Beiträge von McQ

    Zitat von FloSo

    Wir wollten den Speicher nicht zur Grundvoraussetzung für unsere Fördermittel machen.
    Da sich bei aktuellen Preisen der Speicher noch nicht zu lohnen scheint, ist eher eine spätere Nachrüstung angedacht.


    So habe ich das beim Mitlesen in diversen Threads hier im Forum herausgelesen.



    Aber gerechnet hast du das wahrscheinlich nicht, oder? Der Tilgungszuschuss bezahlt doch schon deinen Speicher. Was soll sich daran nicht lohnen?
    Und der Aufwand im Vergleich zu KfW40 wäre seitens Energieberater, Architekt, Dämmung etc der absolut identische.

    SMA entsorgt dir die defekten Geräte. Allerdings muss du sie dann nach Kassel auf deine Kosten schicken. Du solltest die defekten Geräte kostenlos auf dem Wertstoffhof deines Vertrauens entsorgen können. Jedenfalls geht das bei uns in Hannover ohne Probleme. Auch dein Installateur sollte die Entsorgung für dich kostengünstig erledigen können. Frag einfach mal nach.

    Ich habe vor gut einer Woche die Aussage erhalten, dass mit den ersten Geräten nicht vor Mitte des ersten Quartals 2018 zu rechnen sei. Verbindliche Aussagen von SMA gab es aber noch nicht.

    Moin,


    ich habe das gleiche Phänomen bei mir zu Hause. Allerdings betrifft das meinen SunnyBoy Storage 2.5. Bei Entladung des Speichers funktioniert mein Digitalradio nicht mehr. Auch hier hab ich einfach die Phase des Radios von 1 auf 2 getauscht. Dann war alles super.

    Zitat von Thilo1907

    Dies ist doch eigentlich ein sinloses hin und her? Wenn beide, SB und SI auf ein und der selben Phase hängen wäre dies doch so nicht notwendig. Oder?


    Absolut richtig. Aber trotzdem egal.

    Zitat von migeltronic

    PVSOL liefert , habs gerade versucht, falsche Ergebnisse..zumindest wenn ich die Ergebnisse mit meiner vorhandenen Anlage vergleiche
    Das bringt also nix..


    Du wirst keine Software finden, die dir exakt das Ergebnis anzeigt, dass deine Anlage liefert. Wer seit Jahren mit PVsol arbeitet und weiß was man wo einstellt, der bekommt einen sehr guten Anhaltspunkt. Nicht mehr und nicht weniger. Ich denke aber, bei der Wahl des Neigungswinkels kann man PVsol durchaus vertrauen.