Beiträge von Daniel_pir

    Hallo Sonnen-Kunden / Sonnenbesitzer,


    ist es euch auch aufgefallen das die 2 alten APPs abgeschalten / deaktiviert wurden?


    Es funktioniert nur noch my.sonnen. -> Was mir absolut gar nicht gefällt.


    Ich War bis jetzt immer in meine.Sonnenbatterie.de -> Warum? Weil ich hier kontrollieren kann wann meine Batterie Lädt/ Entlädt -> und vor allem wegen der Exportfunktion der Arbeitswerte usw.


    Wie seht ihr das? Ich finde die neue App my.sonnen absolut "ungenügend"


    Ganz einfach : Es gibt Anschlussbedingungen vom VNB, und diese hast DU bzw der Speicherhersteller zu erfüllen.

    und hier sind die FNN /VDE bindend aber das scheinst du einfach nicht zu kapieren.


    Schon komisch das du meine Antwort so in Frage stellt -> Dieser Inhalt stammt nämlich direkt vom VNB. Also willst du jetzt auch behaupten das der VNB lügt? sich nicht auskennt ^^

    Was soll ich hier noch schreiben...


    Das eine hat doch absolut nichts mit dem anderen zu tun! Klar könnte man meinen, dass diese Einspeisung, das selbe wie die andere Einspeisung -> Primärregelenergie ist.


    Dies ist aber absolut nicht der Fall



    Sagen wir mal so: Im Normalzustand darf kein Speicher einspeißen. -> Anforderung FNN


    Sind die Speicher aber für Netzregelungen zertifiziert usw, darf der Speicher einspeißen.


    -> Aber nur wenn die Anforderung vom VNB/ÜNB kommt.


    Denn dieser sagt:

    So sieht mein netz aktuell aus, -> Scheiße -> Ich benötige Energie um das Netz zu stabilisieren -> Batterien speißen ein. -> Netz ist wieder in Ordnung -> Batterien speißen nicht mehr ein und sind im Normalen Betrieb


    Für diese Regelenergie gibt es Ausschreibungen. Hier nimmt Sonnen halt Teil und schnappt sich ein Teil vom Kuchen und stellt seine Batterien zur Verfügung.


    Bau ein Blockheizkraftwerk daheim z.b. 1MW -> Somit könntest du wie Sonnen am Regelenergiemarkt teilnehmen und dir auch einen Teil vom Kuchen schnappen.



    Info: Aktuell sind für August 608MWh ausgeschrieben.

    ja, der "Experte" Daniel haut wieder ein Statement raus .

    keine Ahnung vom Tuten und Blasen, aber schlaue Sprüche absondern.


    gerade wegen der Zockerei dieser Firmen, die am Regelenergiemarkt sich eine goldene Nase verdienen möchten, entstehen doch die kritischen Netzsituationen.

    Klar :) wer da wohl keine Ahnung hat.


    Sehr geehrter Jodl, die Anschlussbedingungen und die daraus resultierende Funktionen für Speichersysteme sind u.a. in den FNN-Hinweisen fest geschrieben. Die derzeit gültige Fassung stammt vom April 2019. Da es sich um ein freies Dokument handelt findest du diese unter dem Namen " Technische Hinweise FNN für Speicher im Niederspannungsnetz.

    Die Werte sind den Herstellern überlassen. Wichtig ist, dass keine Einspeisung in öffentliche Netz erfolgt.

    Die Gründe für die Entscheidung, dass Speichersysteme nicht ins öffentliche Netz einspeisen dürfen sind vielschichtig und nicht beantwortbar. Zwei Gründe möchte ich anführen. Ein Problem ist die Abrechnung des eingespeisten Stromes. Informationen dazu findest du im EEG. Als nächstes würde Energie unregelmäßig und ins Netz eingespeist. Dadurch wäre die gefährdet.


    Wünsche dir noch einen Schönen Tag :)

    Weniger Trafos??? das ist ja mal absolut falsch. Die werden sicher in den nächsten Jahren nicht weniger werden. Die aktuelle Nachfrage nach Netzregelung ist enorm. bzw. z.b. regelbare Ortsnetztransformatoren

    Für mich als Netzplaner haben die Aussagen von Daniel mehr Inhalt, als die platten Anmachen einiger angeblicher Spezialisten hier im Forum.

    Die Anzahl der Netzausfälle werden zunehmen, aus technischen wie auch aus menschlich bedingten Gründen. An die Zwischenfälle der jüngsten Vergangenheit wird sich jeder weltoffen interessierte Mensch erinnern können.

    Wer eine relativ sichere und zuverlässige Stromversorgung anstrebt, dem helfen keine zig Module auf den Dach, sondern eine notstromtaugliche Speicheranlage bzw. ein Hauskraftwerk von E3DC.

    Daniel lass dich hier nicht plattmachen von bestimmten Gurus, deine Aussagen kommen schon in etwa hin und treffen des Pudels Kern. ;)

    Ich weiß, keine Angst :) mir gehts es gut :)

    Muss ich es Auswendig wissen :) ganz sicher nicht :) Mir ist die Zeit zu schade, dass für dich rauszusuchen :) Das kannst du schön selber machen. Ich weiß das ich Recht habe :)