Beiträge von Udo2009 im Thema „Fehler AC over current Line 91,92, 96,97 und HW Error Code 119“

    Laut Netzbetreiber wären keine Spannungsspitzen da. Das Netz wird ja überwacht.

    Hat dein WR keine interne Webseite, auf der man die wichtigsten Werte sehen kann? Wie sowas hier:



    Von den Screenshots habe ich dem Versorger einige geschickt, dann haben sie eine Woche lang ein Messgerät an meinen Hausanschluss gehängt und anschließend die Straße aufgebuddelt....


    Von sich aus hätten die das nicht gemerkt - von wegen, Netz wird überwacht.

    Wie hoch darf die Spannung denn sein

    Nachdem die ganzen PV Anlagen einspeisen sind die gesetzlichen Bestimmungen dahingehend geändert worden, dass die Nennspannung von 230 V um 10 % über- oder unterschritten werden darf. Hat mir der Techniker von Westnetz so erklärt, der hier die Spannungsmessungen vorgenommen hat, als mein Wechselrichter ständig wegen Netzfehler ausgestiegen ist (Spannungspitzen von 280 V und Abfälle bis unter 200 V).

    Also 253 V und 207 V sind die "Grenzspannungen" die ein WR klaglos "verdauen" können sollte.

    AC over Current - ist Wechselstrom "über Stromstärke"

    Welche Spannungswerte werden denn in dem Moment auf der Ausgangsseite des WR für die einzelnen Phasen angezeigt?

    Liegen Spannungen von mehr als 253 V vor? (Hatte hier Netzfehler mit Spannungsspitzen auf einzelnen Phasen bis zu 280 V - Netzbetreiber hat aufgebuddelt und Hausanschluss neu gemacht (den Abzweig von der Hauptleitung), seitdem ist Ruhe.)

    Allerdings sollte der WR nach Normalisierung der Spannung wieder anfahren und nicht den ganzen Tag aussetzen - es sei denn, die Spannung ist dauerhaft zu hoch (oder zu niedrig.)