Beiträge von mauwjo im Thema „Empfehlungen Stromzähler eHZ für VZlogger“

    Hallo,


    ich will mit meinem Mieter den PV-Strom abrechnen.


    Leider unterstützt unser Netzbetreiber aktuell noch keine Kaskadenschaltung. Daher wollen wir den Netzanschluss des Mieters rückbauen, und stattdessen intern abrechnen - daher muss ich mich selbst um einen passenden Stromzähler kümmern.


    Auf der Seite


    Mieterstrom oder Strom an Mieter - Photovoltaikforum
    Anlagenplanung? Zuerst PV-Handbuch lesen! Mieterstrom (laut Gesetz)Bundesnetzagentur - Mieterstrom de.wikipedia.org/wiki/Mieterstrom bietet Zuschuss…
    www.photovoltaikforum.com


    Wird ja der NZR 63321215 empfohlen.


    Da ich mir einfach eHZ adapter installieren lassen möchte, auch um eventuell auf eine Kaskadenschaltung des Netzbetreibers wechseln zu können , bieten sich meines erachtens die NZR

    Stromzähler 23030627 (picus) oder der 23030727 (mMe) an.

    Kann mir jemand die Unterschiede erklären? - der Picus ist günstiger, daher mein aktueller Favorit. Auf Ebay gibt es noch Produkte von ZPA. Gibt es sonstige Empfehlungen für eHZ Zähler, die auch an Privatpersonen (nicht Netzbetreiber) verfügbar sind?


    Hat jemand Erfahrungen mit vzlogger und den NZR-Geräten? Welche Daten kann man mit dem optischen Lesekopf (front) bekommen.


    Hat jemand erfahrungen mit dem Rückseitigen Lesekopf und vzlogger? So wie ich es verstehe spuckt der mehr Daten aus.


    Grüße


    Markus