Beiträge von pflanze im Thema „Planung PV auf EFH in 91083 - Allg. Fragen“

    auf dem Pfad ca. 15-18 kWp auf Nord- und Süddach zu verteilen (so 1/3 vs. 2/3)

    ist der erste große Denkfehler. Bestes Süddach leer lassen aber dafür gutes, aber schwächers Norddach belegen? Schuss in den Ofen!

    auf dem Pfad ca. 15-18 kWp auf Nord- und Süddach zu verteilen (so 1/3 vs. 2/3)5.

    2. Denkfehler ist, dass du dir jetzt noch die Vergütung für 20 Jahre für alles sichern kannst. Die ist bald weg. Dann schaust du in ein paar Jahren in die Röhre. Lies dazu die FAQ in meinem Benutzerprofil.


    3. Denkfehler ist die MwSt einzurechnen - die brauchst du nur für paar Monate bis zur VSt-Erstattung.

    Damit diese sehr schnell erfolgt kannst du das eh anzugehende Steuerthema vorziehen. Dann fließt die VSt schnell und belastet deine Liquidität nicht lange.


    4. Fehler ist ein PV-Darlehen von ca. 15.000 EUR als betreuungsintensiv anzusehen. Hast du Kinder oder zu pflegende Eltern? Das wäre betreuungsintensiv.


    5. Einmal. Richtig. Das Gerüst steht beim Bau und kann für beidseitige große PV genutzt werden. Später wird es teurer. Und der WR passt dann vlt. nicht dazu oder läuft bis dahin ineffizient.


    6. Mit WP freust du dich im Winter über jedes Watt! Großes Dach hilft.


    7. weil dir die Ziegeln in ein paar Jahren dermaßen egal sind solange sie dicht sind. Weißt du wie weh es tut sonnige freie Flächen zu sehen und zu realisieren, dass man eine große Chance vertan hat und die Anlage sich bis zu dieser Erkenntnis schon zur Hälfte selbst bezahlt hätte?


    8. Dächer gibt es in DE genug anzusehen - warum meinst du ein Museumsdach bauen zu wollen/müssen?


    9. Du betrügst dich selbst, denn du hast es bereits erkannt, willst aber nicht danach handeln:

    Wie man sieht, habt ihr natürlich alle recht und das "große Geschenk" ist die Vollbelegung. 8)

    ...


    Meine Damen und Herren, wer möchte das 11. Gebot abgeben?



    PS: Zu Dachintegriert gibt es einen Link in meinen FAQ. (Indach)

    die Abkürzung ELW 4 ? (konnte ich leider auch in deinem Abkürzungsverzeichnis nicht finden)
    pflanze : Bitte um kurze Erläuterung zu den Rohren. Welcher Durchmesser ist nötig? Warum zwei (verschiedene Positionen, oder nebeneinander?)?

    Mit Einliegerwohnung => 4 Zählerfelder. Dann hast du Reserve.

    Es gibt Stimmen die sagen + und - sollen wegen Brandschutz in getrennte Rohre. Die dürfen mE nebeneinander liegen - geben aber zusätzlichen Schutz. Manche führen dies in geerdeten Metallrohren aus.


    Auch deine Nordseite liefert dir GEWINN. Möchtest du ein kleines oder ein großes GEschenk? Unterm Strich kostet auch NOrd, genau wie Süd, NICHTS.

    PV separat finanzieren zB KfW 270


    Erträge: PVGIS gibt Auskunft. Gib da halt deine 15 kWp je Seite ein, multipliziere die kWh die geerntet werden mit 2 und du weißt welcher Umsatz möglich ist. Abzüglich Anlage gibt ganz grob den Gewinn.

    Stell die Zahlen gerne kurz hier vor zur Bestätigung.

    PV da raus, die beraten dich offensichtlich nicht gut. Preis ist dreist.

    SE gerne wo nötig - hier nicht. Ich rate nicht pauschal davon ab, SE ist für manche ein Segen.

    3 Zählerfelder in den Schrank, mit ELW 4.

    2 grosszügige Rohre ohne Ecken vom WR-Standort zum Dach! Da sollte starre Ersdung gut eingezogen werden können!

    Rohre auf Papierfotos festhalten!

    Maße?


    PS: Kompliment, gut vorbereitet.