Beiträge von AusmWW im Thema „Unterschied Commercial und Industrial Speicher“

    Schau mal hier im Forum, ich erinnere mich, dass ich davon gelesen habe hier, auch mit Quellenverweis.


    Theoretisch könntest du ansonsten Energie billig kaufen und dann mit EEG-Vergütung wieder verkaufen.

    Dem Strom sieht man nicht an, ob der vom Dach kam oder erst paar Stunden zuvor aus dem Netz bezogen wurde.


    Hab bisschen gesucht, hier dazu die Clearingstelle
    "Eine Besonderheit ergibt sich dann, wenn der in der EEG-Anlage erzeugte Strom vor der Einspeisung in dem Speicher zwischengespeichert wird. Der nach der Zwischenspeicherung in das öffentliche Netz eingespeiste Strom kann nur dann vergütet werden, wenn es sich bei dem Speicher um einen „EE-Speicher"handelt, d.h. wenn in dem Speicher ausschließlich Strom aus erneuerbaren Energien zwischengespeichert wird."...."Abzugrenzen ist ein EE-Speicher von sog. „Mischspeichern“, mithin solchen Speichern die nicht nur mit Strom aus erneuerbaren Energien beladen werden (vgl. zur Einstufung als Speicher mit Graustrom auch hier)."

    Ist die Vergütung für die PV ausgelaufen oder gibt es keine PV?

    Unter Energiehandel vermute ich An- und Verkauf aus dem Speicher.

    Nach meinem Wissen schließt die Vergütung von Überschüssen aus der PV den Verkauf von Energie aus dem Speicher aus.


    Zum Speicher mit Passendem WR brauchst du noch irgendetwas, was die aktuellen Preise des Spotmarktes bekommt, auswertet und entscheidet, ob An- oder Verkauf sinnvoll ist.

    Hier im Forum gibt es nach meiner Erinnerung 2 Erwähnungen von Unternehmen, die dynamische Strombepreisung anbietet. Tibber und die Tage würde noch ein Unternehmen erwähnt. Da sollte man sich dann mit diesen Anbieter in Verbindung setzen. Ich glaube beide erwarten, dass man sich einen Smart Meter aus Ihrem Hause installieren lässt, bei einem meine ich gelesen zu haben, dass die auch einen Energiemanager anbieten, der dann auch den Speicher-WR ansteuert, so dieser kompatibel ist.



    Also vom Ablauf her, würde ich bei diesen anfangen. Wenn dann entschieden ist, mit welchem Unternehmen du zusammenarbeiten möchtest, bekommst du da auch auch die Liste der mit ihnen kompatiblen WR. Dann kannst du den passenden WR aussuchen und auch den dazu passenden Speicher.