Beiträge von KlaDieSie im Thema „Wallbox AC011E-01 wird nicht in iSolarCloud erkannt! Bitte um Hilfe!“

    So ähnlich habe ich das Problem mit der Wallbox auch gelöst, um Forschungszeit zu sparen:


    Die "neue" (von sungrow ersetzte) Wallbox funktionierte dann auf Anhieb im lokalen Modus; Netzwerkkabel ist beidseitig aufgelegt und stört den SH10RT auch nicht mehr; stabiler Betrieb, auch mit D/O zur Brauchwasserheizung, seit Montage der neuen Wallbox.
    Ein Symbol der Wallbox ist in der iSolar-App vorhanden, aber keine weitere Information...


    Den Ladevorgang kann ich wie folgt manuell steuern, da ich überwiegend im Home-office bin:

    - Freigabe der Wallbox mit Karte oder über die App, dann Kabel im Fahrzeug einstecken

    - Im Fahrzeug kann die Ladezeit und Ladeleistung definiert werden, lädt dann automatisch

    - über die Fernsteuerungs-App meines Volvo XC40 ein/ausschalten des Ladevorganges jederzeit möglich, auch innerhalb des vorgegebenem Ladezeitfensters des Fahrzeuges von überall möglich

    - Freigabe/beenden des Ladevorganges bei gestecktem Ladekabels über die iEnergy-Charge-App.

    Läuft bei mir seit Juli 23 absolut stabil.


    Die Anzeige der geladenen Kapazität über die iSolarCloud ist nicht wichtig, diese Information kommt zusammen mit anderen vom Fahrzeug.


    Im Nachgang betrachtet kann man dafür auch fast jede andere (deutlich günstigere) Wallbox verwenden, aber die von Sungrow war nun mal da....


    Wenn ich mal viel Zeit habe, versuche ich nochmal die logisch Kopplung der beiden Komponenten.....

    Nach dem Austausch der Wallbox AC011e wird diese in der Lade-app erkannt, korrespondiert und lädt problemlos mit dem Fahrzeug nach Aktivierung mit RFID-karte bzw. App.


    Der mit viel Aufwand (und keinen Antworten von Sungrow) gesuchte Fehler in der eigenen Projektierung/Installation war ein oder mehrere Fehler in der gelieferten Wallbox.
    Hier wäre eine integrierte Testfunktion (Speichertest o.ä.. über das Installationsmenü) sicherlich hilftreich gewesen.
    Auch ein downloadlink auf die Seite der Firmware ist immer noch nicht ohne funktionierende Wallbox/Ladeapp nicht vorhanden.


    Auf die Kopplung mit dem SH10RT und die Funktion Überschussladen wurde verzichtet, weil das Fahrzug eine bessere über die Fahrzeug-App einstellbare Ladefunktionalität bietet (Zeit und Leistungsvorgabe)

    @ pelik2022


    Prima, dass es funktioniert.


    Bitte berichte doch mal, ob sich die Anlage auch nach ca.2h ohne Fehlermeldung komplett in den Standby versetzt.


    Ich habe meine 11kW-Wallbox von sugrow zurückgegeben, da diese nach einem allerersten und einmaligen kurzen Ladevorgang im intelligenten Überschussladen das System immer wieder (ohne Ladevorgänge) in den Standby versetzte und danach weder in der App einbindbar war noch lokal zum Laden zu bewegen war.
    Alle Systemsoftwareversionen waren aktuell.


    Danke

    Bitte, hier der Link auf das Dokument:

    https://www.solardirekt24.de/media/pdf/64/2e/c4/Stand-Alone-FAQ_1003_Quick-start-AC011E-01-EV-charger.pdf


    Funktioniert die Wallbox von Sungrow schon bei irgendjemand?

    Bei mir läßt sich nach dem Reset auf Werkseinstellungen weder der lokale Lademodus konfigurieren
    Keine Fehlermeldung, Akzeptanz des Einstellwertes im Menü, aber keine Änderung der Einstellung

    und

    Wallbox wird in der Ladeapp beim Koppeln nicht erkannt, angeblich offline, obwohl für das lokale WLAN konfiguriert aber dort nicht sichtbar

    und normale Statusanzeige "bereit zum Laden" an der Wallbox.


    Die Wallbox und deren Schnittstelle scheint eine grüne Banane zu sein.....

    Bitte, hier der Link auf das Dokument:

    https://www.solardirekt24.de/media/pdf/64/2e/c4/Stand-Alone-FAQ_1003_Quick-start-AC011E-01-EV-charger.pdf


    Funktioniert die Wallbox von Sungrow schon bei irgendjemand?

    Bei mir läßt sich nach dem Reset auf Werkseinstellungen weder der lokale Lademodus konfigurieren
    Keine Fehlermeldung, Akzeptanz des Einstellwertes im Menü, aber keine Änderung der Einstellung

    und

    Wallbox wird in der Ladeapp beim Koppeln nicht erkannt, angeblich offline, obwohl für das lokale WLAN konfiguriert aber dort nicht sichtbar

    und normale Statusanzeige "bereit zum Laden" an der Wallbox.


    Die Wallbox und deren Schnittstelle scheint eine grüne Banane zu sein.....

    Sofern die Leitungsverbindung zwischen Wallbox und RS485-1 polaritätsrichtig (4 auf 4) hergestellt ist und das intelligente Laden über den in der Wallbox integrierte WLan-Hotspot (nur für 15min nach dem Einschalten der Stromversorgung erreichbar) auch eingerichtet wurde,

    ist es erforderlich, das Gesamtsystem ordnungsgemäß vollständig herunterzufahren und nach ca. 15min wieder neu in Betrieb zu nehmen.

    Nur das Herunterfahren des Hybridwandlers reicht nicht aus.
    Danach müßte das Autosymbol in der Systemübersicht erscheinen.


    Bei mir hat zumindest die Einbindung der Wallbox ins System funktioniert nachdem ich das Dokument
    FAQ_1003_Quick start AC011E-E01EV-charger stand-alone.pdf
    durch Zufall im Netz gefunden hatte.


    Mich würde interessieren, ob das Gesamtsystem dann stabil läuft, oder wie bei mir und einigen anderen unvermittelt und ohne Fehlermeldung dann in den Standby geht und machmal dann auch die Projektierung der RS485-1 im Hybridwandler verliert.