Beiträge von bluebundy im Thema „Umzug vom RPi B auf RPi 3“

    Bitte entschuldigt, dass ich erst jetzt antworte. Irgendwie sind die Monate im Fluge vergangen. Falls also noch Bedarf besteht an der Emaillösung:


    Code
    sudo apt-get install sendemail


    Dann dieses Script an die eigenen Daten anpassen:
    http://www.gtkdb.de/index_36_2678.html



    Und dann sieht bei mir der Befehl in einem über crontab

    Code
    10 0    1,16 * *   root    /bin/vzdbemail.sh


    aufgerufenen shell-script in etwa so aus:

    Code
    vzemail.sh "DB-Sicherung" "SQL-Datenbank im Anhang" /media/usb/vzsicherung.sql.gz


    Vorher rufe ich im gleichen Script noch den Sicherungsprozess auf etc. Es steht also noch etwas mehr drin und daher das extra script dafür.
    Klappt soweit wunderbar bei mir.

    Hallo!
    Bei mir läuft auch ein Model 2B seit langer Zeit weitgehend problemlos durch. Ab und an zerhaut es jedoch meine SD-Karte und dann setze ich das System einfach neu auf und spiele die DB-Sicherungen mit mysql und angepassten Dateien (php und shell-Scripte, vzlogger.conf etc) einfach zurück. Soweit klappt das gut.
    Jetzt überlege ich auch, mir einen RPi3 zuzulegen.


    In diesem Zusammenhang habe ich mal zwei Fragen:
    1. Kann ich eine SD Karte im RPi3 vorbereiten, also das image zum Laufen bringen, Daten etc. übertragen und danach dann in den RPi2B (angeschlossen an die IR-Leseköpfe und Wetterdatenempfänger) einsetzen? Oder kommt es beim Linux-System bei den beiden RPi-Modellen zu unterschiedlichen Einstellungen und damit Kompatibilitätsproblemen?


    2. Ab welcher Größe kann ich keine Komplettsicherung der Datenbank mehr machen? Bisher sichere ich noch alles komplett. Wie genau ich Struktur und Daten trennen soll, ist mir noch nicht klar. Da werde ich mal in phpmyadmin stöbern. Aber zur Zeit ist die DB noch <6 MB, also nach einem Jahr und sparsamer Aufzeichnung der Daten (1-2 x pro Stunde, mehr brauche ich nicht) nicht wirklich groß. Ab wann würde es denn problematisch? Oder kann ich erstmal noch ein paar Jährchen (5 Jahre ca. 25-30 MB) so weitermachen?


    Danke, BG, Christoph