 09.03.2017, 11:28

Moin!

Ich habe auch die Ausgabe vorliegen. Der Betreiber auf Seite 1 des Artikels ist wirklich ein "tolles" Beispiel und der Bericht über Ausfälle und wirkt auf PV-Interessierte eher abschreckend. Bei einer Hausdachanlage aus 2012 sollen fast 400 Euro Ertragsausfall entstanden sein? Kontrolliert er gar nicht ob, seine Anlage läuft?

Außerdem hat er ein noch viel größeres Problem mit seiner Anlage, welches mit Sicherheit nicht von der PV-Versicherung abgedeckt sein dürfte. Die Folie zwischen den Zellen ist sehr stark vergilbt (fast braun), was auf minderwertige Einbettungsfolie deutet. Zudem ist im Bereich eines Busbars deutliche Delamination zu erkennen. Die "Blase" zeigt sich auf fast halber Zelllänge. Vielleicht sehen wir diesen Betreiber bald in einem Bericht über Rechtsschutzversicherungen wieder. :roll:
Mit sonnigen Grüßen
-eggis-

"Ein Zyniker ist ein Mensch, der von jedem Ding den Preis und von keinem den Wert kennt!" (Oscar Wilde)

SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
Meine Anlage!!! hier klicken
Benutzeravatar
eggis
Moderator
 
Beiträge: 21086
Registriert: 09.10.2007, 21:30
Wohnort: bei Lübeck
PV-Anlage [kWp]: 6,9
Info: Betreiber

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon Bento » 09.03.2017, 13:22

eggis hat geschrieben:Außerdem hat er ein noch viel größeres Problem mit seiner Anlage, welches mit Sicherheit nicht von der PV-Versicherung abgedeckt sein dürfte. Die Folie zwischen den Zellen ist sehr stark vergilbt (fast braun), was auf minderwertige Einbetungsfolie deutet.

Das habe ich auch direkt gedacht! :shock: :shock:

Und da waren im Artikel aus meiner Erinnerung noch ein paar Dinge, wo ich den Kopf geschüttelt habe.
Möchte aber Finanztest an dieser Stelle nicht schlecht machen. Ich bin überzeugter Leser.
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6701
Registriert: 08.10.2006, 15:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Zeitschrift Finanztest: Thema Photovoltaikversicherungen

Beitragvon rosa » 12.06.2017, 19:47

Nach Erscheinen der Ausgabe von Finanztest haben wir auch nur noch den Kopf schüttel können. Unsere Meinung haben wir (in kurzer Form) auf unserem Photovoltaikversicherung Blog veröffentlicht. Man kann und darf einfach nicht alles hinnehmen.

Gruß an alle
rosa
Spezialanbieter für Photovoltaikversicherungen | rosa-photovoltaik.de | rosa-photovoltaik.at
Benutzeravatar
rosa
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 797
Registriert: 13.06.2006, 08:56
Wohnort: Köln


Zurück zu Versicherungen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast