Beiträge von holsteiner im Thema „Die Suche nach dem Neuen“

    Der Enyaq spricht halt mehr die Leute an, die im Innenraum "Gelsenkirchener Barock" mögen. Gerade das sehr schlichte Innenverkleidungszeugs des ID.3 hat mir seinerzeit gut gefallen. Tatsächlich ist es mir ziemlich egal wie das innen aussieht, ich wohne da nicht drin und wenn ich fahre gucke ich lieber aus dem Fenster.

    Fahren tut der ID.3 exzellent, dabei sind die Ausmaße noch erträglich. Renault Zoe gefällt mir von den Abmessungen auch sehr, alle Teslas sind leider zu ausladend.