Beiträge von _Cyber_ im Thema „Kann der Chinese das Licht ausschalten?“

    einer der hauptgründe, warum ich bereit war für fronius mehr zu zahlen ...

    a) immer eine "offline API", also eine funktionierende API direkt am WR ohne Internet

    b) kein Chinese / Amerikaner dahinter


    um ehrlich zu sein, mich schreckt weniger der absichtliche wie der unabsichtliche "und jetzt aus" schalter.

    codequalität ist etwas, was geld kostet.
    wenn da mal ein paar millionen geräte sich über ein portal "fernsteuern" lassen, und das portal dazu - ein unbeabsichtigtes oder auch beabsichtigtes - sicherheitsloch hat, macht man wieder große augen ...