Beiträge von Jacke

    So ich habe wie in der Anleitung ppm als server eingerichtet. Nun wollte ich Apache deaktivieren.

    Habe den Code eingeben.

    sudo systemctl disable apache2

    Wenn ich nun die IP der Installation eingebe werde ich immer noch auf die apache2 Seite geleitet.

    Wollte nun eigentlich nginx als Proxy einrichten. Da ich es so verstanden habe das es dann über Port 80 klappt. Da ich apache2 aber noch erreiche, bin ich mir unsicher.

    In der Anleitung steht bei nginx immer 127.0.0.1 als IP muss dort meine IP-Adresse eingefügt werden.

    Danke für die geduldige Unterstützung.

    Die Middleware läuft auf einem Server mit proxmox ist ein Mini PC. Die Images sind ja für Raspberry und co.

    Bei der normalen Installations Routine mit Maria DB welcher Webserver läuft dann. Oder Woo kann besuchen iCH es nachschauen. Würde sonst ein snapshot anlegen und versicje den Webserver auf die 80 zu legen

    es steht ja der Port 8080 drin. Und Apache löschen reicht ja nicht irgendwo müsste ich doch noch auf Port 80 umstellen. Das ist meine alte config die läuft auf der alten Installation. Ich habe nur die IP in uuid geändert.

    Bin kurz davor nicht nochmal zu installieren. Wäre ca das 20mal. Und ist nicht übertrieben.

    So mit Maria DB hat es funktioniert. Mit my SQL leider nicht. Leider habe ich maria DB auch Apache mitinstalliert. Wenn ich den VZ im Browser öffnen kommt eine Seite mit Apache. Ich muss den Port 8080 angeben. Jetzt wollte ich den logger welcher auf einem extra Pi liegt konfigurieren. Habe erstmal einfach einen Eintrag hinzugefügt. Mit angepasster uuid in ip. Danach logger neu gestartet läuft noch nichtmal, wollte beides parallel laufen lassen. Nun nur den vz2 laufen lassen. Logger läuft aber im Browser passiert nichts. Im Log steht etwas vom Port 80 Probleme mit Apache?

    Auf welcher MySQL Server Version beruht das Script hier hat sich ja anscheinend was geändert. Er sagt ja die Syntax passt nicht. Dann versuche ich Mal eine andere Version zu installieren.

    Wenn ich wie in der Anleitung Passwörter vergebe meckert er das sie Passwörter im Klartext sind.

    Also gebe ich nichts ein und dann möchte er das Audi Password gebe ich ein, er erstellt den vz admin User und fragt nach den Password und hier versuchen ich immer eins zu vergeben. Evtl sollte ich es Mall leer lassen.

    Habe noch mal my sql installiert nun geht es hier weiter

    Code
    create volkszaehler.org database and admin user? [y]
    creating database volkszaehler...
    Enter password:
    ERROR 1007 (HY000) at line 1: Can't create database 'volkszaehler'; database exists
    nils@VZ:~$

    daraufhin database gelöscht

    und nochmal von vorne

    nun kommt dieser fehler

    Code
    create volkszaehler.org database and admin user? [y]
    creating database volkszaehler...
    [sudo] Passwort für nils:
    Enter password:
    creating db user vz-admin...
    Enter password:
    ERROR 1064 (42000) at line 1: You have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near 'IDENTIFIED BY '' WITH GRANT OPTION' at line 1
    nils@VZ:~$

    hallo ich bin hier echt am verzweifeln.

    Update klappt gar nicht also habe ich versucht alles neu aufzusetzen und bekomme immer andere Probleme versuche es seit 8 Std. ohne erfolg.

    ich installiere

    -debian buster netinstall

    -dann php 7.3

    -nun habe ich MySQL, MariaDB, PostgreSQL und unzip installiert (mehrere fehlversuche brauchte ich dafür) in mysql habe ich ein passwort hinterlegt, richtig ?

    - nun starte ich das skript. es läuft bis zum punkt Datenbank benutzer anlegen zuerst meckert er das ich keine passwörter im Klartext angeben soll. Dann habe ich sie leergelassen

    und bekomme den fehler

    ich weiß langsam echt nicht weiter