PV-Anlage mit 11 Jahre nicht mehr verischerbar?

Alles über PV- und Solarversicherungen
Sponsor: http://www.rosa-photovoltaik.de

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: PV-Anlage mit 11 Jahre nicht mehr verischerbar?

Beitragvon MBIKER_SURFER » 14.05.2018, 18:48

Moin,

Milk the Sun wirbt doch damit, dass sie alte Anlagen versichern - und zwar zum aktuellen Wert!
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 43062
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: PV-Anlage mit 11 Jahre nicht mehr verischerbar?

Beitragvon modila » 15.05.2018, 05:15

….,so einfach ist das nicht,…

..,ich habe aktuell eine meiner pva nicht versichert, 30 kWp/ aus 2008,….da diese anlage 2 vorschäden hatte, gesamtschaden ca. 22.000.- Netto,……( 2 x teilweise Module kaputt getreten ),……habe noch niemanden gefunden, die die pva versichern will,…..

mfg
PV-Korten GmbH, Industriestraße 11 48739 Legden, Ihre Nr.1 in Sachen Photovoltaik !
Benutzeravatar
modila
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4525
Registriert: 18.12.2006, 23:39
Wohnort: Münsterland
PV-Anlage [kWp]: 186,90
Speicher [kWh]: 15
Info: Solarteur

Re: PV-Anlage mit 11 Jahre nicht mehr verischerbar?

Beitragvon Bento » 15.05.2018, 19:40

modila hat geschrieben: 30 kWp/ aus 2008,….da diese anlage 2 vorschäden hatte, gesamtschaden ca. 22.000.- Netto,……( 2 x teilweise Module kaputt getreten ),……habe noch niemanden gefunden, die die pva versichern will,…..

Na ja, verstehen kann ich schon.

Wenn ich Versicherer wäre, würde ich auch keine Anlage versichern, die stark vandalismusbedroht ist. Letztendlich will ein Versicherer Geld verdienen, aber ein derartiges Risiko dürfte kaum kalkulierbar sein. Oder würdest du einem Vandalismusausschluss zustimmen?

Marder würde ich auch für ein versicherungstechnisches Problem halten, wenn sie bereits einmal zugeschlagen haben.

Sturmschäden etc. dürften dagegen relativ leicht kalkulierbar sein, sofern die Anlage odrnungsgemäß montiert ist.
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7382
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: PV-Anlage mit 11 Jahre nicht mehr verischerbar?

Beitragvon welcome2tj » 24.05.2018, 21:19

MBIKER_SURFER hat geschrieben:Moin,

Milk the Sun wirbt doch damit, dass sie alte Anlagen versichern - und zwar zum aktuellen Wert!
Ich habe bei Milk the sun angefragt und zwei sehr gute Angebote bekommen. Inkl. innere Betriebsschäden. Beide <200€ bei 11 Jahre alter Anlage, 30 kwp.

Kirst angefragt: nur Verweis auf deren Web-Rechner erhalten. Ergebnis kein Vergleich leistungsmäßig zu den anderen beiden Angeboten. Preislich ähnlich.

Rosa lehnt so alte Anlagen ab.

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
21 kWp / Axitec 350 + Kostal Piko / Ost-West / Einspeisung + Mieterstrom (03/2018)
welcome2tj
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 158
Registriert: 06.10.2017, 21:11
Wohnort: Bayern
PV-Anlage [kWp]: 21
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Versicherungen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste