Beiträge von rfahrintholz

    Zitat von alterego

    Hallo und Willkommen im Forum,
    OT: kannst du mal näher beschrieben, wie du das mit der USV gemacht hast, interessiert mich, weil mir der Holzvergaser auch schon mal bei Stromausfall ausgegangen ist bzw. bei Rückkehr des Stroms nicht ohne Bestätigung durch mich aus der Störung rausgekommen ist.


    Hallo,
    habe eine APC Back-UPS 950VA, als Puffer dazwischen ( Nur Holzofen und Mischergruppe)
    Damit werden die mal exitierenden Stromausfälle hier in Deutschland doch sehr im Griff.
    Wenn ich den Stromkreis abschalte, laufen die Pumpen stressfrei über die USV weiter.
    Wenn Holzofen und Mischerkreis laufen komme ich damit rechnerisch auf ca 3 Stunden.
    Die Pumpe ist jeweils eine Wilo Yono, und läuft beim Ofen fest auf ca 33% Leistung, und beim Mischerkreis ja nach Bedarf angepasst. Also Volllast mit 40W ist da nie drin.

    Hallo Alle Zusammen,
    wir haben in unserem Haus eine Heizungsanlage mit Gas, Holz und Solar.
    Aktuell habe ich den Holzvergaser und den Mischerkreislauf für die Heizkörper mit einer USV gepuffert, damit bei einem Stromausfall der Holzvergaser nicht abschaltet und die Leistung noch in die Pufferspeicher gebracht werden kann.


    Später möchte ich die USV aber durch eine PV Anlage mit Speicher ersetzen, damit die Heizung komplett autark laufen kann.


    Verbrauch ca 150W für die Gesamte Heizungsanlage, ggf noch 50W zusätzlich für die IT Technik (Router & Telefon)

    Also Endverbrauch 200W.
    Wie groß sollte der Speicher sein, damit ich ca 3 Tage autark überstehen kann.
    Nachladen durch PV Module, ist aber je nach Wetter nur bedingt möglich.


    Könnt ihr mir da was empfehlen?
    Wie groß sollte der Speicher ausgelegt werden?
    Wie Leistungsstark sollten die PV Module sein?


    Danke im voraus