Beiträge von Arjol im Thema „Fenecon Home zieht permanent Strom aus dem Netz“

    Hier sieht man genau die 60W Netzbezug sobald die Batterie geladen wird! Es wird evtl. ein Firmware 111127 Problem sein! Da im Wechselrichter laut der SolarGo kein Batteriespeicher hinterlegt ist ( FEMS regelt ja selbstständig) kommt wohl die aktuelle Firmware durcheinander!

    Naja hab ca. 0,5KWh Netzbezug am Tag und kann damit vorerst leben.

    Warten wir es mal ab bis die FW Version freigegeben wird!

    Mein Fenecon Home 10 hat jetzt auch ständigen Netzbezug von ca 60W.
    Das hat heute morgen gegen 07:30 angefangen.
    Gestern gegen 08:30 wurde die Firmware des Wechselrichters von 10 10 23 auf 11 11 27 aktualisiert.

    Allerdings war gestern das Verhalten noch nicht zu sehen.

    Ich habe angerufen. Das Ticket des Firmwareupdates wurde ergänzt.

    Gestern und heute war der Speicher vormittags nicht voll.

    Hab das Update der FW-Version 11.11.27 von Goodwe Support direkt für mein Fenecon Home 10 bereits seit November 2023 drauf bekommen! Seit dem Update wird aus dem Netz immer wenn die Batterie geladen wird ca. 60W bezogen! Der Bezug stimmt mit dem Stromzähler überein! Auch ein erneutes überschreiben der Firmware brachte keine Abhilfe. Beim Entladen der Batterie bzw. Voller Batterie ist kein Bezug vorhanden! Da die Firmware aber von Fenecon noch nicht freigegeben ist kann ich auch über Fenecon nicht meckern! Schwarzstart kann bei der neuen Firmware über SolarGo von GoodWe dauerhaft aktiviert werden und funktioniert auch! Auch die Regelung bei Last Auf/Abschaltung reagiert schneller! Nun bleibt wohl abzuwarten bis die Fenecon Firmware der GoodWe Firmware 111127 angepasst wird!