Beiträge von currock

    Danke für die Info. Nun, wenn das nicht wirklich eine Beschleunigung bringt, dann nehme ich den RPi 3 doch für etwas anderes.
    Aber das Thema Backup muss ich weiter verfolgen. Bei der versuchten Umstellung habe ich den Pi mehrmals heruntergefahren. Bei einer dieser Aktionen ist er hängen geblieben, und hat wohl nicht alle Daten auf die Karte geschrieben: Datenverlust der letzten 2 Tage.
    Außerdem würde ich teilweise ein paar Daten aus der Datenbank für andere Zwecke nutzen, z.B. Zählerstand am 1.1. des Monats war xxxx. Also ist Beschäftigung mit MySQL angesagt.

    Der VZ läuft hier auf dem RPi B seit April und funktioniert prima. Es ist ein IR-Lesekopf von Udo dran, die Netzwerkanbindung erfolgt über eine Wlan-Stick.


    Da die Berechnung der Statistiken doch etwas lange dauert, wollte ich das alles auf einen RPi3 umsiedeln. Ein dd von der SD auf die micro-SD ging nicht, da die Kartengröße ein paar Bytes kleiner ist.
    Nach manueller Anpassung und Kopieren der einzelnen Dateien startet der VZlogger zwar, aber die bisher gesammelten Daten sind nicht mehr da.
    Hier zeigt sich noch ein Nachteil von Linux: Da die ganze Sache seit April ohne Eingriffe lief, und ich einen haufen anderer Sachen gemacht habe, ist mir abhanden gekommen, wie das alles eingerichtet wurde. Daher habe ich das noch nicht versucht und muss noch mal ganz von vorne anfangen, wenn sich das System nicht einfach auf die neue Hardware transportieren lässt.


    Hat schon jemand seine Installation auf einen neueren PI übertragen? Was ist dabei zu beachten?
    Ich bin gerade dabei, die MySQL-Datenbank zu exportieren und auf anderen Rechnern zu importieren, um damit Erfahrungen zu sammeln. Kann dazu jemand Erkenntnisse liefern?

    Zitat von JAU


    Es gibt da eine alte Lösung die sich direktverbrauch.php nennt. Andig bat aber um etwas Geduld, er arbeitet an einer schöneren Lösung.


    Ja, so eilig ist es ja nicht. Immerhin kann ich jetzt schon einiges mehr erkennen, als mit der manuellen Ablesung. Bin gespannt, wie es weiter geht.


    Zitat von JAU


    Erzeugerzähler setzen.


    Das wäre mir zu viel Aufwand. Mein Zählerschrank ist voll, ich bin froh, wenn ich den RPi da noch irgendwo auf eine Hutschiene quetschen kann.

    Zitat von Udo


    Hast du doch schon: 16.7.0 (Gesamtleistung)


    Ja, aber das ist die Gesamtleistung einschließlich Solaranlage, bei Sonneneinstrahlung und wenig Verbrauch geht die ins Minus.


    Um das zu bereinigen, muss ich wohl den PV-Leser auslesen und mit dem Wert die Gesamtleistung korrigieren, damit ich den reinen Verbrauch im Haus habe. Wenn die Solaranlage "dazwischenfunkt", habe ich nichts genaues.

    Da muß ich mich erst mal mit MySql befassen, damit habe ich noch nie weiter ernsthaft selbst etwas gemacht.
    Welche Werte werden in der Datenbank gespeichert? Die Werte, so wie sie vom vzlogger kommen, oder die schon verarbeiteten Werte?

    So, jetzt gehts weiter...
    In der Visualisierung des Frontends sehe ich jetzt die Verlaufskurven des Hauszählers 1.8.0 (Gesamt-Bezug), 1.8.1 (Bezug Tarif 1, brauche ich wohl nicht, genau wie 1.8.2)), 16.7.0 (Gesamtleistung), 2.8.0 (Einspeisung aus der Solaranlage ins Netz).


    Was ich jetzt aber noch gerne dargestellt hätte, ist der aktuelle Verbrauch im Haus, unabhängig von der Energiequelle (Solaranlage oder Energienetz), um unnötige Energiefresser zu lokalisieren.
    Das müsste ich wohl berechnen, da wohl dazu keine direkte Datenquelle zur Verfügung steht. Lässt sich das errechnete Ergebnis dann auch im Frontend darstellen? Wenn ja, muss ich mir wohl die Werte dazu aus der MySql-Datenbank herausfischen...
    Hat das schon jemand gemacht und eine Konfiguration dazu, die ich mir dann anpassen könnte oder eine Vorgehensweise dazu?

    So, ich denke, ich habs.
    Die Syntax war mein Problem:
    Die vzlogger.conf besteht aus Parameternamen und Parameterinhalten, die durch Komma von den nächsten getrennt sind.
    Die Klammern dienen der Zusammenfassung, man könnte die ganze Konfig auch in eine Zeile schreiben, dann würde es gleich auffallen.
    Ich hatte an einigen Stellen kein Komma gesetzt, das alleine reicht schon, um den Datenfluss zu unterbinden oder den vzlogger mit einer Fehlermeldung abbrechen zu lassen.
    Mann, ich scripte in letzer Zeit zu wenig, da sind es die ; die man nicht vergessen darf.

    Danke für die Tips, jetzt kommt wenigstens ein Wert durch: Die Gesamtleistung.
    Da eine PV vorhanden ist, ist das Ganze nicht so sehr aussagekräftig. Zur Zeit bin ich dran, die anderen Werte zum Frontend zu bekommen. Allerdings hakt es noch an einigen Ecken: MySQL ist abgesemmelt und einige andere Programme hatten noch schluckauf. Nach einem Update des Frontends habe ich die Daten wieder sichtbar.
    Muss ich in der vzlogger.conf mehrere Meter oder mehrere channels eingtragen, um weitere Daten fürs Frontend zur Verfügung zu stellen? Bei meinen Versuchen heute habe ich mir fast das ganze System zersäbelt und mache jetzt erst einmal ein Backup von der Karte im RPi.

    Ich habe das aktuelle vz-Image auf dem RPi installiert.
    HIer ein Ausschnitt aus der /var/log/vzlogger.log


    ------
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.0*255/ObisItentifier:1-0:1.8.0*255 value=8608311.30 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.1*255/ObisItentifier:1-0:1.8.1*255 value=8607311.30 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.2*255/ObisItentifier:1-0:1.8.2*255 value=1000.00 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.0*255/ObisItentifier:1-0:2.8.0*255 value=6651029.90 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.1*255/ObisItentifier:1-0:2.8.1*255 value=6650029.90 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.2*255/ObisItentifier:1-0:2.8.2*255 value=1000.00 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][mtr0] Reading: id=1-0:16.7.0*255/ObisItentifier:1-0:16.7.0*255 value=-162.00 ts=1459097061350
    [Mar 27 18:44:21][chn0] ==> number of tuples: 0
    [Mar 27 18:44:21][chn0] JSON request body is null. Nothing to send now.
    [Mar 27 18:44:21][chn0] Buffer dump (size=0): {}
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Got 7 new readings from meter:
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.0*255/ObisItentifier:1-0:1.8.0*255 value=8608311.30 ts=1459097066153
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.1*255/ObisItentifier:1-0:1.8.1*255 value=8607311.30 ts=1459097066153
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:1.8.2*255/ObisItentifier:1-0:1.8.2*255 value=1000.00 ts=1459097066153
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.0*255/ObisItentifier:1-0:2.8.0*255 value=6651030.00 ts=1459097066153
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.1*255/ObisItentifier:1-0:2.8.1*255 value=6650030.00 ts=1459097066153
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:2.8.2*255/ObisItentifier:1-0:2.8.2*255 value=1000.00 ts=1459097066153
    [Mar 27 18:44:26][mtr0] Reading: id=1-0:16.7.0*255/ObisItentifier:1-0:16.7.0*255 value=-111.00 ts=1459097066153
    -----


    Weiter komme ich nicht. Entweder mache ich etwas falsch, oder es kommen keine Daten beim Frontend an.
    Weiß da jemand weiter?
    Hier noch meine zvlogger.conf:


    --------------
    {
    "retry": 0,
    "daemon": true,
    "verbosity": 15,
    "log": "/var/log/vzlogger.log",
    "push": [],
    "local": {
    "enabled": true,
    "port": 8080,
    "index": true,
    "timeout": 0,
    "buffer": 0
    },
    "meters": [
    {
    "enabled": true,
    "allowskip": false,
    "interval": -1,
    "aggtime": 10,
    "aggfixedinterval": false,
    "channels": [
    {
    "uuid": "c3c7c990-f2bd-11e5-8f40-d9a4b451ce29",
    "identifier": "power",
    "api": "volkszaehler",
    "middleware": "http://localhost/middleware.php",
    // "secretKey": "",
    "type": "device",
    "scaler": 1,
    // "aggmode": "max",
    "duplicates": 0
    }
    ],
    "protocol": "sml",
    // "host": "",
    "device": "/dev/ttyUSB0",
    // "pullseq": "",
    "baudrate": 9600,
    "parity": "8N1"
    }
    ]
    }
    ----------------