Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnvoll?

Alles über PV- und Solarversicherungen
Sponsor: http://www.rosa-photovoltaik.de

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnv

Beitragvon MBIKER_SURFER » 05.11.2015, 15:42

@braunerbaer:

Man kann auch nur 1 Zeile(oder 1 Wort) zitieren. Du zitierst teilweise 'ne halbe Seite, obwohl nur 3 Wörter relevant sind. Das macht Threads echt unübersichtlich. Vielleicht kannst Du dran arbeiten :D
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42707
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnv

Beitragvon machtnix » 05.11.2015, 16:41

Sonnenfresser hat geschrieben:
wenn die WRs wirklich schon älter als 5 Jahre sind (also z.B. 5 Jahre und 1 Tag), dann hat sich das eh mit der Original-SMA-Garantieverlängerung erledigt, weil die nur bis zu einem Alter von 5 Jahren abschließbar.


Ja. Kaufdatum: 30.11.2010 - Also: Seit ein paar Tagen vorbei. :roll:


wieso schon vorbei? wir haben heute erst den 5.11. die 5 Jahre sind erst am 30.11. um , oder wie rechnet ihr das??
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2408
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnv

Beitragvon hgause » 05.11.2015, 17:06

machtnix hat geschrieben: wieso schon vorbei? wir haben heute erst den 5.11. die 5 Jahre sind erst am 30.11. um , oder wie rechnet ihr das??

@machtnix, guckst Du nur oder liest Du auch :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
braunerbaer hat geschrieben: Wir haben noch November. :D

Mutley hat geschrieben: ....Bis zum 31.12.2015 können Sie die Garantieverlängerung für Ihr Gerät aus 2010* doch noch verlängern, auch wenn die 5-jährige Werksgarantie bereits abgelaufen ist.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9740
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnv

Beitragvon MBIKER_SURFER » 05.11.2015, 17:46

@hgause:

machtnix - der machtnix - wenn Du verstehst :D

Gruß
Martin
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42707
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnv

Beitragvon Murray » 05.11.2015, 23:04

MBIKER_SURFER hat geschrieben:machtnix - der machtnix - wenn Du verstehst :D


:mrgreen:
:juggle:
meine Bastelanlage:
Wechselrichter: PIP2424MSX(3000VA) - das Status-Symbol für alle, die kein Status-Symbol brauchen!
Akkus neu 3/2016 .... Gel 24V/660Ah
Module 1,4 kWp + 4 kWp + 3,2 kWp (2016)
Murray
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6025
Registriert: 11.11.2013, 17:36
PV-Anlage [kWp]: 8,6
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren: Garantieverlängerung/Wechselrichter sinnv

Beitragvon Poul » 28.10.2016, 07:23

Dringi hat geschrieben:Herzlich willkommen im Forum,

wenn die WRs wirklich schon älter als 5 Jahre sind (also z.B. 5 Jahre und 1 Tag), dann hat sich das eh mit der Original-SMA-Garantieverlängerung erledigt, weil die nur bis zu einem Alter von 5 Jahren abschließbar.
Dann würde ich prüfen ob das wirklich eine Original-SMA-Garantie ist oder was selbstgebasteltes vom Solarteur, dass Du zum Popo abputzen nehmen kannst, wenn der Solarteur pleite ist.
Desweiteren werden WRs in dr Tat eher günstiger (Hast Du ja selber gesehen) und die 1.900 Euro sind Panik-mach-Preise.
Noch dazu gibt es auch noch 5-Jahres-Verlängerungen von SMA, sodass es preiswerter geht.

FAZIT: Wenn Verlängerung möglich, dann nur von SMA und definitiv nicht von dem Verkäufer.


Danke, das hat mir sehr geholfen! Meine Eltern hatten unlängst einen ähnlichen Fall und wir wussten auch nicht wie wir weiter vorgehen sollen. LG
Benutzeravatar
Poul
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 13
Registriert: 25.10.2016, 16:39
PV-Anlage [kWp]: 15
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu Versicherungen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast