Anbieter/Versicherungsart

Alles über PV- und Solarversicherungen
Sponsor: http://www.rosa-photovoltaik.de

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Bento » 03.07.2018, 18:12

Ich betreibe mehrere Anlagen. :wink:
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7417
Registriert: 08.10.2006, 15:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Don Siven » 03.07.2018, 18:12

Okay verstanden.
9,92 kWp, 32x IBC MonoSol 310, SMA STP9000TL-20 Süd (08.2018)
Don Siven
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 76
Registriert: 17.06.2018, 06:36
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Info: Betreiber

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Gerty189 » 29.07.2018, 12:06

So die Versicherungsgeschichte wird nun aktuell...

Was würdet Ihr eher empfehlen die Inter oder den Sunsafe 100 bzw. Sunsafe Top?
Gerty189
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.05.2018, 22:26
Info: Interessent

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Don Siven » 29.07.2018, 14:18

Ich hab nun die Sunsafe Top genommen.
9,92 kWp, 32x IBC MonoSol 310, SMA STP9000TL-20 Süd (08.2018)
Don Siven
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 76
Registriert: 17.06.2018, 06:36
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Info: Betreiber

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Gerty189 » 29.07.2018, 14:52

Wie verhält es sich denn z.B. wenn das Gebäude abbrennt und eine Pv installiert ist. Wer zahlt dann für die Schäden; Gebäudeversicherung oder Pv-Versicherung oder beide?

Wie verhält es sich, wenn wegen der Pv das Gebäude abbrennt? Wer zahlt dann die Schäden?
Gerty189
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.05.2018, 22:26
Info: Interessent

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Bento » 29.07.2018, 20:09

Gerty189 hat geschrieben:Wie verhält es sich denn z.B. wenn das Gebäude abbrennt und eine Pv installiert ist. Wer zahlt dann für die Schäden; Gebäudeversicherung oder Pv-Versicherung oder beide?

PV-Versicherung für PV-Anlage und Gebäudeversicherung für Gebäude (war aber doch nicht schwer zu erraten :wink: )

Gerty189 hat geschrieben:Wie verhält es sich, wenn wegen der Pv das Gebäude abbrennt? Wer zahlt dann die Schäden?

Ich würde sagen die Gebäudeversicherung (sofern die wussten, dass ein PV-Anlage montiert war) für das Gebäude und die PV-Versicherung die PV-Anlage.
Ich glaube nicht, dass eine von dir eventuell abgeschlossene Betriebshaftpflichtversicherung die Schäden an deinem Gebäude übernehmen würde. Könnte vielleicht anders sein, wenn Gebäudeeigentümer und Anlagenbetreiber auseinander fallen, z.B. du und deine Frau oder du und GbR.
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7417
Registriert: 08.10.2006, 15:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Anbieter/Versicherungsart

Beitragvon Gerty189 » 29.07.2018, 20:36

Grundsätzlich würde ich es auch so sehen. Ich meine aber schon etwas gegenteiliges gehört zu haben?
Gerty189
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 91
Registriert: 19.05.2018, 22:26
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu Versicherungen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste