Beiträge von Scraty666 im Thema „Probleme mit Growatt Shine Wifi-X, hängt sich bei Start auf“

    Hallo zusammen,

    meine derzeitige und scheinbar auch stabile Lösung ist die schon von mir beschriebene externe Stromversorgung via Y-Kabel usb 3.0

    Hierfür habe ich den +5V Kontakt vom Eingang des Verteilers mit Isoband abgeklebt. Somit wird der Stick nicht mit Spannung vom WR versorgt und funktioniert nur wenn eine externe Stromversorgung an den Energieversorgungseingang des Verteilers angeschlossen wird. Dort habe ich ein kleines USB Netzteil an einer smarten Steckdose die bei Sonnenuntergang abschaltet und 1h nach Sonnenaufgang einschaltet. Der Stick startet dann ganz normal, bei schon stabil laufendem WR.

    Hallo zusammen,

    ich bin auch neu hier. Schlage mich genau mit diesem Thema schon seit ein paar Tagen rum.


    Alle samt tolle Beiträge hier.

    Vorab mein WR hat das Herstellungsdatum 19.11.2021 der Stick dazu hat das Herstellerdatum 5.11.2021 dieser benimmt sich genauso wie die hier zuvor beschriebenen Problem Sticks. Meine Idee dazu wäre, eine externe Stromquelle zum Betrieb des Sticks zu nehmen und die vom Wechselrichter bereitgestellten 5 V außen vor zu lassen. (Eventuell mit einem Y Verteiler) Somit wäre der Stick permanent online und muss nicht immer neu gestartet werden. Hat das schon mal jemand ausprobiert?

    Euch allen weiterhin viel Geduld.

    Ach so, auch von mir an den Support gestellte Fragen (4Tage) blieben bislang unbeantwortet.