Beiträge von HanSolo1906 im Thema „SUNGROW Sammelthread Hybrid SHxxRT“

    Wie wird den der Verbrauch der Wohnung erfasst, evtl. als separater Zähler (Je Wohneinheit ein Zähler )?

    Zitat

    Zitat von HanSolo1906



    Evtl. habe ich es jetzt mit einem befreundeten Elektro Meister aufgelöst. Ich wohne in einem Doppelhaus, dass so geplant ist, später evtl. 2 Wohnungen daraus zumachen. So wie es aussieht, berücksichtigt der Smartmeter die obere Wohnung nicht.

    Nein, dass ist nur vorbereitet. Unterverteilung existiert, eigener Fi usw, läuft aber alles über den Hauptzähler, Platz für einen zweiten Zähler ist vorhanden, ein zweiter Zähler existiert aber nicht. Wenn dann mal wirklich umgebaut wird, müssten wir das eh neu durch denken. Jetzt soll natürlich alles was durch den Zähler geht auch von der PV gespeist werden können.

    20 * LONGi 60HIH-375M Black Frame

    Evtl. habe ich es jetzt mit einem befreundeten Elektro Meister aufgelöst. Ich wohne in einem Doppelhaus, dass so geplant ist, später evtl. 2 Wohnungen daraus zumachen. So wie es aussieht, berücksichtigt der Smartmeter die obere Wohnung nicht. Dort sind nur Schlafräume und Badezimmer im Moment. Aber ein Verbrauch von ca. 50kwh auf 27 Tage ist plausibel. Das ungewöhnliche ist, aber evtl. auch Zufall, dass der Eigenverbrauch auch bei fast ca. 50 kWh bis jetzt liegt. Langfristig müsste das natürlich auseinander gehen. Auf jeden Fall würde die Konstellation den höheren, aber vermutlich korrekten Hauptzählerstand erklären. Der Smartmeter zeigt einfach zu wenig an. Ein bisschen stutzig macht es mich zwar trotzdem, das mein eigentlicher Verbrauch noch nicht merklich runtergegangen ist, aber in 27. Tagen bei nur sehr wenig sonnigen Tagen, kann da vermutlich auch noch nicht so viel kommen.

    Eigenverbrauchsanlage ohne Speicher.


    TPD-Andy

    Das was ich bisher in meinen Bekanntenkreis an Vergleichen gesehen habe, sah nicht so "limitiert" aus, nen Peak zur Mittagszeit und dann abfallend, war das eigentlich überall. Aber das ist vermutlich selektiv. Wird sich dann ja die nächsten Monate zeigen, ob es weiter nach oben gehen kann.

    Ich habe mir jetzt nochmals Berichte aus der iSolarCloud gezogen, dass geht ja recht komfortabel und auch Tagesgenau. Es hat am Anfang und auch jetzt keine Versatz oder ähnliches zwischen Smartmeter und WR gegeben, die Werte stimmen überein. Der Tagesverbrauch ist dort plausibel und liegt auf dem Gesamtzeitraum hoch gerechnet genau um die Höhe der Differenz unter dem Hauszähler (3 Meßpunkte im gleichen Zeitraum, ich schreibe wöchentlich auf, schon seit langer Zeit). Es gibt keine besonderen Ausschläge, weder auf der einen noch auf der anderen Seite. Es sieht für mich wirklich so aus, als wenn ich gerade meinen eigenen selbst verbrauchten Strom sehr teuer selber bezahle...


    Jetzt nochmal als Nachreiche zu meinen anderen Problem mit dem Plateau und meinen Bedenken ob der Wechselrichter abregelt:


    07.02.2023, den ganzen Tag Sonne quasi (fast volle Südausrichtung, ganz leicht östlich, 40°).



    das sieht mir nicht wie eine klassische Kurve aus?



    PS. Vielen Dank für die zügigen Antworten bisher! Dies ist wirklich ein tolles und informatives Forum!

    Ich habe eine Wallbox, die war schon vorher installiert. Allerdings wird diese nicht genutzt (Auto fehlt) und ist auch ausgeschaltet alle Sicherungen sind raus . Die Box kann nichts abzweigen.


    Smartmeter und Zähler vergleiche ich jetzt auch Mal.

    hansolo:

    Das mit den Zählerwerten ist schon sehr seltsam. Wurden denn beide Zähler, also EVU und der Smart,Eiter des WR zum exakt gleichen Zeitpunkt verbaut?

    Wenn ja würde ich tatsächlich dringend vom Elektriker nochmal die Installation prüfen lassen.


    Zu den Peak Werten hat Walter recht. Hängt stark von Ausrichtung und Dachneigung ab. Aber ein Plattau über mehrere Stunden sollte es nicht geben, das sieht tatsächlich eher nach Einspeisebegrenzung aus. Das kann aber nur der Installateur mit seinen Rechten prüfen. Du könntest dich theoretisch auch lokal als Admin anmelden, Anleitungen dazu findest du im Forum genug. Aber sei dann bitte ganz vorsichtig, denn ein Parameter an der falschen Stelle geändert und du legst dir die ganze Anlage lahm!



    Zähler usw. sind alles mit der Installation des WR neu geworden. Bisher hatte ich nur einen alten nicht-digitalen Zähler. Somit alles bei 0 gestartet.


    Ich Versuch später Mal ein Bild zum Plattau zu senden, bekomme ich übers Smartphone nicht hin.