Beiträge von x90cr im Thema „Mehrere Himmelsrichtungen parallel schalten?“

    Zitat von kalle bond

    Man kann es sogar praktisch tun.


    Ja richtig, die zwei anderen aber nicht :-?


    Gibt es besondere Gründe für diese Ausrichtung?



    Ertragsmaximierung?
    Ich möchte möglichst viel Eigenverbrauch erreichen, daher ist es sinvoller einen weiteren Ausbau so zu gestalten, das Vormittags und Nachmittags eine längere Laufzeit erreicht wird.
    Und wenn ich das mit den vorhanden Wechselrichtern umsetzen kann rechnet sich das einfach besser.

    Ich habe seit kurzem 3 Module je 250W Yingli mit je einem Modulwechselrichter EVT248 nach Süden.
    Mich würde interessieren ob man "theoretisch" je ein Modul in Richtung Ost, Süd und West parallel an einen Modulwechselrichter betreiben könnte. Die Verteilung wäre dann so das immer nur eine Himmelsrichtung direkte Sonne hat.