Beiträge von renek74 im Thema „Abbruch Kommunikation Sunny Island M4.4“

    Hallo bei mir ist schon seit Ewigkeiten die Firmware-Version: 3.30.12.R installiert. Hab jetzt den Workaround mit meinem Openhab System und einer WLAN Steckdose,welche bei Dedektieren eines Kommunikationsverlustes den Switch kurz abschaltet und wieder zu. Somit fällt der ISland dann maximal 1min aus. Schaut mal ob bei Ausfall bei Euch es auch ausreicht, kurz das Netzwerkkabel vom Island anzuziehen. Ich brauch den nicht Runterfahren und Neustarten...

    Hallo,

    ich habe mit dem Island das Problem, das er sporadisch keine Vervindung mehr zum Homemanger und umgekehrt hat. Nach langen hin und her gab es von SMA ein Austauschgerät, welches jetzt aber auch so aggiert.

    Alles Geräte sind über einen TP-Link TL-SF1016DS miteinander verbunden. Von diesem geht es per Kabel auf die Fritzbox.

    Wenn der Island die Kommunikation verloren hat, reicht es das Ethernetkabel kurz von dem Port auf dem Switch abzuziehen und wieder aufzustecken. Dannach läuft die Kommunikation wieder.

    Zum Test habe ich jetzt einen ganz alten Switch genommen und dort nur den Homemanager und Sunny Island aufgesteckt. Das dritte Kabel wieder auf den TP link, damit der HM Internet hat. Das selbe Problem. Die LED am Port des Switch für den Sunny Island leuchtet auch wenn dieser keine Kommunikation mehr hat.

    Erreichbar ist der Island bei Ausfall auch nicht vom Heimnetzwerk aus.

    Meine Frage wäre warum verliert der Island die Kommunikation....