Beiträge von realsolar im Thema „Abbruch Kommunikation Sunny Island M4.4“

    Nützliche Hinweise:

    In einem Single-System wird ein Update des Geräts durchgeführt, die Wechselrichter-LED ist nicht mehr rot und das Gerät ist betriebsbereit.

    In einem Cluster-System ist das Update des Master-Geräts beendet, wenn das Ereignis "27312 Update completed" (Update abgeschlossen) mit einem vom Kreis weg weisenden grünen Pfeil angezeigt wird.

    - Zu diesem Zeitpunkt beginnt das Master-Gerät den Update-Vorgang der Slave-Geräte. Die Wechselrichter-LEDs aller Geräte, einschließlich des Master-Geräts, leuchten rot, bis das Update der Slave-Geräte beendet ist.

    Je nach der Firmware Ihres Sunny Island Geräts wird entweder das Ereignis "7601 Communication error IPC" (IPC Kommunikationsfehler) oder "Cluster update starts" (Cluster-Update startet) mit einem zum Kreis hin weisenden Pfeil angezeigt. Wenn diese Ereignisse mit einem vom Kreis weg weisenden grünen Pfeil angezeigt werden, ist das Update der Slave-Geräte beendet.

    SMA hat endlich eine neue Firmware released.

    V3.30.37

    Dort scheinen sie etwas an der Kommunikation zwischen SHM und SI verbessert zu haben.

    Außerdem ist endlich wieder der Standby gefixt.


    Schau dir das hier mal an. Habe die FW bereits drauf. Muss aber manuel installiert werden. Die Firmware wird ausdrücklich nicht automatisch installiert (auch wenn man die Funktion aktiviert hat)


    Downloads | SMA Solar

    War der Zugriff über WLAN denn zwischendurch möglich?

    Wie lange hat der Island denn ohne Fehler funktioniert?


    Ich hatte auch mal das Phänomen beobachtet, dass er nur sauber läuft, wenn man sich nicht andauernd auf sein webinterface verbindet. Also einfach in Ruhe lassen. Was wiederum dafür sprechen könnte dass node-red evtl. Probleme machen könnte. Soll ich dir mal ein Backup meiner setting schicken?


    Mit welchen Fehlern schaltet der SI denn eigentlich ab?

    Hast du die neuste Firmware drauf? Ich benutze 3.30.12.R

    Evtl. wurde da was am WLAN verbessert.


    Ich habe bei mir nur 2,4-Ghz aktiviert und 5-Ghz ist aus.

    Kanal: 12+13 nicht benutzen!

    WLAN-Standard: Wi-Fi 4

    WLAN-Übertragung für Live TV optimieren: aktiviert

    WLAN-Koexistenz aktiv (2,4-GHz-Frequenzband): deaktiviert


    Versuche mal den Island ohne MultiCast mit dem Home Manager per WLAN zu verbinden.

    (Single Cast)

    Als erstes bringst du den ISLAND parallel per WLAN und Ethernet (Speedwire) ins Netzwerk.

    Die IP Adressen fest vergeben.

    Webconnect deaktivieren!


    Danach linkst du die Kommunikation des Island auf die WLAN Adresse.

    Dazu ins Sunny Portal gehen und dann auf Konfiguration

    Geräteübersicht --> Home Manager (Eigenschaften)

    Dann ganz runter scrollen und dort die vorher Fest vergebene IP Adresse des WLAN Stack vom Island dort eintragen.

    Messintervall mal auf 600ms testen. Kann man später noch runter stellen.


    Bei mir läuft das seit nem 3/4 Jahr Problemlos.

    Dann ist es auch egal wieviele Router/Switche usw. du dazwischen hast.


    Nach ein paar Tagen probierst du dann mal ob du noch über die Ethernet IP auf den Island kommst.

    Wenn das fehlschlägt, alles andere aber funktioniert dann kannst du weiterhin über WLAN auf die Kiste zugreifen.


    PS: Fehler in der 3.30.12.R Firmware ist dass der Energiesparmodus nicht geht. Jetzt im Frühjahr/Sommer ist das aber erst mal egal.

    Versuche mal die SI zusätzlich per WLAN zu verbinden.


    Das scheint ja es besser zu machen.


    Was dann aber evtl. gemacht werden muss ist, im Sunny Home Manager die WLAN Adresse zur Kommunikation zu den Sunny Island zu benutzen. Das könnte wiederum bei 3 SI schwierig werden.


    Hat zufällig mal jemand mit SMA deswegen gesprochen?